Posts by RavenTS


    Das glaub ich eher nicht, denn Entwickler müssen immer stets eine große Hardwarebasis berücksichtigen und 4:3 wird selbst in den nächsten 5 Jahren garantiert nicht zu 90% aussterben!


    Niedrigere Auflösungen wie 800x600 werden meist auch noch angeboten, da viele mit LowEnd-Graphik auch mal ein Spiel wagen wollen und dies dann oft nur in solch niedrigen Auflösungen einigermaßen gut tun können, wodurch man dann eventuell auch wieder die Systemvorraussetzungen etwas reduzieren kann, was sich eventuell auf den Absatz leicht auswirkt.


    Generell wird sich in den nächsten 5 Jahren wie gesagt kaum was drastisch verändern, aber einen Widescreenmonitor ist vielleicht etwas zukunftstauglicher und sicherlich auch eigentlich eine interessantere Option!

    Ich vermute mal, das aufgrund der weiter steigenden Verbreitung von Widescreen-TFTs (Desktop als auch Mobile) zukünftige Spiele vermehrt Widescreen-Auflösungen anbieten werden. Für ältere Spiele kann man oft auch mit etwas Trickserei weiterkommen, siehe dazu auch beispielsweise

    Ui der 19er sieht ganz nett aus, vor allem ist der Rahmen recht schmal, das ist was feines, wenn man für die Zukunft auf ein TH2GO-System schielt..! =)


    Hoffentlich hat Dell seit Eurem Tests nichts zum negativen an dem Modell verändert um den deutlich günstigeren Preis anbieten zu können und wenn ich mit dem Kauf auch noch das deutsche Dell-Zentrum im Osten unterstützen kann =)


    Das könnte über den Treiber klappen, ich würd an deiner Stelle aber bei ATI und/oder bei HP direkt nachfragen...

    So, da ich nun langsam die Sache in Angriff nehmen will, hab ich mir mal mit Hilfe von preistrend.de Eine Liste mit interessant erscheinenden 19Zoll-TFTs zusammengestellt. Hauptaugenmerk war ein recht schmaler Rand, günstiger Preis bis max. 300€ und ein DVI-Eingang (um den Monitor dann später eventuell mit einem besseren TH2GO betreiben zu können).


    1. YAKUMO 19" TFT DXJ
    [IG]http://www.cxtreme.de/xl/9000_…2/998219_BB_00_FB.EPS.jpg[/IMG]
    8 ms, ab ~ 250€


    2. Belinea 101930
    [IG]http://www.fortknox.de/pic/e_10741887.jpg[/IMG]
    8 ms, ab ~ 250€


    3. AOC LM928
    [IG]http://www.hoh.de/images/big/aoc_lm928.jpg[/IMG]
    8 ms, ab ~ 255€


    4. Iiyama ProLite E483S-S
    [IG]http://www.alternate.de/pix/spacer.gif[/IMG]
    12 ms, ab ~250€


    5. Belinea 101935
    [IG]http://www.mindfactory.de/isro…ponents/picts/I363414.jpg[/IMG]
    8ms, ab ~255€


    6. Belinea 101925
    [IG]http://www.alternate.de/pix/spacer.gif[/IMG]
    8ms, ab ~255€


    7. LG L1950B
    [IG]http://www.preistrend.de/img/picts/I375640.jpg[/IMG]
    8ms, ab ~275€


    8. Samsung SyncMaster 901B
    [IG]http://www.preistrend.de/img/picts/I437290.jpg[/IMG]
    8ms, ab ~275€


    9. ViewSonic VG920
    [IG]http://www.preistrend.de/img/picts/I396137.jpg[/IMG]
    8ms, ab ~280€


    10. Hyundai ImageQuest L90D+
    [IG]http://www.preistrend.de/img/picts/I282076.jpg[/IMG]
    8 ms, ab ~280€


    11. Samsung SyncMaster 940B
    [IG]http://www.preistrend.de/img/picts/I358561.jpg[/IMG]
    8ms, ab ~290€


    12. Sony STYLEPRO SDM-S95DR
    [IG]http://www.preistrend.de/img/picts/I383615.jpg[/IMG]
    8ms, ab ~290€


    13. ViewSonic VX912
    [IG]http://www.preistrend.de/img/picts/I270758.jpg[/IMG]
    8ms, ab ~295€


    So, sind ja doch einige geworden. Recht viele interessante dabei, so recht entscheiden kann ich mich nur nicht...


    Edit: Wieso kann ich denn hier bitteschön KEIN EINZIGES Bild poste, ist ja Unfug...

    Images

    • 998219_BB_00_FB.EPS.jpg

    Hab den Monitor auch im örtlichen ProMarkt gesichtet, da ich nach einem 19er mit DVI unter 300 suche. Vor allem das Design mit recht flachen Rändern gefällt mir gut.


    Kannst du inzwischen vielleicht Langzeitaussagen machen, sonst hat ja bisher leider keiner was zu dem Gerät geschrieben, eher allgemein zu AOC und das war leider meist nicht so doll...

    Quote

    Original von Andi
    Also als Verarsche würde ich das nun nicht bezeichnen. Jeder macht mal Fehler und in diesem Falls war der Monitor zwar mit der richtigen ASIN (Amazon Bestellnummer) verlinkt, allerdings der Preis hatte eine falsche ASIN. So kam es zu dem Irrtum. Gerade damit Preisänderungen in der Werbung berücksichtigt werden, wird der Preis automatisch ermittelt.


    Wenn ein Monitor von Amazon nicht mehr geliefert wird und kein Preis mehr vorhanden ist, erscheint eine 0,00 EUR. Der Monitor wurde entfernt.


    OK, vielleicht hab ich mich auch alleine verarscht gefühlt...lag einfach nur daran, dass ich das bereits letztes We gesehen hab und heute dann schon wieder interessiert drauf geklickt hab und wieder wurde die Vorfreude direkt enttäuscht...

    Quote

    Original von Tiefflieger


    ...glaubst du... :D


    Ja, bekanntlich heisst glauben ja nicht wissen und ich gebe ehrlich zu es nicht genau zu wissen, die letzten Testberichte verschiedener TN-TFTs hier auf Prad waren aber nicht sonderlich "vernichtend"...

    Hallo da,


    seit Tagen sehe ich jetzt auf der Startseite diese Amazon-Werbung, wo ein LG L1950H-SN für sagenhaft 0€ und ein Samsung 940B für 229 beworben werden. Folgt man dem Link stimmen die Preise aber überhaupt nicht mit der Werbung überein (vor allem beim Samsung, der LG ist wohl klar ein Fehler).


    Finde das sehr ärgerlich und in gewisser Weise Verarschung, vielleicht sollte PRAD mal mit Amazon über sowas reden oder diese Werbung direkt durch ne andere ersetzen..!


    MfG Rave

    Quote

    Original von Arotto
    hmm ... wenn die monitore so weit aussen sind, dann muss man ja eigentlich drauf achten, dass die qualität bei flachen winkeln nicht abnimmt ...


    da war bei den viewsonics doch eine leichte schwäche.
    oder haben das alle TN-Panels ?


    Jain, weil optimalerweise stellst du die beiden Äusseren etwas angewinkelt an der Zentralen, so daß der Blickwinkel nur minimal abweicht. TN-Panels sind wohl generell nicht ganz so blickwinkelstabil wie andere, das ist jedoch glaube mit den Neuen nimmer ganz so schlimm und hängt wohl auch durchaus vom jeweiligen Modell ab...

    Quote

    Original von REBK


    Was eigentlich unlogisch ist, denn der Augenrandbereich ist für Bewegung empfindlicher, als die Augenmitte. Ist natürlich etwas ironisch von mir gemeint =)


    Da hast du natürlich prinzipiell recht, da je nach eingestelltem Winkel der "Aussenrand" auch schneller wechseln dürfte, aber der "Seher" konzentriert sich ja eher auf die Mitte und nimmt die seitlichen Bilder nur "nebenbei" war, da wäre dann auch eine gewisse Schlierenbildung nicht schlimm, wenn nicht gar vielleicht realitätsgetreuer.?!

    Arotto: Hol dir doch den zentralen mit 2ms und die beiden anderen mit 4ms. Denke mal das der Unterschied eh minimal ist und man hauptsächlich ja doch auf den zentralen guckt und die beiden seitlichen nur zur erweiterung des sichtfeldes dienen...

    Hallo da,


    da ich derzeit absolut von der Idee fasziniert bin, will ich natürlich auch schon mal für die Zukunft bei der Auswahl eines TFTs vorsorgen.


    Wer (noch) nicht weiss was TH2G ist, sollte sich mal auf der Matrox-Seite umsehen, hier zwei Links dazu:


    Meine Frage lautet daher, welche Monitore für ein solches System zu empfehlen sind, sprich gute Latenz-Zeiten haben, einen möglichst geringern Seitenrand und auch nicht zu teuer sind (da drei mal?!).


    Zusätzlich ist natürlich die analoge Ansteuerung durchaus eine nicht optimale Lösung, die in Zukunft hoffentlich auch noch verbessert wird, so daß ich auch durchaus gerne DVI-Kompatible TFTs in die Liste aufnehmen will, da letzteres wohl auch sehr wichtig ist und beim nach udn nach Aufrüsten zu beachten ist.


    Rave

    Quote

    Original von Brain_Death
    eien WICHTIGE frage zu dem monitor:


    was passier wenn ich ein spiel in der auflösung 1280x1024 oder 1024x768 fahren lasse? erste hat ja mehr zeilen als es darstellen kann (nämlich 900). wird das bild gestreckt? kann man das einstellen?


    BIG tia


    Ich glaube das ist nicht möglich, da man nur Auflösungen bis zur nativen einstellen kann, bin mir da aber jetzt nicht sicher, zumindest ist es bei meinem V7 15SP so...