Asus PA246Q - bessere Alternative zu HP 2475w und Dell U2410?

  • Hallo Prad-Forum,


    ich steige in das Forum mit einer Anfrage zum neuen Asus Monitor PA246Q ein.
    Ab morgen (02.03.2001) soll der Asus PA246Q bei einigen Händlern gelistet sein und könnte bestellt werden.



    Da ich zurzeit ohne Monitor bin und „nur“ auf meinem Laptop arbeiten kann, bin ich auf der Suche nach einem schnellstmöglichen adäquaten Ersatz für meinen HP LP2475w. Einsatzgebiete sind die vor allem die Grafik- und Bildbearbeitung (bis jetzt in sRGB), Web-Publishing sowie Office und Internet.


    Zu meiner bisherigen „Leidensgeschichte“: Ich habe ca. 2 Jahre einen HP LP2475W gehabt, mit dem ich soweit zufrieden war (allerdings erst nach dem 3. Gerät), bei dem sich dann allerdings die Displayschichten voneinander gelöst haben. Alle Refurbished-Monitore die ich als Ersatz bekommen hatte, waren vom massiven Rot-Grün-Farbverlauf betroffen. Danach hatte ich kurzzeitig einen EIZO 2333, mit dessen Reaktionszeit und Glitzern sowie dem 16:9 Format ich überhaupt nicht zurechtgekommen bin.


    Ein erneuter Kauf des HP LP2475w oder des Dell U2410 kommt für mich eigentlich nicht in Frage, da das Problem des Farbverlaufs für mich zu eklatant ist, als dass ich damit leben könnte. Zudem habe ich wenig Lust auf Umtauschorgien. Den ZR24W hab ich mir auch angeschaut, allerdings gehen da die Meinungen auch stark auseinander.


    • Unterscheiden sich das P-IPS Panel in der Fertigungsweise von einem S-IPS Panel, so dass ich darauf hoffen könnte, einen Monitor ohne Mangel (Farbverlauf) zu bekommen? Das Panel kommt ja wohl auch von LG/Philips.
    • Was haltet ihr grundsätzlich vom Engagement Asus im Bereich ambitionierterer Monitore? Glaubt ihr, dass der PA245Q was „Gescheites“ ist?


    Ich weiß, dass das zum Teil sehr hypothetische Fragen sind, aber vielleicht hat ja der Ein oder Andere schon eine Meinung zu dem Monitor.
    Nun also die Frage aller Fragen: Kaufen oder doch auf die Klassiker setzen und eventuelle Umtauschaktionen miteinrechnen?


    Meine Wünsche / Anforderungen / Vorstellungen
    23´ oder 24´ mit 1920 x1200px
    IPS-Panel
    annehmbare Reaktionszeit (um auch mal ein Video schlierenfrei anzuschauen)
    Preis: ca. 500 – 700EUR


    Herzlichen Dank für Eure Antworten!
    Grüße Tiha

  • ich push das Thema mal, weil ich mir die Frage auch schon gestellt (bzw. hier gestellt) hab und auch noch gespannt auf eine Antwort darauf bin! Vor allem sind die beiden Monitore mit 340€ für den HP und 440€ für den Asus.

  • Falls es Dir hilft, ich habe mich letztendlich für den ZR24W entschieden. Sämtliche Exemplare des Asus, die ich testen konnte (2 Stck.) hatten Pixelfehler und einen Farbverlauf. Danach habe ich leider keine damals auf dem Markt verfügbaren Monitore mehr auftreiben können.


    Habe mich allerdings auch beim ZR24W erst für den Dritten entschieden, da auch die vorigen zwei Exemplare Farbverläufe hatten. Mit meinem jetzigen Exemplar bin ich dann aber auch vollauf zufrieden.


    Du solltest Dich also auf Umtauschorgien einstellen. Gott sei Dank gibt es in dieser Beziehung aber so tolle Händler wie Amazon, mit denen bei mir alles reibungslos geklappt hat.


    Grüße Tiha