Posts by 3dfuzzi

    auch ich habe bei diesem test ein recht starkes banding.


    abseits dieses test ist mir das allerdings noch nicht aufgefallen, der moiree-effekt hingegen bei kleinen rastern schon.



    was solls, ansonsten liebe ich diesen monitor! =)

    das banding is so gering, wie gesagt, dass man schon sehr genau schaun muss.


    ich wollte gestern einen screenshot davon machen aber auf dem snag war es überhaupt nicht mehr zu sehen. auch hier bei diesem c´t test gibts ein gaaanz zartes banding, man muss aber mit der rübe dicht vor den screen und es direkt identifizieren. wenn man das aber macht, ist es da, ein bischen eben, aber da.
    8o



    zum glitzereffekt muss ich sagen , dass ich meine soetwas zu sehen, wenn ich mit den augen ganz dicht vor den screen gehe. es scheint ein wenig in klitzkleinen mikrobereichen zu iridisieren, die farbe also sich ein wenig wie bei einem prisma in die grundfarben aufzuspalten( vor allem beim photoshop hintergrund). pffrrr, ob ich mir das nicht nur einbilde, um ein ips panel zu haben?
    :rolleyes:


    dieses inversions-dings konnte ich bis jetzt überhaupt nicht beobachten. sinnlos erscheinen mir auch extrem vergrößerte bilder des effektes, da diese ausschnitte ja nicht dem normal gesehenen entsprechen.
    es flickert auch nix >
    ok, hab grad gesehn , das kennst du schon...


    bei den monitortests habe ich bis jetzt noch nichts einstellen wollen, mir erschien das bild in allen bereichen gut zu sein.



    auf meine anfrage, was dell zu meinem geliferten panel sagen könne, hat mir bis jetzt keiner geantwortet.



    btw. ich habe egstern bei durchsehen meiner renderings erstmals bei einem bild etwas entdeckt, was ich schon wieder vergessen hatte, nämlich, dass ich einen teil damals dunkelblau gemacht hatte, wahnsinn, das habe ich bei meinem iiyama nicht gesehen...

    ich hab die info von der ups-seite , wo ich meine tracking nummer eingegeben habe.



    die verschiedenen modi (pc mac) hab ich noch nicht ausprobiert.




    mir kommt vor, dass ich den glitzereffekt auch schon bemerkt habe.
    was is das genau?



    ich meine ist eigentlich auch egal, der monitor ist für das geld eh total ok.

    mein monitor kommt aus der tschechei und dort kommen angeblich alle a03 pva panels her.


    ich habe dir einen link zu einem testbildgenerator geschickt, für die .exe einmal aus und richte deinen blick auf die linke seite, wo die farben ins dunkle verlaufen. siehst du dort keine ca. 4-5mm starken vertikalen bänder oder eine vertikale musterung, dann ist das banding nicht vorhanden oder du siehst es nicht, was wiederum bedeutet das es völlig blunzn ist, wenn es da wäre! ;) aber schau aus verschiedenen winkeln ganz genau!


    das blöde ist nur, dass ich selbst nicht vergleichen kann, welches panel denn nun besser ist. ich meine, ich bin recht zufreiden mit meinem panel, ich ahbe weder bei verändertem blickwinkel noch sonstwo etwas entdecken können, wo ich sage, uuhh, shit, das sieht kacke aus. natürlich verändert sich ein wenig die helligkeit/kontrast wenn ich ganz von der seite auf das teil blicke, aber weder die farben sind absolut stabil.


    prinzipiell weiß ich aber auch nur aus dem forum, dass ich angeblich ein s-pva panel habe, weil ich meinen service-menü code mit denen auf der seite verglichen habe.



    den aufwand des umtauschens tuhe ich mir wahrscheinlich nicht an, denn die gefahr dann vielleicht einen monitor zu erhalten, dessen darstellung etwas schlechter ist, als die des jetzigen, ist mir zu groß.

    woher hast du den monitor?


    ich habe nicht wirklich ahnung welches besser ist, aber meiner ansicht nach habe ich einen ausgezeichneten schwarzwert und gute blickwinkelstabilität.


    leider eben ein wenig banding und der schlierentest war auch "schmierig".

    anscheinend kann man davon ausgehen, dass die 2007fp mit pva-panel verkauft werden und nur die 2007wfp mit ips-panels.


    der herr am telefon hat mir versichert, mein monitor werde mit ips panel geliefert, was einfach so nicht stimmt.


    auch scheinen all jene monitore aus der tschechei a03 mit pva panels zu sein.


    was auch immer, ich werde den unterschied wohl nie feststellen, denn momentan habe ich nciht vor ihn umzutauschen.


    diesbezüglich werde ich aber sicher mit dell kontakt aufnehmen, bin gespannt auf die antwort.



    die ausleuchtung bei einem völlig schwarzen bild ist nicht perfekt. ich habe das mit einem schwarzen bild aus photoshop im vollbildmodus getestet.


    heute werde ich ein spiel testen, mal sehen, ob mir das was besonders negatives auffällt.


    edit: ganz leichtes banding in den dunklen bereichen links mit diesem test >


    auch keine farbveränderung wenn ich von der seite draufsehe.

    hallihallihallohiservus!



    auch ich habe telefonisch (all incl.492€) den dell 2007fp am montag (!!) bestellt und heute vormittag ist er aus Prague hier in wien angekommen.




    meine ersten erfahrungen:


    1. superschnelle lieferung! eigentlich war erst der 27.11 liefertermin.


    2. das auspacken macht schon eine freude, weil sich alles einfach sehr fein anfühlt. der screen und das standbein sind wunderbar verarbeitet und entsprechen genau meinem geschmack (und brieftasche ;) ).


    3. erster bildeindruck: wow, schön groß und superklare schrift, aber etwas zu dunkel eingestellt. mit einem griff zum setup-menü läßt sich das aber recht schnell beheben.


    schnell Photoshop aufgemacht und einen verlauf gezogen ... ganz klar, da isses, das colobanding, ABER bei weitem nicht so schlimm, wie es auf vielen fotos aussieht!! ich bin ein sehr kritischer mensch, doch das bischen banding trübt meine gute laune (noch) nicht.




    das wars fürs erste, muss weiter testen,

    ich wollte schon einen widscreen, bin davon aber abgekommen, da ich ab und zu gerne zocke und auch die größe der vertikalen pixel bei einem 20"w gegenüber meinem 19" crt nicht überzeugend ist.

    hi!


    ich suche auch gerade einen 20" für cad/layout und bin von widescreen geräten wieder abgekommen. ich meine es kommt darauf an, welchen monitor du jetzt hast. ich habe einen crt 19" und da ist die höhe bei einem neuen 20" widescreen nur wenig anders.
    sicher kann man die menüs dann besser an den rand schieben und die arbeitsfläche wird daddurch größer, aber mir erscheint die gesamtgröße von 1600/1200 eines normalen 20" wesentlich praktikabler. vergleiche die bilder in diesem thread und du wirst sehen was ich meine.


    20" Dell 2007FP (Prad.de User)




    und den habe ich auch noch:



    wenns aber ein widescreen sein soll kann ich dir auch noch den samsung 215tw empfehlen, der hat in vielen tests ganz gut abgeschnitten.



    grüße

    danke für den link.


    ich möchte auf keinen fall mehr als 500-600€ für einen neuen monitor ausgeben, denn solche highend geräte brauch ich nicht.
    meines wissens nach arbeitet kaum einer der vielen 3d-leute, die ich kenne, mit solchen proof-geräten. die werden höchstwahrscheinlich lediglich in studios verwendet.



    aber ich glaube mich zumindest bereits für ein 20" gerät entschieden zu haben.


    wiedescreen kommt nicht mehr in frage, da der einzige vorteil meiner ansicht nach darin liegt, dass ich so besser videos anschauen kann.
    ansonsten fehlt mir wahrscheinlich eher die höhe für meine 3d applikationen, das kann die breite mit etwas mehr platz für die menüs nicht wett machen.




    natürlich ist es für mich schwer, über die bildqualität eines gerätes zu urteilen, wenn ich nur kleine bildchen sehe, die ich nicht zu interpretieren weiß. ;)


    dennoch kan ich zusammenfassen, das ein ips-panel über die neuere technick verfügt als ein mva-panel und anscheinend für grafik/3d-arbeiten besser geeignet sein soll.


    da kommt jetzt wieder der dell 2007fp in spiel. vorallem gibt es einige berichte und bilder die die gute darstellungsqualität dieses gerätes bezeugen.


    20" Dell 2007FP (Prad.de User)




    *oh mein gott, bin ich wirklich ein dell fan??* ?(

    hallo!


    mein französisch ist etwas eingerostet... aber die bilder sehen eigentlich fast alle auf dem dell besser aus.


    auch habe ich mittlerweilen ein review im netz gefunden, indem vom mva-panel für bildbearbeitung abgeraten wird, obwohl natürlich wie immer die regel des subjektiven eindruckes gilt. so gesehen würde sich das abwarten deines testberichtes schon auszahlen!!


    ganz ehrlich, mir ist egal welches panel ich habe. wichtig hingegen ist mir die gute farbdarstellung (3dsmax renderings und photoshop) und wenns geht wenig bis gar kein color-banding!


    die banding bilder vom dell haben mich schon sehr erschreckt, ich glaube nicht, dass mir solche effekte
    die freude am neuen bildschirm erhalten können.
    auch wenn angeblich von dell europa nur mehr schirme mit av02 ausgeliefert werden, gibt es recht viele stimmen die trotzdem von einer nur geringfügigen verbesserung des banding effektes sprechen.


    ab und zu spiele ich auch gern ein game, um die neue grafiken zu bewundern. auch dies spricht nicht gerade für den dell, da ja die interpolation des widescreens nicht besonders gut abschneidet.




    dvds werde ich mir nicht am rechner ansehen, dafür habe ich einen fernseher. mein neuer monitor muss also keinen besonders guten video-eigenschaften haben.




    was tun?? ;)



    danke,


    3dfuzzi

    hi!


    mittlerweilen besitze ich seit sicher 8 jahren den iiyama vision master pro 19" (streifenmaske) und war immer sehr zufrieden mit der performance. leider ist er jetzt für meine neue arbeitskonfiguration zu groß und das bild läßt sich nicht mehr ganz genau kalibrieren (schwarze streifen links und rechts).



    da ich vorwiegend im 3d-bereich arbeite und nun einmal auf bildschirme mit schwarzem rahmen stehe, habe ich mir den ViewSonic VP2030b und den Dell 2007 ausgesucht. beide kosten (ohne preisnachlass) in etwa gleich viel, haben einen schwarzen rahmen.


    da aber der dell mit einem anscheinend nicht zu behebenden banding-problem daherkommt und ansonsten auch die schlechteren werte hat, tendiere ich momentan sehr stark zum viewsonic und war schon einen mausklick weit von der bestellung entfernt!


    ich möchte mich hier gerne bei euch erkundigen, ob ihr mir den letzten schritt zur entscheidung erleichtern könnt, da ich keinen test zum viesonic gefunden habe, die meisten previews sind sehr gut.




    danke,


    3dfuzzi