AOC LM928 (Prad.de User)

  • So heute ist er endlich da, das Schmuckstück.


    Der Monitor befand sich in einem einfache Karton, in dem unteranderem eine HandbuchCD( inkl. Treiber) QuickInstall anweisung , ein VGA und DVI Kabel sowie das Netzteil auf zu finden waren. Der Fuß(abschraubbar) lässt sich komplett zusammen klappe, so das man den Monitor auch flach betreiben könnte. Der Monitor( rund 300€) ist sehr billig, macht aber nicht den Eindruck und kann durchaus mit dem Design von Namenhaften Herstellern in oberen Preisklassen mitspielen. Der Monitor ist leicht schwenkbar(oben-unten) und die Tasten sind eindeutig und leicht zu errecihen angebracht. 2 negativ Aspekte sind mir jedoch aufgefallen : Zum einen ist das Netzteil extern( mich privat störts weniger, aber intern ist nun mal besser) und 2. muss das dvi kabel leicht schräg in den dvi eingang gesteckt werden da es am gehäuse anstößt.


    Zum Bild: Die Luminanz ist nun nicht so grell, aber das braucht man auch nicht. Die PCGames Hardware bemängelt dies und gibt die max. Luminanz mit 190cd/m² an, Versandhäuser jedoch 270 cd/m². Ich bin grad am erkundigen und bleibe dran. Farben sind vernünftig und die Interpolation ordentlich. Der Blick winkel ist etwas beschränkt aber nicht überaus störend. Ebenfalls positiv ist die Helligkeitsverteilung welche sehr gleichmäßig ist. Pixelfehler habe ich keine ausmachen können. Die Reaktionszeit ist mit 8ms angegeben, jedoch bezweilfe ich stark dass das der Durchschnitt ist. Das Panel ist eher Durchschnitt bei der Schaltgeschwindigkeit, spielen ist aber ohne Schlierenbildung möglich.


    Fazit: Der LM928 besticht durch gutes Design, gute Leistungen, Eigenschaften und einen Hammer preis. Brummen oder sowas tut er auch nicht. ;)

  • Hab den Monitor auch im örtlichen ProMarkt gesichtet, da ich nach einem 19er mit DVI unter 300 suche. Vor allem das Design mit recht flachen Rändern gefällt mir gut.


    Kannst du inzwischen vielleicht Langzeitaussagen machen, sonst hat ja bisher leider keiner was zu dem Gerät geschrieben, eher allgemein zu AOC und das war leider meist nicht so doll...