Posts by [ToDD]Frost

    Hi,
    Ich hab auch ein komisches Problem mit der Stromversorgung bzw. mit dem anschalten des VP191!
    Wenn ich den TFT ganz auschalte, also netzschalter auf "O" und dann zwei Minuten Warte und den Netzschalter wieder auf "I" stelle und dann den Power button vorne am TFT drücke, tut sich nichts :-/
    erst nach einger Zeit ~10 min gehts dann wieder tadellos bis ich halt wieder nen Netzschalter aus/an schalte
    Mein Kollege hat auch einen Vo191 und bei ihm ist es nicht so :-(

    mal ne frage, der VX924 und auch der VP191 sollen das sogenante SICHERHEIT Kensington Security Port / Schloss haben
    was genau soll es bringen und wo ist e sbeim VB191 auf zu finden ?

    ehm was die bewgungsunschaerfe anghet muss ich sagen, die ist genau so gut/ schlecht wie beim Benq 937+
    ich habe beide monitore gleichzeitig in halflife ag testen können und beide lieferten gleich schlechte ergebnisse
    und bewegungsunschaerfe ist ja wohl egal, es kommt auf blickwinkel an :-P

    @ data
    ich kann nur sagen das ich das auf einem CRT nicht hatte bzw, dass es mir da nicht aufgefallen ist.
    bei CRT hatte ich auch noch die 9800 dann kamm die 6600gt nix aufgefallen dann der tft und da hab ich es bemerkt... also muss es wohl doch am TFT
    liegen,
    leider hab ich heute meinen CRT vertickt :)

    @ Data
    das mit den komischen bunten Wänden ist mir auch bei hl2dm und Riddick aufgefallen, ich weiss nicht ob es am Moni liegt, denn vorher hatte ich ne andere graka also Ati 9800 und nun ne 6600GT.
    was mir bei hl2dm auch noch auffaellt ist, dass die waffenmodels im schatten (also wo nix an ihnen reflektiert wird) komisch "Matrix artig" leuchten

    @ petrovice


    Hl2dm ist schneller als Css daher wohl nur geringfuegig schlieren
    cs & css sind fast langsamer als SWAT 4 :-P
    ausserdem waere es gut wenn der tft in cs&css schliert, denn dann haste einen grund mehr mit dem tollem spiel auf zuhoeren und dich endlich mal coolen games zu widmen :D


    nicht boese werden bin halt anti csler :-P

    hmm schade, dass du den Monitor nicht so doll findest.
    Man muss sich natuerlich bei jeden TFT an die bewegungsunschaerfe etc gewönnen. die komischen grünen schlieren hab ich bis jetzt auch nur beil hl2dm feststellen können, aber mich stoeren sie nicht mehr.
    wegen deiner "unschaerfe des Bildes" zockste denn acuh auf 1280 x 1024 60 Hz DVI anschluss und Vsync ?


    wie gesgat bis auf son paar ausnahmen bin ich zufrieden mit dem TFT

    hmm ne quakeworld kenn ich nicht
    achja noch nen kleines aber wichtiges Update zum Testbericht von mir.
    Ich hab vorhin nochmal einwenig HL2DM gezockt und musste mit bedauern feststellen,dass es zu schlieren Bildung kommt. Die Schlieren bilden sich aber nur wenn mann z.B. ein Rot/dunkelbraunes Fass ( Explosivfass) im Dunkeln hektisch(also wild umhergucken springen ) betrachtet. das gleiche auch bei Waffenmodels man sieht minimale grüne Schlieren. Bis jetzt hab ich das aber nur in HL2DM gesehen, gut möglich das es auch so in cs/css ist, aber das game kommt mir nicht auf den rechner :-P

    Ne sry, ich hab ihn in schwarz ! VP191b <-- sagt das "b" nicht schon das es sich um ein schwarzes Model handelt ?(


    Ich hätte da noch was negatives was mir erst vorhin so bewusst geworden ist.
    Wenn ich nochmal die Wahl zwischen silber und schwarz haette, wuerde ich Silber nehmen. Ich dachte immer es wäre nur übertrieben, dass Schwarz unangenehmer wegen dem Kontrast (zum Hellen raum/Bildschirm) sei (Deshlab auch den TCO 99 anstatt TCO 2003 aufkleber). doch ich mekre, dass es wirklich anstrengender für meine Augen ist.
    deshlab mein Rat, kauft silber auch wenn es nicht ganz so stylisch aussieht!!!

    Hmm ich hätte dir doch was negatives anzubeiten und zwar sind OSD Köpfe beim VP191b selbst im hellen vor Dunkelheit kaum zuerkennen, aber dies manko ist eigentlich nicht erwähnens wert.
    Natürlich brauchte ich am Wochenende einige Zeit um mich an einen TFT zu gewöhnen, aber ist dieser Vorgang einmal abgeschlossen so vermisse ich meinen oldschool CRT nicht mehr.

    Ich habe den VP191b (8ms Modell) seit Freitag dem 13. Mai 2005 und bin trotz des erschreckendem Datums vollkommen zufrieden.
    Pixelfehler hab ich nicht, allerdings einen Subpixelfehler, der aber verschmerzbar ist.
    Der Viewsonic überzeugt mich in allen Punkten:


    Ausstattung/Lieferumfang:
    Man kann es nur als Luxuriös bezeichnen. Der TFT hat 2x RGB, 1x DVI Anschluss, 3 Kabelklemmen für einen „eleganten und aufgeräumten“ Eindruck. Außerdem ist er höhenverstellbar, neigbar, schwenkbar und 90° drehbar. Des weitern kann man das Panel auch an die Wand montieren.
    Analog- und DVI-Kabel sind neben der Pivot- Software und dem Viewsonic Wizard (Quick Setup guide + Handbuch im PDF Format) ebenfalls enthalten


    Bildqualität:
    Obwohl ich schon einige TFTs (BenQ 937+, Hyundai L90D+) testen konnte, kam trotzdem direkt der so genannte „WOW“ Effekt, denn die Farben sehen einfach Traumhaft im vergleich zu TFTs mit TN– Pannel aus. Besonders lobenswert ist, das Schwarz wirklich Schwarz ist und nicht irgendein Grau Abkömmling. Die Ausleuchtung kann man nur mit dem Wort perfect beschreiben, denn selbst die kleinsten Ecken werden exakt ausgeleuchtet.
    Schließlich ist der Riesen Blickwinkel (170°H/170°V) noch zu erwähnen. Man kann von allen Seiten Text und Farben wunderbar erkennen.


    Office:
    Auch hier macht der Viewsonic einen super Eindruck, selbst beim scrollen im Word oder Browser werden die Texte noch scharf und sauber dargestellt.
    Movies:
    Der Monitor ist 100% Filmtauglich, mir sind keine Schlieren oder sonstiges aufgefallen und man muss aber auch hier noch einmal den gigantischen Blickwinkel erwähnen, man kann locker mit mehreren Personen einen Film gucken ohne das auch eine Person Qualitätsverluste in kauf nehmen müsste.
    Games:
    Kommen wir zu dem Thema, was wohl die meisten hier interessieren dürfte.
    Ich muss dazu erwähnen, dass ich selbst ein so genanter „Hardcore“ Gamer bin und mir daher jegliche Art von Schlieren & Bewegungsunschärfe sofort ins Auge sticht.
    Schlieren konnte ich bei den getesteten Games 100% nicht feststellen, doch bei jedem Game waren sofort minimale Unschärfen zu sehen, welche ungefähr identisch mit denen vom L90D+ sind.
    Getestet hab ich folgende Games ( Spieletauglichkeit in Schulnoten):
    Halflife (Adrenaline Gamer): Note 2- wegen doch recht viel Bewegungsunschärfe
    Halflife 2 Deathmacth : Note 1- nur ganz minimal Unschärfe
    Far Cry : Note 1 nur bei genauen Betrachten sichtbar
    Enemy Territory : Note 2+ Obwohl das Spiel rel. Schnell ist Nur geringe unschärfe
    SWAT 4 : Note 1+ Absolut nichts zu bemängeln
    Quake 3 (OSP/CMPA) : Note 2+ Obwohl Quake genauso schnell ist wie Adrenalin Gamer waren deutlich weniger Unschärfen zu sehen!!!
    Doom3 : Note 1- wie bei HL2DM nur bei Konzentration sichtbar
    Trackmania Sunrise : Note 1+ trotz Riesen Geschwindigkeit (Motion Blur auch aus) nichts zu sehen
    C&C generals : Note 1 nur beim super schnellen scrollen etwas unschärfe bei den Gebäuden
    Bitte nicht nachfragen, ob ich einen Schlieren- & Bewegungsunschärfentest in Counterstrike & Counterstrike Source machen könnte. Bin leider zu 100% anti csler und habe es noch nicht mal installiert (leider war es bei Halflife 2 dabei)... bitte schlagt micht net, ich brauch eh schon Personenschutz wenn ich auf LANs gehe *g*




    Fazit:
    Wer also 530 Mucken zur Verfügung hat, bekommt dafür einen der Schnellsten und meiner Meinung nach besten 19 Zoll TFTs der zurzeit auf den Markt ist.
    Wie mein Test beweißt, kann man an diesem TFT nichts bemängeln, denn keiner anderer TFT hat so ein Riesen Blickwinkel und ist nahezu in allen Punkten Office,Movies,Games,Graphic perfect.!!
    Bei den Spielen muss man jedoch hinzufügen, dass die Stärke der Bewegungsunschärfe von jedem anders empfunden wird. Der TFT ist aber für Gelegenheitsspieler und Spieler die Kurz vor dem „Hardcore Gamer Stadium“ sind 100% Spieletauglich. Hardcore Gamer, die die Bewegungsunschärfe stört, müssen leider noch einige zeit in die Röhre gucken, denn Unschärfe ist zurzeit noch ein Markenzeichen für die TFT- Technologie.
    Ich persönlich als Hardcore Gamer, kann mich aber mit diesem Markenzeichen anfreunden, allerdings nicht mit Cs :-)


    Schlussendlich noch ein Grosses Lob an den tftshop.net für seinen Schnellen und reibungslosen Liefer- und Kundenservice !

    Die Frage ist nur die, wie oft kann ich vom 14 tage Umtauschrecht gebrauch machen ? nicht das ich wirklich hinter mehr pixelfehler oder andere Probleme habe und ich dann den Monitor nicht mehr umtausche kann :-/

    Was meint ihr, soll ich meinen TFT wegen einen SUbpixelfehler umtauschen ?
    normaler weise wuerde ich bei einem SUb garnicht mit dem Gedanken spielen, aber der Sub liegt fast genau in der mitte und laesst sich auch nicht mit dem Tool pixchanger ausblenden :-[
    Beim umtausch besteht natuerlich die Gefahr das ich dann aufeinmal mehr als nur einen Sub habe ....