Samsung SyncMaster 171S plötzlich kaputt :(

  • Hallo!


    Ich habe heute mit einem Samsung SyncMaster 171S die verschiedenen Auflösungen ausprobiert.
    Der Monitor läuft ca. seit einem Jahr in mäßiger Verwendung.
    Während meines Ausprobierens gab es einen Stromausfall.
    Nach diesem Stromausfall, ging der Monitor noch ca. 2 min problemlos, nach einem Auflösungswechsel flimmerte er kurz, 1 min drauf zeigte er nur mehr wirres Zeug, man sieht wirklich nichts mehr.


    Selbst das Monitorinterne Menü sieht man nicht mehr, das gibts doch nicht dass der von dem Stromausfall total hinüber ist????


    Bitte helft mir
    MfG
    Swatchmaster

  • Von dem Stromausfall kann auch die Graka, das Mainboard oder sonst was am Rechner betroffen sein.
    Ich würde hier erst mal ganz in Ruhe, im Rahmen meiner Möglichkeiten, Bestandsaufnahme machen.
    Als Tipp: Stomausfall kann über die Versicherung geltent gemacht werden. Hier gib es aber einiges zu beachten.

  • Ja, das dachte ich zuerst auch.
    Aber wird eben das MonitorINTERNE Menü nicht mal mehr angezeigt, oder eben nur extrem verzerrt (man erkennt gerade mal dass eben da nun eine Änderung in den Verzerrungen stattgefunden hat wenn man draufdrückt auf den Menü Knopf).


    Sind die TFTs denn so anfällig??


    MfG
    Swatchmaster

  • Eigentlich nicht. Wie Du den Fehler beschrieben hast, ist er glaube ich nicht defekt. Weil Du nach einem Auflösungswechsel die Probleme hattest , sieht das irgendwie nach Grafikkarte aus. Eine Ferndiagnose ist hier sehr schwer. Zieh einfach mal das Signalkabel heraus und ruf dann das Menü des Monis auf. Damit unterbrichst Du erst mal ein evtl. defektes Signal der Graka.
    Mehr fällt mir auf die schnelle auch nicht ein.

  • Quote

    Original von Swatchmaster
    Sind die TFTs denn so anfällig??


    Also, wenn es nur ein Stromausfall war, glaube ich kaum, dass das Verhalten des Monitor daher kommt. Dann würden ja alle die einen Monitor an einer Steckdosenleiste betreiben, riskieren, dass es ihnen auch so ergeht. Vielleicht war es ja nicht nur ein Stromausfall, sondern auch eine Überspannung.

  • Quote

    Zieh einfach mal das Signalkabel heraus und ruf dann das Menü des Monis auf. Damit unterbrichst Du erst mal ein evtl. defektes Signal der Graka.
    Mehr fällt mir auf die schnelle auch nicht ein.


    Habe genau das gemacht, es ist das Bild immer noch total verzerrt und überhaupt nicht zu lesen.
    Es ist definitiv der Monitor.


    Stromausfall ist vielleicht falsch beschrieben, es kam jemand am Kippschalter der Steckerleiste an von daher sollte einfach nur der Strom gekappt worden sein und keine Überspannung oder so.


    Es kommt aber auch definitiv von dem, denn es ist wie gesagt unmittelbar nachher passiert!
    Es ist zwar 3 Jahre Garantie auf den Monitor aber dass der so schnell kaputt geht ...


    Mfg
    Swatchmaster

  • Quote

    Original von Swatchmaster
    Es kommt aber auch definitiv von dem, denn es ist wie gesagt unmittelbar nachher passiert!
    Es ist zwar 3 Jahre Garantie auf den Monitor aber dass der so schnell kaputt geht ...


    Allerdings kann man das sicherlich nicht verallgemeinern, i.d.R. gehen Monitore wegen soetwas nicht kaputt. Du kannst ja nochmal den Monitor ganz vom Stromnetz trennen und mal ein paar Stunden abwarten. Vielleicht "repariert" es sich auf diese Weise von allein, wir hatten hier schon mal einen ähnlichen Fall im Board wo das tatsächlich geholfen hat. Sonst bleibt dann wohl nur der Anruf beim Service.