Mein AOC LM 919 und die Probleme damit...!!!

  • Hallo liebe Foren-Gemeinde!


    Ich möchte hier mal von meinem Problem berichten was ich seit dem 16. Dezember 2003 mit meinem Monitor sprich dem AOC Service habe....!!!


    Ich habe mir im Oktober 2003 bei einem Ortsansässigen Händler einen AOC LM 919 TFT-Monitor gekauft. War begeistert von dem Monitor!Keine Pixelfehler oder sonstiges. Am 16. Dezember 2003 hatte das Gerät plötzlich keinerlei Funktion mehr. Es liesse sich nicht mehr in Betrieb nehmen. Ich habe darauf hin sofort bei der Firma AOC in Berlin angerufen, und um ein Tauschgerät gebeten. Man gab mir eine Nummer eines Service Betriebes die den Vor-Ort-Austausch durch führen. Nach mehrmaligen telefonaten mit dem Service unternehmen in Braunschweig , Abteilungsleiter... etc. von der Firma, habe ich endlich am 15. Januar 2004 mein Tauschgerät erhalten.


    Leider ist das Gerät auch defekt, es lässt sich wieder nicht in Betrieb nehmen!!!Netzteil ist aber okay. Ausserdem kann ich Gebrauchsspuren feststellen. Nach massiven telefonaten wiederum mit der Firma in Braunschweig und auch AOC in Berlin habe ich am Freitag den 16. Januar 2004 eine Nachricht auf meinen Anrufbeantworter von der Frau ... , der Firma aus Braunschweig erhalten.


    Sie sagt, es gäbe keine Neugeräte mehr von AOC ich könnte allenfalls ein
    überholtes Gebrauchtgerät erhalten. Andernfalls soll ich mich an den Hersteller wenden. Die Aussage bestätigte mir Frau ... auch soeben am Telefon. Als Beweis die Nachricht auf meinen Anrufbeantworter! Außerdem würden die seit dem 19. Januar 2004 keinen Austauschservice mehr für AOC Geräte übernehmen.


    Aber das darf doch wohl nicht war sein!!! Ich bin sehr enttäuscht das ich jetzt auf mein Monitor sitzen bleibe, und ich keinen Ersatz bekomme. Mein Händler meint auch nur, mehr als einsenden können die auch nicht. Der Vor-Ort Service wäre das beste für mich, schliesslich ja 36 Monate Garantie.
    Ich bin sehr Frustriert. Habe die letzten Wochen auch schon einige emails an: support@aoc-europe.com gesendet, bisher ohne Antwort.


    Wie soll es denn jetzt weitergehen???


    Ich habe einen tollen Monitor zuhause, kann den aber nicht nutzen weil der
    Defekt ist und für die Garantie fühlt sich keiner zuständig, anscheinend! Das darf doch alles nicht wahr sein!!! Ich werde mir wohl Rechtsbeistand holen, weil AOC in Berlin mir auch immer wieder versichere, Sie werden sich um meine Sache kümmern und es schnellst möglich Regeln.


    Ein sehr unzufriedener Kunde!!!

  • Hi.


    Punkt 1:
    Der Vor-Ort Service beinhaltet deren Recht dir ein überholtes Gerät als Ersatz zu liefern, da kann man natürlich nichts gegen machen, außer das Unternehmen übernimmt es auf Kulanz.


    Punkt 2:
    Der jetztige Service Partner von AOC ist nicht mehr zuständig? Und wer jetzt? Wo soll man sich hinwenden? Direkt an AOC?


    Punkt 3:
    E-Mails hin oder her. Nimm Word zur Hand und schicke AOC eine Aufforderung mittels Einschreiben.


    Punkt 4:
    Was sagt dein Händler? Der sollte dich eigentlich in den ersten sechs Monaten nicht so im Regen stehen lassen bzw. einfach darauf verweisen: ich schick das Gerät auch nur ein.


    Bleibt wohl nur übrig dir viel viel Glück zu wünschen.


    Gruss

  • Hmm, ich kann über den Service von AOC eigentlich nicht klagen. Ich habe gerade vorgestern (19.01.2003) zum zweiten Mal ein Austauschgerät für meinen LM-800 von der Firma CSS aus Braunschweig erhalten. Zwar auch gebraucht, aber ok. Abwicklung ging innerhalb von 3 Werktagen.
    Ich hatte das RMA-Formular auf der AOC-Europe Seite ausgefüllt und kurz danach einen Anruf einer Firma aus Aachen erhalten, demzufolge sie die Sache nach Braunschweig weitergeleitet haben, weil in Aachen kein LM-800 auf Lager war. Am nächsten Tag kam ein Anruf aus Braunschweig und wurde das Austauschgerät für den Folgetag avisiert. Beim ersten Mal lief es ähnlich schnell.


    Vielleicht solltest Du wegen des jetzigen Gerätes einfach das RMA-Formular nutzen oder mal bei denen in Aachen anrufen, um Dein Gerät noch mal zu tauschen.


    Kontakt:


    Service center: LES GmbH
    Address: Neuhausstraße 6

    Postal Code, City D-52078, Aachen
    Country: Germany
    Telephone: +49-(0)-241-168-9338
    Fax Number: +49-(0)241-168-9335
    E-mail address: info@leslogistics.com


    Wenn auch das Austauschgerät defekt ist, sollte es halt erneut getauscht werden. Allerdings dürften die versendeten Geräte schon geprüft sein - bist Du sicher, dass es nicht am Netzteil oder anderem liegt?
    Wie auch immer, nach meinem Eindruck wird da nicht rumgezickt. Bei Deinem "jungen" Gerät solltest Du natürlich ein neues bekommen. Aber ob sich deshalb ein Rechtsbeistand lohnt......

  • Habe das selbe problem hab mir n 19 Zoll AOC gehohlt der hat volle 14 Tage gehalten dann blieb er schwarz.
    Habe in Braunschweig angerufen ( Die Nummer habe ich bekommen nachdem ich im Service Center Europa das in Holland ist angerufen habe)
    Donnerstags in Braunschweig angerufen und freitag also einen tag später war der neue Monitor dar.
    Ich war hellauf begeistert ging ja super schnell aber nur 4 tage hats dann gedauert und der Monitor blieb wieder nur SCHWARZ.


    Habe jetzt mit meinem Händler gesprochen der fragt bei seinem Chef nach ob die mir mein Geld wieder geben und habe gleichzeitig in Braunschweig angerufen damit die mir ein austasch gerät senden das ich dann meinem Händler gebe.


    In Berlin sagte mann ich müsste ne schlechte Serie erwischt haben.


    Wenn mein Hhändler mir mein Geld nicht wiedergibt werde ich wohl mal meinen Anwalt besuchen.


    Einen Monitor von AOC---------NIE WIEDER