Posts by fruit

    Ist ein sehr helles grau. Geht eher Richtung Silber. Sieht schon schick aus. Ich habe zwar "nur" den schwarzen, aber der hat ja auch genügend "Grau"anteile.

    Quote

    Original von Killerattacks
    Mich verwundert es immer wieder, wie alle die Monitorhersteller verteidigen.


    In Zeiten des Kapitalismus und der freien Marktwirtschaft übermässig Rücksicht auf Firmen zu nehmen. Woher das nur kommt. (..)


    Guter Kommentar.


    Kommt das vielleicht daher, dass hier in diesem Forum eher die Händler das Wort führen und weniger die Kunden?


    Oder ist es die typisch deutsche Obrigkeitshörigkeit "Du musst fressen, was man dir in den Napf wirft"?


    Die Sache ist doch eigentlich sehr einfach.


    Gefällt mir die Ware nicht, behalte ich sie nicht!


    Aus, Ende!


    8)

    Quote

    Original von Morpheus-med


    ähm ein Subpixfehler und du machst dir soviel Gedanken.. sei froh das es nicht mehr sind.. und laut Pixelfehlerklasse 2 kannst eh no viel mehr haben und musst es tolerieren..


    Er muss gar nichts tolerieren, wenn er im Internet einkauft.
    Er kann so lange umtauschen, bis ihm die Hände abfallen...


    Ehrlich gesagt glaub ich nicht, dass es besonders schwierig ist einen P19-2 ohne Pixelfehler oder sonstiges Ungemach zu erwischen.


    Meiner ist ohne Pixelfehler. Der BenQ FP91E, den ich davor hatte und der an den Händler zurückging, hatte ebenfalls keinen einzigen Pixelfehler. Megazufall? Glaub ich nicht.


    Klar, rein theroetisch kann es auch sein, dass er nach 10 Umtäuschen noch immer nicht sein Traumgerät hat, aber wenn es so ist, dann sollte er unbedingt Lotto spielen und immer diejenigen Zahlen tippen, von denen er meint, dass sie nicht kommen werden. ;)

    Quote

    Original von CiTay


    Das hat nichts mit der Graka zu tun, da ich eine Radeon von ATI habe und damit tritt es ja auch auf. Schätze mal, das hängt an dem Overdrive-Verschnitt von FSC. Aber ist doch egal, wen kümmert ein komischer Mini-Schweif, wenn Games und Filme 1A laufen...


    Ich kaufe mir trotzdem eine neue Karte, wenns gestattet ist. ;)


    Er fiel mir halt nur ins Auge, der Schweif, weil da weiß ist und diese Farbe da einfach nichts zu suchen hat.


    Aber dass Spiele 1A laufen will ich nicht unbedingt behaupten. Doom 3 und Quake 3 sehen für mich nicht ganz perfekt aus, weil manche Farbverläufe stufig sind. Bei grauen, grünen, gelben und hellbraunen Tönen fällt es mir auf. Schlieren seh ich da allerdings keine.

    Quote

    Original von IPQ


    Ja sicher, aber damit meinte ich die der Grafikkarte. Das Problem hatte ich mal früher bei meinem alten PC angetroffen. Da kam es gelegentlich zu seltsamen "Erscheinungen" :o).
    Übrigens, ob DVI oder nicht, ich konnte keinen Qualitätsunterschied erkennen. Benutze eine 6600GT, vielleicht hängt es damit zusammen.


    Ahso. Na ich wüsste nicht, was ich da groß rumprobieren sollte. Passt ja sonst alles. Egal. Ich werde mir dann mal eine neue Grafikkarte zulegen. Ist eigentlich eh überfällig. Werde eine passiv gekühlte 6600GT von Gigabyte ausprobieren.


    Gruß,
    fruit

    Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit ein für dich "perfektes" Gerät zu bekommen, wenn man zufällig in den Pool der original verpackten Geräte greift?


    Von dieser Wahrscheinlichkeit hängt dein zu erwartender Aufwand ab, dein "Traumgerät" zu erhalten, wenn du es denn unbedingt haben willst. Wenn du "beliebigen" Aufwand treiben willst, also unbedingt dein "Traumgerät" erhalten willst, solltest du nach jeder Rückgabe den Händler wechseln und keinen nehmen, der Pixelfehlertests anbietet.


    Beträgt die Wahrscheinlichkeit 50%, mit einem Zufallsgriff ein "Traumgerät" zu erhalten, dann hast du mit 50%iger Wahrscheinlichkeit durch einen Umtausch dein Traumgerät. Bei 2 Umtäuschen hast du es mit Wahrscheinlichkeit 75%, bei 3 Umtäuschen mit 87,5%.


    Beträgt die Wahrscheinlichkeit aber z.B. nur 25%, dann brauchst du schon drei Umtäusche, um die Wahrscheinlichkeit von "Habe mein Traumgerät" überhaupt auf über 50% zu treiben.


    Tja...Ich kenne diese Wahrscheinlichkeit nicht. Und ich weiß nicht wieviel Aufwand du treiben willst...


    Hier wurde geschrieben, dass fast jedes Panel zumindest einen Subpixelfehler hat. Wenn das stimmt, dann lohnt der Aufwand wohl kaum.

    Ja klar, erstmal versuchen die Sache im Einvernehmen zu lösen. Ich meinte ja nur für den Fall der Fälle...


    Mit Kupper-Computer bin ich auch sehr zufrieden! Allerdings hatte ich nichts zu reklamieren.


    Viel Glück.

    Quote

    Original von illuminatix
    Eben ist der neue NEC gekommen - Katastrophe !! X(


    Übelst!


    Und nun ist das 14-tägige Rückgaberecht beim Händler futsch, weil du ein Ersatzgerät hast?


    Da hilft wohl nur die NEC-Hotline und (freundlich) Druck machen.


    Wenn sie sich querstellen würde ich verlangen, dass du dein Originalgerät schnellstmöglich wiederbekommst. Derweil kannst du beim Händler schriftlich den Kauf nach § 312 d BGB (Fernabsatzgesetz) widerrufen und das Gerät dann zum Händler zurückschicken, wenn du es von NEC wiederhast.




    Ist halt grundsätzlich immer besser das Gerät kommentarlos an den Händler zurück zu schicken und dann irgendwoanders das selbe Modell nochmals zu bestellen - notfalls so oft bis dir die Ware eben gefällt.

    Quote

    Original von CiTay


    Hast recht, so ein ähnlicher Effekt tritt hier auch auf. Fiel mir erst gar nicht auf. Finde ich aber auch nicht dramatisch, weil Scrollen, Spiele und Filme etc. ja problemlos laufen.


    Hi CiTay,


    Nicht dramatisch. Ich dachte nur, vielleicht muss ich mir eine neue Grafikkarte besorgen. Aber scheinbar erstmal nicht. Danke dir!


    Gruß,
    fruit

    Quote

    Original von IPQ
    Hi fruit,


    bei meinem kommt das nicht vor. Check vielleicht mal die eine oder andere Einstellung. Übrigens, ich habe auch den schwarzen. Finde, der schaut einfach besser aus.


    Hi IPQ,


    Dies geschieht unabhängig von den Monitoreinstellungen.


    Möglicherweise hängt es damit zusammen, dass ich keine Grafikkarte mit DVI-Anschluss habe und dies nur im analogen Modus auftritt.


    Sieht schon ein bisschen seltsam aus. Der Monitor ist nun schon seit Stunden an, also warmgelaufen ist er jedenfalls.


    Gruß,
    fruit

    Hi,


    Guter Bericht!


    Quote

    Original von CiTay



    FSC: Genauso. Auf dem Swish-Test ( ) zieht er auch einen leichten Schweif hinter der Box her, aber beim Text-Scrollen super.


    Hat dieser leichte Schweif bei dir auch weißfarbige Anteile? Bei meinem (einzig guten) scharzen P19-2 sieht es so aus als ob aus 2 Ecken der Box jeweils ein weißes Schweiflein herauskommt.

    Hatte mich schonmal auf Seite 9 zu Wort gemeldet von wegen Probleme mit Doom 3 Effekten.


    Ich hab den P19-2 jetzt und der hat das selbe Problem wie der BenQ FP91E. Bei sich bewegenden Lichteffekten auf Wänden siehts streifig und farbverfälscht aus. Nicht so schlimm wie auf dem Bild von Seite 9, aber doch im Prinzip der selbe Mist.


    Tja, was hab ich gegenüber dem BenQ gewonnen?


    Pivot? brauch ich nicht


    Geschwindigkeit? der P19-2 ist vielleicht minimal schneller, lohnt kaum einer Erwähnung


    Die Lautsprecher sind deutlich schlechter als die des BenQ.


    Bildqualität ansonsten identisch würd ich sagen.


    Hmpf.


    Egal, ich behalte den jetzt. Bessere Farbverläufe kosten mir zu viel extra.


    Großes Lob an Kupper-Computer. Monitor wurde vorgestern bestellt und heute morgen war er schon da. Keine Pixelfehler, perfektes Gerät!

    Ist doch völlig egal ob Pixelfehler oder irgendwas anderes. Wenn er nicht gefällt (und sei es der Geruch ;)) ist es mein gutes Recht ihn kommentarlos zurückzugeben.


    Ich kann diese Apologeten der Servicewüste Deutschland nicht verstehen und schon gar nicht lass ich mich kriminalisieren, weil ich meine Rechte nutze! X(

    Quote

    Original von Voodoopupp


    Internetbestellungen und das Ausnutzen des FAG finde ich mittlerweile auch nicht mehr richtig - soviele haben ihre TFTs wegen 1PF oder ähnlichem wieder retour schicken lassen, mit dem FAG, und haben somit dieses Recht missbraucht


    Halte ich für Unfug hier vom Missbrauch zu sprechen. Es ist unser gutes Recht!


    Ich habe hier einen Monitor mit 0 Pixelfehlern und der geht zurück, weil er eine spezifische Schwäche hat, die ich nicht akzeptiere und die ich im Laden niemals entdeckt hätte.

    Naja wenn du im Inet kaufst kannst du 14 Tage in Ruhe testen, nach Pixelfehlern suchen etc. und ihn dann ggf. ohne Begründung zurückschicken. Musst nur drauf achten, dass du ihn bei einem soliden Händler kaufst, der dich in diesem Fall nicht auf dein Geld warten lässt.


    Wenn du beim Händler um die Ecke kaufst, hast du den Monitor am Hals, auch wenn du später erst Pixelfehler oder andere Probleme entdeckst.


    Deswegen würde ich persönlich TFT-Monitore immer im Internet kaufen und da sogar im Zweifel eher etwas mehr zahlen. (Amazon z.B.)

    Quote

    Original von Tankred
    Oder Du verzichtest auf den zweifelhaften Pixelfehlertest und kaufst bei kupper-computer. Dort ist er laut Shop lieferbar, bei vielen anderen musst Du Wartezeiten einrechnen.


    Jepp. Habe den Monitor FSC P19-2 black dort gestern bestellt und heute ist er schon unterwegs. Was mich etwas verwunderte, da ich kurz vor der Versandbestätigung eine unbestimmte-Wartezeit-Vertröst-mail(Rundschreiben) bekam.


    Der Run auf diesen Monitor scheint wirklich heftig zu sein... :D