Samsung 2333HD (Prad.de User)

  • Hallo,


    ich habe mir heute meinen Samsung 2333HD bekommen.
    Im Gegensatz zum Samsung T220HD (wo ich leider sehr viel ärger und Pech hatte) kann ich folgendes dazu sagen.


    1.) der 2333HD macht mit seinem Standfuß einen wirklich stabileren eindruck als der TD220HD.
    Beim TD220 wird ist das Verbindungstück (zwischen Monitorfuß und Monitor) eine dünne Metallschiene. Die bei einem gewiessen Spiel den Monitor zum wackeln bringt.
    Beim 2333HD ist es ein Kunststoffkreuz, wo Seitlich 2 führungen sind und oben die direkt in den Monitor rein gehen. Wobei ich noch erwähnen muß das beim Monitor des 2333HD noch ein Gummiring sitz, wo man das Verbindungsstück einsetzt. Somit werden schwingungen aufgefangen.


    2.) Das Bild (Helligkeit und Kontrast) ist genauso klar wie beim T220HD, keinen Unterschied.


    3.) der große Unterschied zum T220HD zum 2333HD


    - T220HD hat einen Berührungsensor zum an und ausschalten
    - T220HD hat DolbySorrungSound oder wie sich das schümpft!


    - 2333HD hat eine stabielere Halterung
    - der Monitorrahmen ist nicht so groß
    - hat FullHD
    - hat eine Vesa Halterung
    - DVB-T meine Skymaster Stabantenne läuft ohne 5V Einspeisung und ich bekomme Empfang :)



    Also auf den Berührungssenor kann ich verzichten und die 30Euro dafür gegenüber dem T220HD sind es mir nicht wert.
    30 Euro gespart und ein etwas größeren Monitor, was das Design alles kostet tztzt... :)