Samsung 910T bei DVDs zu dunkel

  • Hi, ich habe gestern meinen Samsung Syncmaster 910T bekommen und bin fast zu 100% begeistert. =) Ich habe ihn über DVI angeschlossen. Allerdings ist mir bei der DVD-Wiedergabe aufgefallen, dass dunkle Farben sehr schlecht dargestellt werden. Man kann man zwischen den einzelen Schwarztönen kaum Unterschiede erkennen, obwohl ich die Helligkeit hochgedreht habe. Kann es sein, dass dies an der Grafikkarte liegt (Sapphire ATI Radeon 7000) ?( Ich weiß, es ist eine Schrott-Karte, aber ich nutze meinen PC zu 90% fürs Internet und den Rest fürs DVD schauen und (Open :))Office. Für das müsste die Karte doch eigentlich ausreichen? Vorher hatte ich einen CRT (NEC Multisync 90F, selbe Grafikkarte), bei dem die DVD-Wiedergabe deutlich besser war. Da der Monitor in Tests und von einigen Usern hier im Forum sehr positiv beurteilt wurde, glaube ich nicht, daß es am Monitor liegt. Sollte ich mir vielleicht doch eine andere Grafikkarte kaufen (z.B. Sapphire Atlantis Radeon 9200, 64MB DDR)? Was meint ihr? Sie sollte auf jedenfall passiv gekühlt sein. Vielleicht ist auch nur der DVI-Anschluss schrott? Ich schließe ihn nachher mal analog an...


    Noch eine Frage zu MagicTune. Auf der Samsung-Website gibt es 5 Versionen von MagicTune (2.5/ 3.4/ 3.5/ 3.6 und 3.7). Worin bestehen die Unterschiede und welche Version setzt ihr ein? Sind die 3.x-Versionen Betas? Ich habe in meiner Taskleiste ein Symbol namens "LCD Gamma" (Gammatray.exe). Was macht das? Schon mal vielen Dank für eure Antworten =)


    Viele Grüße
    Sebastian

  • die grafikkarte müsste doch eigentlich reichen.
    versuch mal die helligkeit über die grafikkarten treiber zu verändern, bei mir klappt das super.
    und der 910t hat doch auch vorgefertige profile, hast du die verwendet, müsste der linkeste knopf am monitor sein