TFT BenQ Probleme

  • Hi


    seit heute hab ich mein 17 zoll tft monitor bekommen von benq.
    den fp767 von benq mit ner zugriffzeit von 16 ms und nen kontrast von 500:1...
    hab mich bevor ich den tft bildschirm gekauft habe im netz mich erkundigt und hab gehort das er sehr gut ist.
    Nún hab ich folgendes problem.


    1. ich bin ein leidenschaftlicher diablo2 gamer :-) aber wenn ich renne sehe ich die schriften vom geld oder items die dort sind nicht. (also gedroppte items)die schrift sieht sehr verwaschen aus ich muss erst stehen bleiben bis die lesbar ist.
    im hintergrund beim rennen hab ich so das gefuhl als geht wird es immer hell und dunkler.


    2. im chat oder auch bei dieser page (die echt informativ ist :-) )
    wenn man per drop down menu so runtercrolt das die schrift teilweise so dunner oder dicker ist..also wenn ich aufhor zu scrollen kommt der effekt net mehr.
    das ist doch net normal?? odeR?


    bitte könnt ihr mir helfen.??

  • das mit der schrift ist normal und leider gewöhnungsbedürftig... also beim scrollen mit dem dicker/dünner werden. aber normalerweise liest du dabei ja net. von daher... beim schnellen scrollen mit dem mausrad fällt das bei mir nicht ins auge

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Hallo,


    ich habe auch Diablo II und muss sagen, an der Auflösung 800 x 600 hat der TFT schon sehr zu nagen.


    Dadurch auch die verwaschene Schrift. Hinzu kommt, das sogar auf einem CRT der Hintergrund bei Bewegungen bei Diablo II leicht unscharf wirkt. Prinzipiell interpoliert ein TFT bei Spielen ab Einstellungen von 1024 x 768 (wenn möglich 1:1 seitengerechte Darstellung) sehr gut. Sacred hat diese Auflösung, habe leider noch keine Demo.


    Beim Scrollen der Schrift kann ich den Effekt bei meinem TFT nicht beobachten. Da ist kein Unterschied zu einem CRT. Da habe ich schon andere TFT's erlebt wo die Schrift beim Scrollen verwischt und teilweise blau und orange wird. Aufgefallen ist mir das auch einmal bei einem BenQ FP 791 im Media, da hat die Schrift beim Scrollen blau nachgezogen.


    Wie ich gerade in der Datenbank nachlesen konnte, hat der BenQ FP 767 2 keine DVI Anschluss. Vielleicht liegt hier das Problem, dürfte aber bei einer gutem Ausgangsignal der Grafikkarte auch keine Rolle spielen.


    Gruss GranPoelli

  • also kann man hier nichts machen..?
    hab gehort man kein die interpolation ausschalten oder sowas...
    wie gehts das?
    wird damit die schrift besser?

  • Quote

    Original von Tropper
    wenn man per drop down menu so runtercrolt das die schrift teilweise so dunner oder dicker ist..also wenn ich aufhor zu scrollen kommt der effekt net mehr.
    das ist doch net normal?? odeR?


    Das ist die Trägheit der Flüssigkristalle. Diese Schlieren wirst du leider nicht wegbekommen, vielleicht ein wenig wenn du den Kontrast hochregelst (z.B. Gamma im Treiber der Graka).

  • war eigentlich der benq fp767 ein fehlkauf???
    wenn ja geb ich den zuruck hab ja 14 tage ruckgabe recht....
    wenn der nen fehlkauf ware bitte mit einen argument oder sowas schreiben...
    hab langsam nen schlechtes gewissen des der kacke ist... ;( ;( ;(