20" L2000C oder 2070VX

  • Hallo,


    ich möchte mir ein 20" TFT Anschaffen in einem Preisbereich von 250 - 350 €.
    Ich will den Monitor zum Programmieren und für die Bildbearbeitung mit Photoshop nutzen und auch mal ein Video anschauen.
    Spieltauglich muss das Panel nicht sein, da ich kein Gamer bin. Ich finde den LGL2000C und den NEC 2070VX interessant, aber es gibt da sicherlich noch alternativen.
    Ich kann mich derzeit noch nicht zu einer Kaufentscheidung durchringen und wollte hier noch ein paar Vorschläge einholen.


    Danke euch für eure Antworten.

  • Hi richter93,


    danke für Deinen Tip, aber der L2000C hat doch ein P-MVA Panel und kein S-IPS (siehe Monitorvergleich). Preislich ist der LG L2000C ja auch günstiger als der NEC.

  • Quote

    Original von rschmidt
    danke für Deinen Tip, aber der L2000C hat doch ein P-MVA Panel und kein S-IPS (siehe Monitorvergleich). Preislich ist der LG L2000C ja auch günstiger als der NEC.


    Diesen Monitor hatte ich immer 'übersehen' da alle Erfahrungs-
    berichte von einem S-IPS Panel sprechen.


    Ich denke die ganze Zeit das M in L2000CM steht für MVA... naja
    scheint aber für Musik zu stehen ;-).


    Ich wäre mir da aber mit dem MVA-Panel nicht so sicher, zwar steht
    auch auf der LGE-website MVA aber es wäre nicht der erste Fehler
    bei Produktbeschreibungen von denen ...


    Vergleiche auch:
    LG L2000C (Prad.de User)
    und



    Auch das Farbmanagement dürfte abgespeckt sein, muss ich aber
    nochmal genauer im Handbuch nachsehen.


    Immer diese ungenauen Herstellerangaben ;-), Hauptsache es steht
    überall Vista-Kompatibel drinnen ... ist ja das Wichtigste, alles andere
    sind ja nur Nebensächlichkeiten ;-) ... vor allem bei einem Monitor ...



    Gruss
    CD

  • Leicht OT.


    Eins muss ich gleich auch noch dazu anbringen:


    Was wirklich sehr ärgerlich ist sind die Hersteller die entweder überhaupt
    keine Paneltypen angeben oder jene die auf der website schön irgendwas
    angeben (lässt sich ja in Windeseile wieder entfernen) im Handbuch aber
    nichts davon erwähnen.



    Ich mein der Paneltyp ist ja wohl das Wichtigste bei einer
    Kaufentscheidung da ja massgebliche Unterschiede zu finden sind.



    In einem amerikanischen Forum wurde sogar mal davon berichtet
    das bsplsw. beim HP L2035 zwischen S-IPS und MVA hin und her
    gehüpft wurde also ohne Revisionssignifikanz, quasi was rumgelegen
    ist wurde eingebaut. Wenn man sich dann auch noch die Rückrufaktion
    ( ) von HP ansieht kann man
    sich aus ausrechnen wo (kleine Holzhütte in Uganda, HP kennt sich
    damit ja aus ;-) ) und von wem (Bauarbeiter oder sogar Holzfäller) der
    TFT zusammengebaut wurde, na servas ...



    Gruss
    CD