Posts by tommigotchi

    Hallo chs,


    erstmal herzlichen Glückwunsch, hast glaube ich eine gute Wahl getroffen.
    (So wie ich;-)


    In meinem Testbericht ziemlich weit hinten in der Diskussion wird ein Gittereffekt bei Bewegung (nicht nur bei bestimmten Grautönen) beschrieben. Kannst Du das vielleicht mal bei Dir testen.


    Danke, Gruss Thomas


    Was mir dazu noch aufgefallen ist:
    es ist ja nur bei bestimmten Farbtönen der Fall.
    Wenn ich mir die Hintergrundfarben von diesem Forum hier anschauen (hell und dunkel blau) dann sehe ich kein Gitter. Aber wenn man mit den Augen blinzelt, oder den Kopf schnell dreht, wärend man auf eine bestimmte Stelle schaut, sieht man sie aufeinmal.
    Es schein fast so als sei es ein Problem das mit der Frequenz und dem Bildaufbau zu tun hat. (-> Overdrive Problem ?)


    Anderer Test:
    Macht mal diese Fenster klein und bewegt es mit der Maus gleichmässig horizontal. Bei bestimmten Geschwindigkeiten tritt der Effekt hervor (bei dunkel blau gut zu sehen).


    Gruss Thomas

    Erstmal Hallo im Prad Forum.


    gleich zu Anfang geb ich Dir eine Antwort auf Deine Frage:
    "Gibt es einen TFT ohne Kompromisse?" definitiv NEIN.


    Wobei man dabei beachten sollte, was für Ansprüche man hat.
    Ich bin vor 2 Wochen von einem guten 19" CRT auf den Samsung 970p (siehe Testbericht) umgestiegen.
    Ich war davor genau wie Du in allen möglichen Foren unterwegs und hab Testberichte usw. studiert, weil man ja keine Fehlentscheidung treffen möchte. Da ich Informatik studiere, sitze ich eigentlich den ganzen Tag vor der Kiste, und meine Anwenungs-Profil ist Deinem sehr ähnlich.


    --> ich würde die also einen Allrounder empfehlen.


    Aber zuerst möchte ich sagen, das es ein himmelweiter Unterschied ist, vor einem TFT zu sitzen, wenn man einen CRT gewöhnt ist. Ich war mir vor dem Kauf nicht ganz sicher ob ich überhaupt einen neuen Monitor brauche, aber jetzt bin echt überzeugt.


    Ich hab die Liste der Monitore die Du angegeben hast zwar nicht genauer studiert, aber ich würde Dir definitiv von einem TN-Panel abraten. Der einzige Vorteil den sie hatten waren die Reaktionszeiten, und auch das ist bei der neueren Genaration der PVA und MVA Panels Geschichte.
    Gut der Preis, aber wenn man wie Du auf der Suche nach dem "perfekten" Monitor ist, ....


    (Sicher hören sich 2ms toll an, aber wenn man schon bei 8 oder 4 keinen unterschied mehr bei Spielen oder Filmen erkennt, dann finde ich das sinnlos.)


    Ich denke was für jeden ausser den Hardcore Gamern (was ist das eigentlich ;-) das Wichtigste ist, ist die Bildqualität!
    Ich möchte die Blickwinkel und die Farben von meinem PVA nicht mehr missen.


    Fazit:
    Kauf rein nach Spezifikation und wenn DU nicht neunzigprozentig überzeugt bist, dann schick Ihn wieder zurück. Aber ich denke , dass es bei nicht Profieanwendern eigentlich keine Probleme geben sollte. Die TFTs sind auch heute schon überraschend gut in !allen! Belangen.


    Also nicht verrückt machen mit den vielen Kritikern hier und einfach mal ausprobieren!


    Gruss Thomas

    Quote

    Original von Arok1
    Und ihr habt an euren Geräten keine fleckige Ausleuchtung?


    Hi,


    ich hab mal die drei Grundfarben RGB und ganz weiss und schwarz bei mir angeschaut.
    Also man kann bei mir nur sehr leichte helligkeitsunterschiede erkennen, ...wenn man das will. Der TN von meinem Kumpel ist da viel schlechter, aber ich würde jetzt nicht sagen, dass ich ein geübtes Auge dafür habe.


    Gruss Thomas

    Quote

    Original von edewolf
    hat einer ne ahnung wie ich den an die wand bekomme?
    gruß


    ede


    Einfach in die Hand nehemn und werfen ;-)
    (Bin überigens auch stolzer Besitzer)


    Im ernst: ich glaube eine Vorsehungen für eine Wandmontage gibt es nicht, aber mit etwas handwerklichem Geschickt packst Du das schon.
    Stell ich mir witzig vor, mit dem MagicStand das Ding an die Wand und dann einfach in alle Richtungen drehen können....hm, vielleicht probier ich das auch mal...*g*:


    Gruss Thomas

    So, dann sag ich jetzt auch noch mal was dazu.


    Ich hab ja diesen Testbericht geschrieben, und war zu dem Zeitpunkt überglücklich über alle Eigenschaften des 970p.


    Da ich von einem CRT umgestiegen bin, habe ich mich ja auch in fast allen Belangen verbesser ;-). Ich werde, wie ich jetzt beschlossen habe, diesem Monitor behalten, auch wenn es hier und da wohl noch Verbesserungsmöglichkeiten gäbe.


    Mich hat das mit den Farbverläufen, als ich es das erstemal bei dem C't Testprg. gesehen habe, schon geschockt, aber ich muss sagen, dass es im Endeffekt überhaupt nicht schlimm ist.
    Erstens habe ich durch Einstellungen von Kontrast und Helligkeit den Effekt ziemlich abschwächen können.
    (Wenn man das Bild so unscharft wie auf einem CRT macht, hat man tolle Farbverläufe ;-).
    Und zweitens glaube ich, dass wenn ich dieses Testprogramm nicht gesehen hätte, dann wäre mir das nie aufgefallen. Also im normalen Betrieb keine Thema.


    Dieser Monitor hat so viele Vorteile, das er nicht perfekt ist, sollte man einfach aktzeptieren! Wenn mir jemand einen Monitor nennt, der überall besser oder gleichgut ist, dann lasse ich mich vielleicht noch überzeugen, aber auch dann werd ich Ihn nichtmehr zurückgeben .......MEINS, MEINS.


    Allen die am überlegen sind umzusteigen sei gesagt, traut euch einfach! Auch wenn in einem Jahr oder noch länger dann die ersten SED, LED oder was auch immer raus kommt, es wird immer Dinge geben, bei denen die Monitore Probleme machen.


    Die Ansprüche an Technik passen sich immer dem aktuellen Stand an.
    Auch wenn es um den Preis geht. Immer wenn ich gewartet habe, das etwas, was ich haben will, billiger wird, dann kam die neuere Version oder was besseres raus, und auf einmal ist das veraltete Zeug auch schon wieder nicht mehr gut genug! Kennt Ihr bestimmt alle *g*? (Leute die sich in solchen Foren wie hier rumtreiben sind doch eh alles Technikfanatiker oder?)


    Ich bin mit meiner Wahl (nach kurzer Überlegung) immernoch hoch zufrieden. Der 970p ist für mich der erste "wirkliche" Allrounder.


    Gruss Thomas


    Oh man, das ist ja echt grausam bei diesen Farb und Grauverläufen.
    Ich hoffe mal dass das irgendwie an den Einstellungen liegt.
    Hab den gleichen Test mal auf dem Samsung TN von meinem Mitbewohner gemacht. Es sind zwar abstufungen zu erkenne, aber lange nicht so schlimm, und vorallem ohne diesen Gittereffect.


    Jetzt muss ich mir aber schnell überlegen, ob ich den Moni doch wieder zurück schicke. Bis jetzt war ich doch so zufrieden.


    Mist! Gruss THomas


    Danke für die Erklärung,
    dann bin ich ja beruhigt, dass das normal ist.
    Stört ja auch nicht wirklich.


    Gruss Thomas

    Quote

    Original von Arok1
    Noch eine Frage: Bei einfarbigen Hintergründen, z.b. weis, blau, grau etc. scheint mir das Bild nicht ganz gleichmässig zu sein, sondern es sind ein paar "dunklere Flecken" dabei. Sowas ist mir bis jetzt bei allen TFTs aufgefallen mit denen ich zu tun hatte. Ist das normal? Die Ausleuchtung bei schwarz scheint hingegen zu stimmen.



    Meinst Du diesen Effect, den ich auch schon beschrieben hatte?:



    Wenn man eine einfarbige Fläche langsam mit konstanter Geschwindigkeit über denn Bildschirm zieht, schein es so, als würden ein gitter aus benachbarten Pixeln enstehen.
    Ein Pixel ein bisschen heller der nächste ein bisschen dunkler usw.
    In jeder Zeile ist dieser Effect immer um einen Pixel verschoben, was zu einem Pixelgitter führt. Der Effect tritt aber nur bei bestimmten Geschwindigkeiten auf!


    Es scheint fast so, als würden die Pixel kontinuierlich die Farbe ändern, auch wenn sie eigentlich immer die Gleiche anzeigen sollten. Vielleicht ist das auch ein Effect der vom Overdriver herrührt, beim ghosting hat man ja auch immer eine heller Kopie hinter dem bewegten Objekt.




    Gruss Thomas


    zu CONTRA:
    Wenn Du den Einrastpunkt bei der Rotation meinst (dreht sich 1 cm weiter als waagrecht (gegen den Uhrzeigersinn)) dann ist das gewollt! Falls der Tisch nicht hunderprozent eben ist, kann man das so ausgleichen.


    Gruss Thomas

    Quote

    Original von mksilent
    Bei meinem Samsung 172x den ich vorher hatte, konnte ich auch alles auf 75Hz laufen lassen. Jetzt bei meinem 970p wird dieser Modi nicht mehr unterstützt (wenn man das häckchen bei "modi ausblenden die von dem Monitor nicht angezeigt werden" an lässt)


    Habe deswegen auch nur 60 anstatt 75fps (bei aktivem Vsync) bei CS! :(
    Wenn ich dann mal das häckchen weg mache & auf 75Hz stelle habe ich komischerweise immernoch 60fps bei CS. Woran kann das liegen?


    Gruss
    sebb


    Also ich hab bei !CSS! immernoch meine 100 Fps.
    Vsync aus, fps_max 100, Hz auf 60 oder 75 (egal).
    (eigentlich sollte es an der Vsync liegen, hast Du die vielleicht im Grafiktreiber fest eingestellt?)


    Gruss Thomas

    Quote

    Original von Arok1


    Yep, hat leider keinen Einfluss darauf. Können die, die den Monitor auch schon haben den Effekt bestätigen?


    Hab den Effekt ja auch schon beschrieben. Ist eben ein typischer Overdrive-effekt. Da das nachgezogene "Doppelbild" aber nur bei starken Kontrasten und bestimmten Farbkombinationen ensteht, sind sie sogut wie nicht zu sehen, es sein denn man achtet darauf. Bei spielen ist mir der "hellere Schatten" noch nicht aufgefallen, hab aber auch nicht darauf geachtet.


    Zaphod1
    Die Hz Zahl sollte eigentlich darauf auch keinen Einfluss haben, solltest Du nochmal testen:
    Einfachmal hier im Froum die Maus langsam und gleichmässige oben über den dunkelblauen Grund bewegen. Wenn Du dann keinen weissen Schatten siehst hast Du wirklich Glück.


    Gruss Thomas

    Nochmal zur Spielbarkeit:


    Ich hab jetzt die letzten paar Tage ausgiebig CSS und BF2 gespielt.
    Also an die Bewegungsunschärfe gewöhnt man sich erstaunlich schnell.
    Natürlich ist ein CRT zum Zocken immernoch die bessere Wahl, aber man sollte sich überlegen ob man wirklich ein Progamer ist, bei dem es zu 100% auf die Performance ankommt, oder ob man einfach Spass an Spielen hat.


    Ich Spiele ja auch Clan-matches in CSS und meinen Ansprüchen, die ich als verhältnismässig hoch einstufen würde genügt der Monitor vollauf.


    Besonders bei BF2 machen sie die tollen Farben bemerkbar, und wenn man die Möglichkeit hat alles mit AA zuspielen, wirkt alles nochmal besser als auf dem CRT (AA beim CRT war eh unnötig wegen der fehlenden Schärfe im Bild)


    Die Bewegungsunschärfe ist bei dem 10ms TN Panel (auch Samsung) von meinem Mitbewohner genauso vorhanden, und Schlieren seh ich eigentlich bei beiden Monitoren nicht.


    Ich finde der Monitor ist eine gute Mischung, und einen TN würde ich mir unter diesen Voraussetztung nicht mehr kaufen...


    Gruss Thomas

    Hallo,


    Nein Ein andere Powertaste als die auf dem Fuss gibt es nicht.
    geht nichtmal das Licht unter der Taste an?


    Kann Dir leider nicht viel raten ausser einfach mal alles zu checken:
    - alle Anschlüsse testen
    - Ist Strom auf der Dose
    - Kabel wechseln
    - mal über VGA anschliessen
    - an nem anderen Rechner testen
    - Samsung Support anrufen


    Gruss Thomas

    Quote

    Original von AUAäuglein


    sorry...von welchem Test redet ihr denn ?
    wenn ich aauf den Link klicke kommt nur ne graue Seite ???


    gruss


    Wahrscheinlich ist der Test (graue Seite mit rotem Quadrat und Schrift in Bewegung) mit Flash realisiert . Musste Flash installieren bzw. aktive Inhalte zulassen.


    Oder geh einfach hier hin:

    (Fenster kleinmachen und das Quadrat mit der Maus bewegen)


    Gruss Thomas

    Hat denn einer von den 970p Besitzern ne Digi Cam, dann könnte derjenigen mal ein paar Bilder einstellen für all die, die es interessiert.
    (Meine DIgi Cam ist leider zz nicht greifbar)


    Nett wären sicher Fotos von:
    - schwarzem Bild (Monitor an;-) in dunklem Zimmer, um die Ausleuchtung zu sehen.
    - einem repräsentativen Wallpaper aus verschiedenen Blickwinkeln (um die winkelabhänige Farbänderungen zu sehen).
    - den Einstellmöglichkeiten des Magic Stand.
    - was euch sonst noch so einfällt.


    - ein kurzes Video vom Schlierentest.


    Nur ne kleine Anregung
    Gruss Thomas