Benq BL2411PT und GW2760HS (flicker-free)

  • Hier ein kurzes Video zum Benq Gw2760Hs.



    Mir ist der Monitor ein bisschen zu hell, selbst bei Brightness=0 und Contrast=40. Darunter wird das Bild graustichig. Der Hochglanzrahmen spiegelt zuviel und der Fuß ist nicht wirklich verstellbar... Ansonsten tolles Display für den Preis. Super Blickwinkel. Tiefes Schwarz. Scharfes Display. Ich merke allerdings keinen Unterschied zu einem "flimmernden" Bildschirm.


    Wann kommt endlich ein Display ohne Hintergrundbeleuchtung? Das wäre mal ein echte kleine Revolution. :P


  • Ich merke allerdings keinen Unterschied zu einem "flimmernden" Bildschirm.


    Hast du denn bei einem herkömmlichen Bildschirm Augenschmerzen oder Kopfschmerzen bekommen?


    Ich hab mir ja schon gedacht, dass mit Gleichstrom (ich gehe mal von Gleichstrom beim Benq aus) keine geringen Helligkeiten erreicht werden können. Das wird wohl auch der Grund sein, weshalb Eizo bei niedrigen Helligkeitsstufen doch wieder auf PWM zurückgreift.

  • Quote

    Hast du denn bei einem herkömmlichen Bildschirm Augenschmerzen oder Kopfschmerzen bekommen?

    Nö. Nur müde Augen. 8|


    Ich finde den 27 Monitor besser als mein alten IPS 23 Zoll. Der Bildschirm steht jetzt weiter weg (90 cm) und bedingt durch die Größe bewegt man auch die Augen ab und zu mal.
    Vor meinen alten LG 23ziger hab ich praktisch dran geklebt mit ca.40 cm Abstand und zu dunkel war er wahrscheinlich auch eingestellt.


    Tagsüber kann man mit dem Benq einwandfrei arbeiten. Am Abend kann man den Contrast auf 0 stellen, dann sieht das Bild trotzdem noch überraschend gut aus, stelle ich gerade fest.


    Eizo ist echt gut aber teuer.