Samsung 913 N (Prad.de User)

  • hi!
    sorry das ich hier einfach mal so in das Gespräch platze! ich habe eine dringende Frage! und es wäre nett wen sie mir jemand beantworten könnte.
    also... ich hab mir gestern den Syncmaster 913 n gekauft.
    Ich habe in zich Foren gelesen das der ja sooo gut ist... keine Schliren zieht, ein scharfes Bild hat und problemslos für spiele zu benutzen ist! na ja als ich dann gestern zjm erstem mal damit spielen wollte (BF2 Demo) war ich erschrocken! sobald man sich etwas schneller hin und her bewegt wird das bild sehr unscharf!! da waren aber welten zu meiner alten röhre! und nun wollte ich wissen woran das liegt!
    1. Ist das normal bei TFT´s?
    2. kann es an meinem PC liegen? (ALDI PC... 3000mhz.....9800xxl.....)
    3. oder hab ich nur irgendetwas falsch eingestellt?
    Ich spiele hauptsächlich spiele wie bfv, cod..... bei denen man nicht die max. auflösung des monitors eistellen kann!(glaub ich zumindest) kann es auch da dran liegen?
    danke im vorraus!
    mfg
    no plan!

  • Hallo!!
    was mich an diesem Monitor stört ist, das man genau gerade davor sitzen muss, da es sonst Helligkeitsunterschiede im Oberen bzw. im Unteren Bereich gibt.
    Und das mit dem 160 Grad Winkel stimmt auch nicht.
    Ich weiss auch nicht ob es bei Tft Monitoren so ist, das das Bild leicht nach innen gewölbt ist.
    Das merke ich besonders,wenn ich mir eine Webseite auf dem ganzen Bildschirm anzeigen lasse das kann aber bei allen Geräten so sein.
    Das Bild ist schön klar die Farben satt, aber das Bild wirkt trotzdem künstlich.
    In Spielen gibt es keine Schlieren und das Gerät macht optisch eine gute Figur, wenn jetzt der Support noch in Ordnung wäre, könnte man sich ruhigen Gewissens zurücklehnen.

  • Hallo,


    ich habe gestern einen Viewsonic gekauft.


    Gleich oben rechts ein Pixelfehler..... :rolleyes:Aber weiter....


    Erster Eindruck: Super Bild, alles gestochen scharf.
    Dann natürlich der Spieletest: Ebenfalls mit dem Ergebnis, daß das Bild super ist.


    Allerdings habe ich beim Spielen von CS:CS festgestellt, daß der Kontrast in dunklen Bereichen nicht ausreicht. Alles herumspielen hat nix geholfen. Wenn man alle Regler voll aufdreht wird man in hellen Bereichen fast blind, aber in dunklen Ecken ist man schneller tot als einem lieb ist.


    Also eine Nacht darüber geschlafen und heute ab zu Atelco und das Ding gegen einen Samsung 930BF umgetauscht.


    Danke an dieser Stelle an Atelco.


    Der Bildschirm ist der Hammer. Von der Bildqualität kein Unterschied. Das Gerät hat aber in der Helligkeit und im Kontrast mehr Möglichkeiten.


    Unterschiede in der Geschwindigkeit sind nicht erkennbar.


    Klares Fazit: Viewsonic oder Samsung im direkten Vergleich:
    Sieger eindeutig: Samsung 930BF


    Übrigens hat der Samsung keine Pixelfehler....

  • hab mir nach langem hin und her auch den Samsung 913n zugelegt,
    super Monitor außer:
    1.hab leider 1 Pixelfehler, denn aber aber kaum sieht ,ich hätte den fast gar net bemerkt


    2.wenn man einen Film im Vollbild schaut, stören oben und unten hellere Stellen
    Hab ihr auch so ein Problem?


    Ein Bild häng ich noch an