Sony SDM HS75PB (Prad.de User)

  • Mahlzeit Zusammen!


    Also, heute kam endlich der ersehnte TFT.
    Ausgepackt, aufgebaut--->SHOCK!! Der Schirm glänzt wie `ne Speckschwarte.
    Eigentlich auch `ne praktische Sache, jetzt kann ich zocken und mich gleichzeitig rasieren. ?(
    Wenn der Schirm dunkles anzeigt is das echt wie ein Spiegel. Mann, das hatte ich ehrlich gesagt nicht erwartet. Naja, egal. Erst mal Schlieren testen und so weiter.


    Zimmer abgedunkelt, Tests angeworfen----> Begeisteung macht sich breit.


    Ich habe vorher einen sehr guten CRT von LG (Flatron 795 FT+) gehabt, ich bin also sehr verwöhnt von einem guten Bild. Aber was der Sony "zaubert" ist aller erste Sahne. Satte Farben, klasse Verlauf und (für mich) keine erkennbaren Schlieren. Die Ausleuchtung ist, bei meinem Moni jedenfalls, optimal.


    Anschliessend erst mal ein paar Spiele angetestet.


    1. Need for Speed Underground 2 --> Ergebnis: Alles so schön bunt hier. Geil wie ein LSD Trip. Für mich, von der Performance her, viel besser als bei dem CRT.


    2. Doom 3 --> Ergebnis. Ok, das Spiel ist nunmal recht dunkel. Und genau da macht sich der Spiegeleffekt natürlich gar nicht gut. Hmm...jetzt sehe ich zum ersten mal, was ich für blöde Grimassen beim zocken schneide. 8o
    Trotzdem, wenn man jetzt nicht gerade das Fenster hinter sich hat, und das Licht extrem auf den Schirm fällt, kann man doch recht gut zocken. Nach einer Zeit gewöhnt man sich auch daran.


    3. Men of Valor. --> Ergebnis: WOW! Nun is der Dschungel fast greifbar. Absolut uneigeschränkt spielbar. Diese Farbenpracht macht echt süchtig.





    Ich habe dann noch ein paar andere Tests gemacht und auch noch ein paar Spiele angetestet.


    Mein Fazit. Wen das Spiegeln nicht abschreckt bekommt einen TFT allererster
    Güte und absolut Spieletauglich. Ich bin jedenfalls rundum zufrieden.


    Gruß Doc