NEC 1970NX-BK (Prad.de User)

  • moin,


    hier mein bericht zum NEC 1970NX (black/silver):


    vorgeschichte:


    nachdem mir mein guter alter AcerView 76e vor ca. 3 wochen abgerauchte, stand für mich fest, ein LCD-monitor als neukauf in betracht zu ziehen. deshalb begann ich dieses board zu lesen (aufgrund der empfehlungen in anderen boards) und mich in die thematik einzuarbeiten.
    schnell stand für mich fest, daß ich ein S-IPS-panel brauche und kam zu dieser engeren auswahl. schliesslich sah ich die ankündigung vom NEC 1970 NX und nachdem ich obrigen testbericht laß stand die entscheidung fest.


    Bestellung:


    bestellt am samstag (11.12.2004) bei o.g. shop. geliefert wurde er am dienstag (14.12.2004) - schneller geht's nicht.


    Verpackung/Anschluss/OSD/Bedienbarkeit/Verarbeitung:


    deckt sich mit dem o.g. testbericht


    Mechanik:


    ebenfalls wie oben, jedoch muss ich die abdeckplatte kritisieren:
    so leicht wie in der anleitung illustriert - nämlich mit einer hand - ist das teil jedenfalls nicht abzunehmen bzw. aufzusetzen ;)


    Farbwiedergabe, Ausleuchtung, Pixelfehler und Blickwinkel & -qualität:


    nach der ersten inbetriebnahme wurde ich erstmal von der bildgrösse erschlagen: jahrelang nur 17" crt, in der zwischenzeit musste sogar mein alter Escom 14" aushelfen (kein scherz !!), da ist ein 19" LCD schon eine andere welt.


    der blickwinkel ist erste klasse (im vergleich zu den LCDs in Mediamarkt & Co). keinerlei farbverfälschungen in extremsten winkeln, nur eine leichte helligkeitsabnhame.


    mit dem Nokia Monitor Test begab ich mich auf pixelfehlersuche; es sind keine zu finden :-).


    auch die (getestete) farbwiedergabe ist sehr gut. der schwarzwert ist wie oben schon beschrieben wurde.


    was ich im gegensatz zu obrigen bericht etwas kritisieren muß, ist die ausleuchtung: bei schwarzen hintergrund sind jetzt (nach mehreren stunden betriebszeit) leicht helle flecken oberhalb der OSD-knöpfe und an den beiden oberen ecken zu erkennen - auf dem desktop, beim DVD-schauen und spielen sieht man sie aber nicht. kurz nach der ersten inbetriebnahme waren diese noch nicht vorhanden ?!


    übrigens, auch ich habe natürlich kontrast & helligkeit verändert: beides bei 50% bei DV Mode 3 - für mich ist das bild so aber immer noch nicht ganz optimal und deshalb werde ich da noch weiter testen ;-).


    schlieren/spiele:


    beim browsen bzw. scrollen sind keine schlieren zu bemerken - nur eine ganz leichte unschärfe - LCD-typisch halt.


    an spielen habe ich folgende bis jetzt getestet:


    diablo II - LOD (800x600):
    keine schlieren, nur eine unschärfe der umgebung bei bewegung des chars.
    dies ist wohl auf die interpolation zurückzuführen.


    quake III arena (nat. aufl.):
    keinerlei schlieren zu erkennen


    ich werde noch tests für DOOM3, RTCW, NHL 2001/4/5, FIFA 2005 und Unreal T. 2004 nachreichen.


    auch die dvd-wiedergabe war gut.


    PixPerAn:


    die ergebnisse sind mit grosser vorsicht zu geniessen, da ich mit dem prog nicht so ganz klargekommen bin ;)


    Code
    Grafikmodus:  1280x1024 @ 32 bpp
    Frame Rate:   60.3 Hz
    Gamma Faktor: 2.55
    
    
    Flaggen-Test:     s->w: 100.0%, w->s: 100.0%, s->g:-, w->g:-
    Verfolgungs-Test: 8(13.3ms), 7(11.7ms), 8(13.3ms)
    Lesbarkeit:       Tempo 9
    Spiel:            Score: 33 Punkte, Trefferrate: 10%
    Schlierenbild:    Bild Nr. 3, Tempo 16, Gamma 1.86, r.exp 0.25, r.time 8.8, r.delay 1.3, f.exp 2.89, f.time 6.0, f.delay 1.0, s.tempo 16
  • So, auch wenn ich mich wiederhole, auch hier nochmal Danke für den Testbericht ne ;) :]

    << ----------------------------------- >>
    >> DareDevilz - Tactical Ops Clan <<
    << ----------------------------------- >>

  • sieht das auto wirklich so aus? kann mir nicht vorstellen, daß es dann beim scrollen nur ganz leicht unscharf wird. kannst du die schrift noch lesen beim scrollen?
    (wär übrigens einfacher wenn ihr hier das bild reinstellen würdet anstatt zig zahlenwerte)

    Images

    • PixPerAn_SchlierenBild001.bmp

    Edited 2 times, last by Data ().