Posts by Meister Yoda

    hi,


    für Software Entwicklung gibts nix besseres als Widescreen. Dadurch kann man schön viele Leisten auf haben und trotzdem noch vernünftig den Quellcode sehen! Also fürs Entwicklen wirklich perfekt!


    zu Deinem Monitor kann ich Dir leider nix sagen... Aber bestimmt ein paar andere :-)


    grüße

    hi,


    also wenns um Programmieren geht, dann geht nix über ein Widescreen Display. Da bleibt bei den ganzen zusätzlichen Leisten der Programmcode trotzdem sichtbar. Also ich würde mir das überlegen. Ich würde Dir den Belinea 102035W empfehlen, der liegt zwar etwas über dem Budget, aber der isses wert.


    Wenn Du an Webseiten und Photoshop arbeitest, dann wirdst Du im ein VA oder SIPS Panel nicht vorbei kommen, weil Du auf jeden Fall ein Farbechtes Panel mit 16,7 Mio Farben brauchst...


    grüße


    Space


    Nachtrag:
    Den Samsung 940B solltest Du wegen TN Panel streichen, dann eher 970P oder 940FN

    wenn ich dieses Thema kurz aufgreifen dürfte:


    was bedeutet das hier (Produktbeschreibung, Magic Stand, Samsung HP)


    Quote

    Durch die Funktion MagicStand ist das Display sehr flexibel schwenkbar. Das ergonomische Design ermöglicht die Montage an der Wand. Dabei sorgen doppelte und sehr flexible Scharniere für eine präzise Justierung. Der Bildschirm lässt sich für die perfekte Ansicht von Portraits oder Landschaftsbildern neigen, drehen, und rotieren. Und kann sehr Platz sparend, flach zusammengefaltet werden.


    ich verstehe das nicht ganz.


    vielen Dank


    grüße

    hi,


    vielleicht ne blöde Frage, aber warum ist ein externes Netzteil ein negativer Punkt? Wenn die nervigen Piep-Geräusche von Netzteil kommen, dann ist es doch gut, je weiter es weg ist oder? Also mich würd mal interessieren, was gegen ein externes Netzteil spricht!


    grüße


    Meister Yoda

    hi,


    auch noch ne Frage zu dem Monitor...


    auf einem Bild auf der ungarischen Seite erkennt man, dass in dieser externen Box ein Anschluss für das externe Netzteil, ein DVI und ein USB Anschluss ist.


    Meine Fragen hierzu:
    - hat der Monitor nur einen Eingang? Also kann ich nicht zwei Rechner gleichzeit anschliessen?
    - Wozu ist der USB Anschluss? Besitzt der Monitor (vielleicht im Fuss) einen USB Hub? Weil im 770p ist der USB Anschluss nicht vorhanden.
    - Bedeutet ein externes Netzteil weniger Brummrisiko, weil man nicht so Nahe dran sitzt bzw. das Netzteil ja am Boden ist? Die Probleme beim 930BF kommen ja vom internen Netzteil oder?


    Eine weiter Frage noch...


    Auf der Samsung Produktseite steht bei Magic Stand "Das ergonomische Design ermöglicht die Montage an der Wand". Kann ich den Standfuss jetzt an die Wand schrauben oder wie ist das gemeint? Stelle ich mir ungemein praktisch vor, den Fuss an die Wand schrauben und bei (Nicht-)bedarf einfach nach hinten wegklappen und der Tisch ist frei.


    vielen Dank schonmal für die möglichen Antworten, auch Spekulationen sind willkommen :-).


    grüße


    Meister Yoda

    Du könntest Dir evtl. den neuen Samsung 970p anschauen, der hat ein S-PVA Panel und Bildaufbauzeit (rise + fall): 20 ms / grey-to-grey: 6 ms. Gibts schon unter 500€. Hier in der Rubrik Testberichte findest Du den Link auf eine ungarische Seite, da kann man ganz gut ein paar aussagekräftige Bilder finden. Alternativ in den sauren Apfel beissen und den Eizo nehmen - einen Monitor kauft man sich ja nicht so oft, da sollte man zähneknirschend halt ein bisschen mehr ausgeben, um den besten Monitor für sich selbst zu finden.