Chimei CMV 222h (Prad.de User)

  • Hallo,


    nachdem ich den prad.de-Bericht gelesen hatte war für mich klar dass der Chimei das passende Gerät für mich ist, weil ich schon lange nach einer Möglichkeit suche meine ganzen Konsolen auch an meinem Monitor zu betreiben.


    Deswegen hab ich die Kiste dann bei NordPC bestellt (trotz der ganzen schlechten Bewertungen) und nach sehr fixer Abwicklung habe ich den Monitor nach 4 Tagen erhalten. Sonntag bestellt, Donnerstag früh geliefert.


    Zuerst gab es eine böse Überraschung die allerdings nichts mit dem Chimei an sich zu tun hat: Ich hatte meinen PC über den D-Sub-Anschluss mit dem Monitor verbunden und bekam ein grauenhaft schlechtes Bild. Nach einigem Rumprobieren musste ich aber einsehen dass meine Grafikkarte die Fehlerquelle ist. Am HDMI-Eingang gehts mit einem DVI-HDMI Adapter (9 Euro extra) bestens.


    Zum Bild und den ganzen technischen Details will ich nichts schreiben. Ich bin mit allem sehr zufrieden und kann nichts konstruktives zu den vorhandenen Berichten beisteuern. Was allerdings noch gar nicht in den user reviews besprochen wurde ist die Konsolenverträglichkeit.



    Konsolen


    Playstation 2


    Nach dem Anschließen meiner PS2 über den Composite-Eingang war ich zuerst sehr unzufrieden. Das Bild ist STARK rotstichig, ziemlich unerträglich. Zuerst dachte ich (auch wegen meinem oben geschilderten Problem) an defekt, aber auch hier half es im OSD an den Einstellungen rumzuspielen.


    Mit den folgenden Einstellungen habe ich ein ganz gutes Bild bekommen:
    Rot: 26
    Gelb (das OSD sagt grün aber das muss doch gelb sein oder?): 42
    Blau: 40


    Color: 40
    Hue: 50


    Brightness: 55
    Contrast: 80


    Sharpness: 5


    Damit ist der Rotstich beseitigt. Falls jemand mit mehr Geduld als mir noch bessere Einstellungen gefunden hat soll er sie bitte posten!
    Anzumerken ist trotzdem dass das Bild auf meinem CRT-Fernseher ein wenig besser aussieht. Da fällt das körnige Bild, das wohl durch die niedrige Auflösung zu Stande kommt weniger auf. Ich bin trotzdem zufrieden und kann auch keine Streckung des Bildes erkennen. Werde mit meiner PS2 wahrscheinlich nette Stunden mit dem Monitor verbringen. Was ich bis heute noch nicht wusste, dass es, wie für die Wii, auch für die PS2 ein Component-Kabel gibt das das Bild wahrscheinlich verbessert. Leider besitze ich das Teil (noch) nicht.


    Nintendo Wii


    Als nächstes habe ich meine Wii an den Composite Anschluss gehängt. Leider besitze ich im Moment noch kein Component Kabel, dem wird wohl bald abgeholfen werden.
    Hier bin ich mit dem Resultat unzufrieden. Im 60Hz-Modus flackert das Bild deutlich und ist sehr unscharf. Im Gegensatz zur PS2 sind die Farben dafür in Ordnung. Das Flackern kann abgestellt werden wenn man in den 50Hz-Modus wechselt. Allerdings kann es nicht Sinn der Sache sein, dass man mit einem besseren Bildschirm ein schlechteres Bild kriegt. Weil der prad.de-Tester aber gute Erfahrungen mit dem Component-Kabel gemacht hat vertraue ich darauf und werde mir eins kaufen. Allerdings würde mich interessieren ob man wirklich das original Nintendokabel braucht, das mit 30€ fast so teuer wie ein Wii-Spiel ist. Ich gehe nicht davon aus.


    XBOX 360


    Die 360 machte erwartungsgemäß gar keine Zicken. Sowohl am HDMI Eingang, den ich zuerst ausprobiert habe, als auch am D-Sub Eingang auf den ich jetzt ausgewichen bin ist die Darstellung einwandfrei. Ich hatte sie auch schon vorher an meinem alten 4:3 Monitor betrieben und genieße jetzt bei Gears of War endlich Vollbild und keine schwarzen Ränder mehr. Hier kann man mit dem 222h nicht falschliegen, auch wenn jeder andere Monitor hier ebenso geeignet wäre.


    Fazit


    Bin alles in allem zufrieden, auch wenn ich 5 Stunden brauchte um zu diesem Fazit zu kommen. Die Konsolen funktionieren (oder werden es mit dem richtigen Kabel), ich brauche keine VGA-Box, bin mit HDMI für die Zukunft auf der sicheren Seite, keine Pixelfehler... es hätte schlimmer kommen können. Euphorie kommt bei mir vor allem deshalb nicht auf, weil ich festgestellt habe dass meine Grafikkarte eine Macke hat. Davon sollte sich aber niemand beeinflussen lassen. Ich hoffe hiermit anderen Konsolenspielern geholfen zu haben.


    Ich würde das Gerät weiterempfehlen.

  • Habe mir nach einiger Zeit sowohl für Wii als auch PS2 Component Kabel gekauft. Damit ist nicht nur das Bild besser als am Fernseher, auch der oben festgestellt Rotstich ist weg. Damit ist der Chimei uneingeschränkt zu empfehlen!