Eizo S1910-k vs. Xerox XA7-19i-8ms

  • hiho!


    hab mich jetzt binnen 1 Woche mal eingelesen und schon einige neue Erfahrungen gesammelt!


    Zuerst sollte es der Viewsonic VX924 werden, diser gefällt mir vom Design nicht so gut, er ist auch nicht höhenverstellbar und da ich kein Zocker bin, denke ich, ist ein TN Panel auch nicht unbedingt das richtige für mich!


    Dann hat mich der LG 1980Q interessiert, der hat mich echt vom Design umgehauen aber ist dafür allgemein von der Bildquali nicht so toll!


    Momentan interessiert mich der Eizo eigentlich am meisten!


    Gefällt ja auch den Leuten die ihn haben sehr gut! Das Design ist auf jedenfall ok, vielleicht ein bisschen dick und nicht sooo modern!
    Dafür ist er höhenverstellbar und hat ein PVA Panel, obwohl ich die Unterschiede zwischen MVA und PVA sowie S-PVA noch nicht so wirklich verstehe!? ;)


    dann ist mir heute der Xerox aufgefallen! Hab im Forum Echtzeitbilder gesehen und das Bild sah wirklich gestochen scharf aus!


    Das Design gefällt mir bisschen besser, dafür spiegelt er aber sehr und ist nicht höhenverstellbar! Dieser hat ja auch nen VA Panel ( MVA ) aber kein Overdrive!


    Das Bild war halt sehr plastisch, was mir eigentlich sehr gut gefällt! :D


    Bis jetzt hab ich noch nie so wirklich vom Eizo so ein Bild gesehen!


    Deswegen könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen und mir beantworten, ob der Eizo auch so ein tolles, klares und scharfes Bild hat!? ?(


    Vom Gebrauch her kann man sagen:


    70% Internet, Bilder anschauen
    20% Office
    10% Spielen


    der TFT wird dann voraussichtlich mit einr ATI Radeon x700 oder x800 gto Karte betrieben!


    Danke!

  • Nur zur Information:
    ALLE TFTs arbeiten PIXELGENAU. Daher sind auch alle Geräte gleicher Größe bei optimaler Auflösung gleich scharf ;-)

  • Also ich kann nur aus meiner Erfahrung sprechen. Ich habe mir vor kurzem den Eizo L778 in silber zugelegt; sozusagen der große Bruder des S1910, und bin was die Qualität des Bildes angeht, mehr als zufrieden. Ein besseres Bild habe ich bisher bei keinem der TFTs gesehen, die ich mir in meiner langen Informationsphase vor dem Kauf meines jetzigen Gerätes angeschaut und getestet habe.
    Zuerst war ich auch angetan vom Xerox, den ich mir dann auch genauer in einem "Laden um die Ecke" angeschaut hatte. Das Bild schien zu gefallen und schlieren waren wohl auch kein Problem. Was mich allerdings dann doch störte, war die Spiegelung des Geräts. Man erkannte an dunklen Stellen sehr deutlich den Hintergrund und sich selber. Bei Sonneneinfall war dieser Effekt noch deutlicher zu sehen. Sicherlich sah das Bild durch die Glasfrontfläche plastisch und klar aus, nur mein Eizo schafft das auch ohne besagt Glasplatte...
    Zudem störte mich bei Xerox das bereits fest installierte Signalkabel, welches zudem noch recht kurz war und nicht "mal eben" austauschbar ist.


    Sicherlich kann ich kein wirkliches Statement über den S1910 abgeben, weil ich ihn eben nicht besitze. Aber er hat viele Ähnlichkeiten mit meinem L778. Er hat zwar kein C-Boost, aber soll dennoch ein ähnlich tolles Bild machen, wie der 778er; was vermutlich am gleichen Samsung PVA Panel liegt. Allerdings liegt der Preis beim 1910 im Bereich von 510 - 570 Euro und ist somit um einiges teurer, als der Xerox, der mit knapp 400 Euro zu Buche schlägt.


    Letztendlich würde ich versuchen, mir selber ein Bild beider Geräte zu machen und dann zu entscheiden. Ist zwar ein wenig mit Aufwand verbunden, die verschiedenen Elektronikmärkte abzuklappern, aber schließlich will man ja auch eine Investition tätigen, mit der man zufrieden ist und an der man auch lange Spaß hat :)


    Gruß

  • ok vielen Dank! :)


    ja werde auch mal am Wochenende gucken, dass ich ein laden finde, um mir die Bildschirme mal anzuschauen!


    Das freut mich doch sehr, dass der Eizo auch so ein tolles scharfes und plastischer Bild macht wie der Xerox! Denn genau sowas suche ich schon solange!;)


    Welcher mir auch noch interessiert, ist der LG 1980Q (Nachfolger vom U), nur dazu findet man einfach kaum Testberichte!


    Der spricht mich vom Design am meisten an, aber hat einen TN Panel, was ich wiederrum nicht so toll finde!


    Kann mir jemand da die Entscheidung schon leichter machen zwischen dem Eizo und dem LG!?


    Danke!

  • Hi Underkill


    Als ich auf der Suche nach einem Display war,dachte ich auch mal der sieht auf den Bildern aber dick aus.Bis ich ihn dann in Natura sah,weitaus dünner als es auf Bildern rüberkommt. :)


    Nun steht seit kurzem der S1910 da,Trailer die für HD-TV konzipiert waren, habe ich mal auf diesem Display angesehen.Die Bildqualität die ich da sah muss in den Bereich absolute Oberklasse eingestuft werden. :]


    Gruß A.

    Ich habe geweint,weil ich keine Schuhe hatte. Da sah ich einen der hatte keine Füße.

  • Das hört sich ja schomal sehr gut an! :D


    scheint wohl echt momentan ein beliebter Bildschirm zu sein!;)


    Ich hoffe, dass ich mir ihn am Samstag mal irgendwo in live ansehen kann!


    Werde mir die nächsten Tage auch noch ne neue Grafikkarte kaufen! Mit ner x800 gt oder gto müsste doch der TFT gut laufen oder?


    ist der auch nach hinten raus, also wenn man von der Seite drauf guckt nicht so dick wie auf den Bildern?


    Weil klar wenn man vorne drauf guckt, dann hat er ja an den Seiten nen dünnen Rahmen das finde ich auch gut!;)