Vergleichstest: Eizo S2031W vs. NEC NEC 20WGX²Pro (Prad.de User)

  • Kurzvergleich mit des Eizo S2031W mit dem NEC NEC 20WGX²Pro:


    Hatte gestern die gestern die beiden Schirme im Vergleich an einer Grage (X1950) hängen um mir mal ein Bild zu machen ob denn meine Investion richtig war. Ich hab gerade wenig Zeit, drum nur eine Kurze Abhandlung.


    _________20WGX2PRO__________S2031W


    Schwarzwert:......++...............................++


    Kontrast:..............+.................................++


    Detailkontrast:.....++................................+---> Gelbe Schrift auf Schwarz


    Farbtreue:.............o.................................++ -> Nec (nur im Vergleich) sichtbar grünstichig. wäre mir vorher nie aufgefallen.


    Optik:.........................Geschmacksache


    Edelfaktor:.............+...................................+


    Geschwindigkeit:...++................................++


    Weißwert:.............o-+................................++...->(hab noch nie so weißes weis auf einem Schirm gesehen)
    Brillianz:.................++.................................o-+...> Eizo wirkt unspektakulär sauber


    Helligkeit:...............++.................................++...->(candela unterschied nicht merklich)
    Ausleuchtung:........++.................................++


    So, das wars erstmal. Bei Fragen kann ich das ganze auch mal erläutern. Der Helligkeitssensor stellt auch für mich zu dunkel ein, wenn ihr mich fragt. Testseher waren die Besitzer der beiden Schirme. Bezüglich der Robustheit kann ich noch nicht so viel sagen, jedoch wirkt der Eizo wie ein Fels, vom Gefühl beim Angreifen, wie auch beim hochheben. Dieser Vorteil gegenüber einer Röhre ist hier vernachlässigbar.


    Fazit:


    Vorteile Eizo:
    Farbtreue, Geniale Entspiegelung, Features (Drehen - software funktioniert noch nicht in vista, USB-Hub, 2Computer anschließbar)


    Vorteile NEC:
    Detailkontrast, Brillianz (Bsp. Spiele sehen irgendwie strahlender aus), Preis


    FG.
    DvP

    Einmal editiert, zuletzt von DickVanPaiton ()

  • DickVanPaiton,
    Nur eine Frage, du bist der einzige der ein Test mit die Eizo geschrieben hat. Wurdest du sagen dass es sich lohnt die Eizo zu kaufen in platz von die NEC.


    Ich wohne nämlich in Spanien (entschuldige mich mein Deutsch) und hier gibts nur die NEC (die Eizo kann ich kaufen in Deutschland). Ich brauche das Schirm fur Photoshop und bin mich nicht so sicher von der Glanz der NEC..


    FTrippie

  • Hallo,
    ich finde den Glanz des Nec TFTs sehr schön. Er lässt Bilder äußerst brilliant und strahlend wirken. Im Gegenzug muss ich natürlich erwähnen, dass bei normalem Raumlicht auf dunkleren Flächen immer Reflexionen zu sehen sind. Das gibts beim Eizo natürlich absolut nicht. Dieser ist deutlich besser Verspiegelt als es mein Syncmaster 950p Plus CRT ist.
    Alleine von der Farbträue würde ich den Eizo vorziehen, ganz ehrlich.