Sony Serviceänderung

  • Noch in dieser Woche geht ein Rundschreiben von Sony an alle Händler und Großlieferanten raus.
    Sony ändert laut ersten Statements die Handhabung im Servicefall.


    Es wird demnach keinen Austausch mehr geben, sondern wie bei anderen Herstellern einen Repair-Service mit Leihgerät.


    Die neue Regelung tritt spätestens kommende Woche in Kraft.
    Die neuen Regelungen wird man hier in Kürze nachlesen können. Das momentan benötigte Passwort soll in Kürze deaktiviert werden.

  • Moin,


    heisst das, man kann nicht wählen zwischen einem Austauschgerät und der Reparatur? Bei Nec besteht diese Wah aber, oder?


    Und ändert sich auch etwas an der Garantie (Stichwort Hintergrundbeleuchtung)?


    Wenn ich einen X82 jetzt bestellen würde, wäre der dann auch schon von dieser (positiven) Neuregelung betroffen?


    Danke & Gruß
    Franklin2K

  • Na, das sind doch mal gute News.
    Jetzt braucht man seine Kaufentscheidung nicht mehr am Sony Service festmachen.

  • Hm ob das so toll ist? Bei anderen Herstellern hat man ja wenigstens die Wahl, aber so? Was, wenn die Reparatur sehr lange dauert?


    Greetz, Franklin2K

  • Dafür gibt's ja ein Austauschgerät für die Dauer der Reparatur. Ich habe dafür Verständnis. Und wenn der Fehler behoben wird, ist doch alles kein Problem.

  • also ist demnach auch die hintergrundbeleuchtung kostenfrei in diesem reperaturservice mit drin oder?


    das wär super!
    greets

  • Würde den Reparaturservice immer vorziehen, so weiß man wenigstens was man zurück bekommt.
    Beim Tauschservice kann es ja durchaus passieren das man ein älteres bzw. ein Gerät mit Pixelfehlern bekommt.
    Schön, wieder was Positives von Sony. :))

  • Also,


    ich hab mal ne email mit der Frage wegen der Hintergrundbeleuchtung an TFTShop.net geschickt und die Antwort war NEIN ;)


    Es gibt immernoch keine Garantie bzw. kostenlose Reparatur auf die Backlights.


    Mist.


    Eizo ist gut, aber doofes Design, Samsung 152t ist nicht gut verarbeitet und der Sony hat keine Garantie auf Backlights, das ist doch alles Mist.


    greets

  • Das wiederrum bestätigt meine Erfahrung mit dem Sony-Service.


    Ich hatte mal den HX 2 Walkman von Sony gehabt ( 1994 , hat damals stolze 400 DM gekostet ). War vom Design eine Augenweide , der flachste der Welt, hatte alles LCD Fernbedienung , etc. all die ganzen Sachen die beim Normalen Walkman erst 2 Jahre später zum Standard wurden. Einmal sind mir die Kopfhörer kaputt gegangen. Ich musste tatsächlich 8 Wochen auf neue warten , weil die nur in Japan gebaut wurden und die gerade ne Lieferschwäche hatten. ( Ist nur ein Beispiel , was sich Sony so bei mir geleistet hat ). Will nicht meckern, weil ich eigentlich Sony sehr gut finde , aber so was musst man keinen Kunden antuen , der noch eine Stange Geld hinlegt.

  • Ich glaube, dass der 152t mein neuer Favorit ist, weil sony eben keine garantie auf bl gibt.


    der ist auch nicht übel, denke ich

  • Wenn du nicht viel spielst, sicher auch keine schlechte Wahl. Solltest du jedoch des öfteren spielen, wirst du mit den Schlieren wahrscheinlich, wenig Freude daran haben.
    Da nutzt dir dann, auch keine Garantie der Hintergrundbeleuchtung.

  • ische, warum nimmst Du nicht den Nec 1880sx?


    Sony Service: Ich denke, man darf die Bildschirm/TFT Sparte nicht direkt mit anderen Sparten (Walkman, CD-Player usw.) vergleichen. Das können total verschiedene Unternehmensbereiche sein, die total unterschiedlichen Service anbieten. Die Garantie / Der Service bei einem Siemens Handy kann auch ganz anders sein als bei einem Siemens Toaster ;)


    Grundsätzlich ist das wohl ein Schritt in die richtige Richtung seitens Sony, aber die Geschichte mit dem Backlight dämpft das ganze doch etwas.


    Gruß
    Franklin2K

  • Ich möchte wenn den x52 also ein 15" modell ;)


    schliert der 152t denn so viel mehr als der Sony, die Verarbeitung soll ja wirklich nicht so grandios von Samsung sein, gerade die 152,172 Reihe

  • kann es sein, dass sony seine backlights von der garantie ausschließt, da die schon sehr oft kaputtgegangen sind?


    vielleicht war denen das auf dauer zu teuer und desshalb haben sie die ausgeschlossen.


    was haltet ihr davon?



    greets

  • Das mag sein.


    Ich schwanke jetzt zwischen dem 1880sx und dem EIZO 665.


    Man, ist das ne schwere Entscheidung ..


    Gruß
    Franklin2K

  • Quote

    Guines schrieb:
    Wenn du nicht viel spielst, sicher auch keine schlechte Wahl. Solltest du jedoch des öfteren spielen, wirst du mit den Schlieren wahrscheinlich, wenig Freude daran haben.
    Da nutzt dir dann, auch keine Garantie der Hintergrundbeleuchtung.


    Hallo, der 15T schliert? Eigene Erfahrung? Neben dem Eizo L365 ist der 152T nämlich mein Favorit bisher. Kann dazu nichts im Board finden, nur Gerüchte und Vermutungen. Hab ich was übersehen?


    Greets,
    Nikolaus