Posts by SQLException

    Hallo,


    seit ein paar Tagen habe ich einen G2200W (163,40 Euro bei Mindfactory Versandkostenfrei), habe mich mal an diesen gewagt, obwohl ich nirgends wo einen Testbericht finden konnte.


    Die Auswahl welcher 22 Zöller es für mich sein soll fiel relativ leicht. Zum Bestellzeitpunkt war er einer der günstigsten 22"er, und sämtliche günstigeren waren von Marken wie... Aoc, Video7 etc. Mit BenQ hatte ich schon gute Erfahrungen gemacht (bisher hatte ich einen 17"er daheim, und auf der Arbeit empfehlen und verkaufen wir auch fast nur noch BenQ), aber das allein war nicht der Kaufgrund. Ein weiterer Grund war, das er der günstigste mit einem DVI-Eingang war (neben VGA). Alle anderen in diesem (unteren) Preissegment hatten nur 1 x VGA. Das hat sich mittlerweile geändert.


    Lieferumfang: Das übliche. Also natürlich auch ohne DVI-Kabel. Es gibt noch einen G2200WA, der ist dann silber, hat allerdings nur einen VGA-Eingang, keinen DVI.


    Pixelfehler null, Gerät an sich gefällt auch. Relativ flaches bzw. dünnes Gehäuse, keine OSD-Knöpfe zu sehen, die sind nämlich unten am Monitor, unter dem Powerknopf angebracht. Dieser leuchtet im Stand-By gelb, normal grün.


    Habe mal die Progs von Prad drüber laufen lassen, ist mir nichts negatives aufgefallen (allerdings habe ich auch keinen zweiten 22"er o. ä. zum Vergleich hier). Lediglich "schlieren" treten auf, also wenn man ein Fenster nimmt und verschiebt, werden die vertikalen Linien des Fenster zerstückelt (wenn es das ist, was man schlieren nennt).


    Bin kein großer Zocker, aber diverse MMORPGs und nicht-High-End Ballerspiele laufen trotzdem ganz gut. Was mir noch aufgefallen ist, das umschalten von DVI <-> VGA und umgekehrt dauert ca. 4 - 5 Sekunden, etwas zu langsam für schnelle und viele Wechsel zwischen zwei Rechnern. Aber ich denke das ist bei den meisten TFTs so.


    Ob ich ihn wieder kaufen würde kann ich nicht sagen, mittlerweile gibt es eine ganze Ecke mehr an 22 Zöller die günstiger sind als der G2200W, ca. 10 davon haben sogar VGA + DVI (statt nur VGA), da müsste ich die Geizhals-Liste nochmal genau durchmachen um zu sehen ob ich genau diesen BenQ zum jetzigen Zeitpunkt wieder kaufen würde. Aber ein Fehlkauf ist er aber sicher nicht!

    hallo,


    hat wer (noch) einen LG Flatron 1710S (17 Zoll TFT)?


    ich müsste zu dem gerät dringen wissen, ob der standfuss definitv abnehmbar ist (gerät wird nur an der VESA-halterung befestigt, standfuss fliegt raus).


    habe es bei ebay probiert und nachgefragt bei den verkäufern von diesen geräten, aber dort ist man irgendwie immer unfähig...