Dell 24" Widescreen UltraSharp 2405FPW

  • Natascha303


    Ich konnte inzwischen einen unscheinbaren Subpixel ausmachen. Er leuchtet bei weißem hintergrund magenta und bei hellblauem Hintergrund in etwas dunklerem Blau. In normaler Arbeitsposition kann man ihn allerdings nicht sehen. Ich kann mit dem Ding ohne Probleme leben. Wenn ich nicht wüsste, dass er da ist, dann würde ich ihn nicht bemerken.
    Ich hoffe nur, dass ich nicht noch mehr davon finde.



    Ich hab neben meinem DELL noch einen alten 17" CRT stehen. Mir fällt erst jetzt auf, wie blaß der eigentlich ist. Hab beim DELL die Helligkeit auf 0 runtergestellt und schaut viel angenehmer aus, als der CRT. Also ich muss sagen, dass ich bisher einfach nur begeistert bin von dem Spielzeug. Wie er sich beim Zocken anstellt kann ich leider erst ende des Jahres mit nem neuen PC testen. Bis dahin genieße ich einfach die unendlichen weiten der Bildfläche.



    Greetz Jeremia

  • ich hab nun nach 3 Wochen Einsatz, nur auf schwarzem Hintergrund 7 Pixelfehler (4 schwach rote und 3 blaue) die leuchten nicht alle gleich stark aber es sind nun 7 Stück und bei 6 darf man schon tauschen.......


    Was meint ihr´, was soll ich tun bzw. wie lang wird es dauern bis ich ein anderes Gerät erhalte ?

  • ähm Natasha, wer hat gesagt dass man bei 6 schon tauschen darf?
    Wär mir neu und vor allem war hier schon im Threat ein Rechenbeispiel und wenn ich mich net irre waren dass über 10! (du musst ja die Größe berrücksichtigen).
    Jedenfalls ist mein kleines TfTli aufm Weg zu mir nach Rgb (wird wohl net schon heute ankommen)!!!

  • hab gestern bei dell technik angerufen und die haben gesagt, sie tauschen, egal welcher tft, ab 6 Pixelfehlern ausnahmslos aus.


    Leider weis ich halt nich wie lange es dauert.


    Aber mal im ernst, 7 Pixelfehler ist schon ne Menge im Gegensatz zu dem was man sonst hier so liest. Ich glaube ich hab die meisten seit langem in diesem Thread hier....

  • Du hast Recht Natascha, 7 sind ne ganze Menge. Ich glaub es waren 13, bei denen man (bei 24") Gesetzlich ersatz bekommt. In sofern ist es doch klasse, dass Dell mit 7 "schon" tauscht. Ich würde mich auch zu Tode ärgern. Bisher habe ich ja nur einen. Das lass ich grad noch durchgehen. Wenn es mehr werden, dann doch bitte mindestens 6. Dann will ich auch nen neuen Moni.


    So long Jeremia

  • Jetzt habe ich den Monitor nochmal auf Pixelfehler getestet, weil ich doch etwas beunruhigt war, aber wieder nicht gefunden. Zum Glück ist es nicht so wie bei meiner importierten PSP, die hat bestimmt 10 Pixelfehler.


    Das Teil ist einfach nur der Hammer. Immer wenn ich mich wieder dran setze habe ich ein breites Grinsen im Gesicht, was sich auch nach längerem davorsitzen nicht schmälert. :D


    Ihr müsste Euch mal die WMVHD-Trailer in 1080p anschauen! Einfach der Wahnsinn! 8o

  • Schneeschieber


    die WMVHD Trailer würd ich mir zu gern ansehen. Nur leider schafft mein Rechner das nicht mehr.... Ich hab testweise mal die Tombraider2 WMVHD-DVD drin gehabt, aber das ist leider auch nur eine DIA-show. Um richtig Spass zu haben muss ich wohl noch auf einen neuen Rechner warten. Normale DVD's sehen ja aufgrund der geringen Datenrate schon recht übel aus. Selbt Animationsfilme wie Findet Nemo, die ja bekanntlich die beste Bildqualität aufweisen, sehen dreckig aus. Naja, so hat HDTV zumindest seine Daseinsberechtigung *gg. Wird zeit, dass es Blue-Ray Laufwerke und die entsprechenden Medien dazu gibt. Bildschirmtechnisch bin ich /sind wir zumindest nun bestens gerüstet dafür.

  • Jeremia:


    Das ist dann natürlich nicht so prickelnd, da muss ich Dir recht geben. Dann hoffe ich mal für Dich das sich in nächste Zeit PC-technisch was bei Dir tut, weil HD ist wirklich der Hammer mit dem Teil. Das war auch der Grund warum ich mir den Dell gekauft, um nämlich HD-technisch für die Zukunft gerüstet zu sein. Ein neuer TV war mir zu teuer und da ich sowieso nen neuen Monitor brauchte (der alte war 6 Jahre alt), aber ich mich gleich für das Monster entschieden und es nicht bereut!


    Ich sage nur: ZUSCHLAGEN!

  • so, ich darf nun mein alten solange behalten bis ich das neue Austauschgerät bekomme.
    Man bekommt nur ein neues Gerät, wenn man sich innerhalb 4 Wochen meldet.

  • @ Schneeschieber


    ich habe zurzeit Praktikum und verdien mir dabei ein paar Euronen. In 10 Wochen sollte es dann soweit sein, dass ich mir einen passenden PC zum Monitor leisten kann. Es soll ein Athlon X2 4400+ mit ner Geforce 7800GTX werden. Da sollte der Monitor die nötige Grafikleistung bekommen.

  • Quote

    Original von SuperFLoh
    UPS hat's leider nicht besonders eilig mit den Paketen ... ;(


    Jun 25, 2005 5:20 A.M. LANGENHAGEN, DE
    Jun 24, 2005 12:19 P.M. HERNE-BORNIG, DE
    Jun 23, 2005 12:10 P.M. EINDHOVEN, BEST, NL
    Jun 22, 2005 10:44 A.M. IE


    Also wenn das die üblichen Stationen sind dann darf ich mich wohl noch gedulden...



    Jul 15, 2005 1:56 P.M. HERNE-BORNIG, DE
    12:06 P.M. HERNE-BORNIG, DE
    Jul 14, 2005 10:25 A.M. EINDHOVEN, BEST, NL
    Jul 13, 2005 9:00 A.M. IE

  • Jeremia:


    Das liest sich ja nach einem Super-System, vorallem die GraKa. Ich werde mich in nächster auch eine neue holen (momentan GeForce 5800), aber eine 7800er wird es wohl nicht werden.


    Skylar:


    Also meiner ging direkt von Herne nach Nürnberg und dann weiter nach Kempten.
    Langenhagen hat er nicht gesehen.


    Ich denke am Montag wird er bei Dir sein.

  • So meiner ist nun also auch endlich gestern eingetroffen. Ich konnte ihn allerdings erst heute anschließen.


    Erst die große Freude - kein Pixel- und Subpixelfehler gefunden =), dann aber nach etwa einer Stunde die große Ernüchterung ;( - ein zwar leises, aber unerträglich hohes schrilles Pfeifen macht sich langsam bemerkbar. Nach etwa 10 min halte ich es dann vor Ohrenschmerzen nicht mehr aus! Wenn ich den Monitor ausschalte, ist das Geräusch weg. Auch wird es bei viel weißer Fläche (z. B. im Explorer) noch mal eine Stufe schriller.


    Auch das Brummen, was hier einige bei einer Helligkeit unter 100 festgestellt haben, kann ich gut hören, sobald ich unter einen Wert von 95 gelange.


    Es gibt da aber auch noch ein drittes Problem. Der Monitor entwickelt eine unglaubliche Hitze. Vor allem am hinteren oberen Rand würde ich beim Anfassen eine Temperatur von etwa 50 °C schätzen. Aber auch die Wärmeabstrahlung von der Sichtfläche her, ist deutlich zu spüren. So etwas habe ich vorher noch nie bei einem anderen TFT erlebt. Vielleicht stehen ja die Hitzeentwicklung und das schrille Geräusch miteinander in Verbindung ?(


    Ansonsten WÄRE ich überglücklich mit diesem Monitor. Die Größe ist fantastisch und auch die Pixelgröße ist noch nicht zu klein. Die Farben sind für meinen Anspruch absolut ok.


    Kann mir jemand einen Ratschlag geben, wie ich mich mit diesem Problem nun an Dell wenden sollte?


    Viele Grüße tft-joe

  • reklamiere innerhalb 4 Wochen, dann bekommst du einen neuen und kannst solange den altern behalten.
    Meiner geht zurück wegen 7 Pixelfehleren, sonst top.

  • Ja, mir wird wohl nichts anderes übrig bleiben.


    Ich glaube mit diesem fiependen Teil habe ich echt irgendwie etwas Kaputtes erwischt.


    Mich würde aber sehr interessieren, was andere Besitzer zu der Wärmeabstrahlung dieses TFTs sagen würden. Ich jedenfalls merke die Wärme nicht nur an der heißen Oberfläche der oberen Rückwand (etwa 50 °C oder mehr), sondern daran, daß sich der Raum schneller aufheizt und spüre sie beim Schreiben auf der Tastatur auf meinem Handrücken. Da kann doch etwas nicht ganz stimmen!!! Das ganze Teil hat schon irgendwie etwas von einer Standheizung.


    Es wurde ja schon oft von anderen Besitzern erwähnt, daß Ihnen das Bild enorm hell vorkommen würde. Steht diese Helligkeit irgendwie mit der Wärmeentwicklung in Verbindung? Ich möchte auch dazu sagen, daß ich das Bild bei 100 % Helligkeit zwar auch als sehr hell erlebe, aber nicht als störend empfinde. Außerdem habe ich, wie gesagt, noch nie vorher bei einem TFT eine derartige Wärmeentwicklung erlebt.


    Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht? Ich würde mich sehr über ein paar Antworten freuen. Sollten auch andere Besitzer von einer solchen Wärmeentwicklung berichten, dann würde ich es mir mit einem Umtausch doch wohl dreimal überlegen und das Teil wahrscheinlich eher abgeben.


    Ciao tft-joe

  • Quote

    Original von tft-joe
    Mich würde aber sehr interessieren, was andere Besitzer zu der Wärmeabstrahlung dieses TFTs sagen würden. Ich jedenfalls merke die Wärme nicht nur an der heißen Oberfläche der oberen Rückwand (etwa 50 °C oder mehr), sondern daran, daß sich der Raum schneller aufheizt und spüre sie beim Schreiben auf der Tastatur auf meinem Handrücken. Da kann doch etwas nicht ganz stimmen!!! Das ganze Teil hat schon irgendwie etwas von einer Standheizung.


    [...]


    Ciao tft-joe


    es haben ein paar hier schon den stromverbrauch gepostet, der sich zw. 40 und 80 W bewegt, je nachdem, welche helligkeit eingestellt ist. meiner wird mit stufe 20 von 100 betrieben und wird nicht sehr heiß. da is eher meine 50W-halogenlampe ein handrückenbrutzler ;).