Lg 1715s (Prad.de User)

  • Hallo,


    wie schon in einem anderen Forum gepostet gibt es bei Saturn derzeit den L1715s für 349€.


    Kein schlechter Preis will man meinen, wenn man sich die Daten anschaut:


    S-IPS
    Kontras: 450:1
    Responsezeit: 16ms
    Leider kein DVI aber das wäre ja auch wirklich zuviel des Guten :]


    Ich, als Gelegenheitszocker habe da auch gleich mal zugeschlagen, ausgepackt, angeschlossen und...



    ... natürlich ertmal Treiber installiert, Auflösung eingestellt und Hertzahl geprüft...


    ...nach der 30 Min. Wartezeit ein Fenster geöffnet und hin und hergeschoben. Resultat war das es unscharf wurde und nachzieht. Teilweise teilt sich der äußere Balken des Kästchen in 2 teile (beim ziehen)


    Beim Spielen ist es nicht anders: Wenn Bewegung reinkommt wird das Bild unscharf.


    Werde den Tft wahrscheinlich morgen wieder zurückbringen.


    Das einzigst positive an diesem Monitor ist meiner Meinung nach die "satte" Farbe.


    Habe vorher einen 18,1" getestet von Medion (7218AR) und der war nicht schlechter, obewohl der nur Kontrast 350:1 und Responezeit 30ms hat.
    Preis dabei war 399€


    Ich denke das TFts für Zocker noch nicht ausgereift sind, auch wenn es eine Erleichterung beim Schleppen auf LANs wäre.....



    Gruss


    Morpheus

  • Quote

    Ich denke das TFts für Zocker noch nicht ausgereift sind, ...


    ...zumindest nicht der, den Du getestet hast! ;)


    Darüber hinaus kann man m.E. nach nicht pauschal von einer Nichteignung für Games sprechen, zumal subjektive Empfindungen dabei wohl eine - wenn nicht sogar die - entscheidende Rolle spielen!


    Ich persönlich kann mit meinem Monitor ausgezeichnet zocken...es lebe die Relativität!!! :D


    P.S.:


    Quote

    S-IPS
    Kontras: 450:1
    Responsezeit: 16ms


    Kann man sich bei LG wirklich sicher sein, dass das 'drin ist, was d'rauf steht???

  • Danke für die Info Morpheus. Von diesem Monitor habe ich mir eigentlich, auch in dieser Preisklasse, mehr versprochen. Schade eigentlich, ist ja schliesslich ein überaus aktueller TFT von LG, der sollte eben nicht zur Schlierenbildung neigen.


    Schade, Schade, Schade


    Gruss
    Zitel

  • Blickwinkel h/v 160°/140°



    bist du sicher dass es S-IPS ist?

    .:: Funai NLC 3216 LCD-TV (32") ::: SAMSUNG 193T 19" (PVA) ::: EIZO L565 17" (S-IPS) ::: NEC LCD1700NX 17" (S-IPS) ::: Iiyama E481S 19" (S-IPS) ::.

  • Ich habe am 5.11.2003 den TFT-Monitor von LG L1715S an meinen Aldi-Rechner mit 667 MHz/WIN98 und der Grafikkarte RIVA TNT2 pro angeschlossen. (Treiber und Einstellungen wie angegeben eingerichtet). Das Testbild mit dem NOKIA-Monitortest war einwandfrei.
    Leider habe ich in WORD 2000 bei den Buchstaben dunkle schwache Schatten im Pixelabstand rechts davon erkannt. Dieses Problem wurde schon in diesem Forum andiskutiert.
    Bei einem Freund funktioniert mein neuer Monitor dagegen super: Klare Schrift, das Spiel UNREAL genial; also alles vom Feinsten. Er hat den Targa Visonary von Lidl mit AMD2700+ mit der Grafikkarte Radeon 9500.
    Ich werde die Fehlerquelle wohl bei meinem Rechner/Grafikkarte, den Grundeinstellungen und der Aufstellungsumgebung (Störströme?) suchen.
    Schau 'mer mal!


    P.S. Schaut mal rein:


  • Hi woruma,


    ich denke die Ursache bei dir könnte die Signalqualität deiner Graka sein... Manchmal bekommt man mit einer Feinjustage in Phase und Clock des TFT die Schatten weg.


    Immer dran denken:
    Ein TFT ist gnadenlos scharf. Selbst die kleinsten Schwächen im Signal werden von einem TFT sichtbar dargestellt... 8o

  • naja ein DVI eingang hätte höchst wahrscheinlich dein problem gelöst.
    würde auch nie einen ohne kaufen.

  • Zusatz zu meinem Beitrag vom 8.11.2003.
    Nach ein paar Tagen habe ich noch einmal die Treiber für die Grafikkarte upgedated und den Monitor automatisch einstellen lassen: Keine Schatten mehr an senkrechten Buchstabenstrichen. Die Überprüfung mit WORD und dem NOKIA-Monitortest und starker Lupe bestätigte meinen positiven subjektiven Eindruck.


    Sehr hilfreich sind die beiden Test- und Einstellbilder aus PC-WELT:

    Dort: Webcode "30121" eingeben und den Monitor mit den downgeloadeten Musterbildern automatisch einstellen.


    Also, der L1715S 17-Zoll TFT-Monitor ist wirklich ok! :)


    woruma

  • totaler schwachsinn die aussage vom Moppheus,
    ich bein selber Hardcore Gamer und spiele also nicht nur so zum spass sonder bin auch in versch. ligen in q3 BF usw. tätig,


    Daher denke ich das ich einen gewissen anspruch habe, un ich also nicht jeden TFT einfach so kaufen würde, ich habe den L1715s mir ebenfalls gekauft, und ich muss sagen das es nicht sein kann das der morph sich auch einen LG mit s-IPS gekauft hat...
    Ich habe bisher noch keinen so zocker-geeigneten TFT gesehn, un ich kenne einige, daruter auch einen Medion 18" und die anderen können auf keinen fall mit dem L1715S kunkurieren,
    ich kann allen Zockern, welche einen sehr guten TFT in dieser Preisklasse kaufen wollen diesen nur emphfehlen,
    ich habe den TFT sogar an mehreren PCs und Grakas getestet und überalle in perfektes Bild...
    Einstellungmöglichkeiten sind auch sehr breit und gut zu bedienen,
    design und Gewicht usw sind sowieso verdammt geil...
    so das is meine Meinung zum L1715S


    greez T4b

  • hallo zusammen,


    ich habe mir gestern auch den 1715s gekauft, bin aber noch nicht ganz zufrieden. Die schriften unter den Desctiop icons haben irgendwie so ein kleiner schatten...das sieht irgendwie scheisse aus. treiber habe ich bereits installiert, hatte aber bisher zuhause noch zu wenig zeit um alles genau zu studieren... was muss ich denn da noch alles einstellen um ein optimales bild zu bekommen? und kommt man im cs auch auf 120fps?
    als ich auf 100herz stellen wollte hiess es, dass es über den möglichen bildschrim einstellungen ist oder so...


    also bitte ein paar tips..


    was ist eigentlich der unterschid zwischen dem 1710s und dem 1715s ?

  • Also ich hab mir den L1715S auch gekauft und muss sagen, dass er toll ist.
    Der is auf jeden Fall besser al der 1711. Wohlte zunächst den kaufen, aber der 1715S is echt besser. :))


    Testbericht folgt noch!!!