Posts by OncleBob

    Hallo zusammen,



    ich will die Stimmung ja nicht miesmachen, aber meiner Ansicht nach kann man dieses Display keinem empfehlen. Meine Begründung dafür ist die mehrmals im Hilfe-Forum bemängelte Ausleuchtung.


    Gerade bei Spielen wie Doom3, UT2004 etc. pp nerven diese großen "bläulichen" Bereiche am oberen und unteren Bildschirmrand (in denen man auch kaum noch Texturen erkennt) sowie die hellen Bereiche links und rechts so sehr, dass einem die Lust am Spielen vergeht (hat ja auch sein Gutes).
    Darüber hinaus hat man dieselben Probleme bei Filme, da die eigentlich schwarzen Ränder halbkreis-förmig, bläulich schimmern. Für den Desktopbetrieb gibt es deutlich bessere Modelle.


    Diese Ausleuchtungsprobleme werden von Viewsonic als "normal" eingestuft - ich habe mein Gerät auch schon austauschen lassen, ohne dass sich irgendetwas an der Ausleuchtung geändert hat. Dies im Gegensatz zu anderen Erfahrungsberichten hier im Forum. Dazu sei noch gesagt, dass die Ausleuchtung bei mir ein deutliches "X" zeigt bei dunklen Hintergrundfarben (wie schon erwähnt: Viewsonic behauptet das sei "normal"!!).


    Zusammenfassend kann man wohl über das VX924 sagen, dass es Glück ist, gerade ein Gerät zu bekommen, bei dem die Ausleuchtung erträglich ist - und DAS finde ich für so viel Geld nicht akzeptabel! -Meine Meinung


    Gruss!

    Ich möchte hier von meinen Erfahrungen mit Viewsonic berichten. Nicht mehr und auch nicht weniger - dafür ist das Forum schliesslich da.



    Und es gibt mittlerweile viele, die ihre Unzufriedenheit (gerade mit der VX-Serie) kundtun. Ich würde das nicht auf ein "paar wenige" reduzieren.



    Gruss

    Hallo zusammen,


    es folgt eine möglichst sachliche (auch wenn es mir mittlerweile schwer fällt) Wiedergabe meiner Erfahrungen mit dem Viewsonic Kundendienst.


    Zunächst bemängelte ich dieselben Fehler an meinem Gerät (VX924), wie es schon mehrere hier im Forum taten. Ausleuchtung miserable -> zum Spielen und Filme-Ansehen absolut ungeeignet (Eigentlich der einzige Grund sich dieses Gerät zu kaufen...). Daraufhin rief ich beim dem telef. Support an. Diese sagten mir, ich müsse ihnen "Beweis"-Fotos per E-mail senden, bevor ein Austausch stattfinden könnte, da nicht immer sichergestellt sei, ob die Fehler in der Toleranz lägen.


    Gesagt, getan. Doch keine Antwort.... auch 2 Wochen später nicht. Ergo: wieder anrufen. Diesmal stellt sich heraus, dass mir die falsche E-mail Adresse vermittelt wurde. Also wurde von mir erneut eine E-mail mit den Fotos gesendet. Wiederum eine Woche später hänge ich wieder an der Hotline - um festzustellen, dass mir erneut eine falsche E-mail adresse vermittelt wurde und ich nun die korrekte hätte.


    Die letzte Mail an die 3. Adresse ist nun vor einer Woche rausgegangen - immernoch keine Antwort. Ich traue mich fast nicht wieder anzurufen, da mich sicherlich die nächste E-mail Adresse erwartet.


    Das kann und darf einfach nicht sein. Von der schlechten Ausbeute der funktionierenden VX924 bis hin zum Kundenservice - bei Viewsonic fühle ich mich als Kunde schlecht bedient.

    Zurück zur eigentlichen Frage...... ist das Verhalten des Displays so "normal"?


    Bei meinem Gerät (auch Viewsonic VX 924) habe ich auch gravierende Mängel bzgl. der Ausleuchtung festgestellt - noch deutlich schlimmer als bei dem obigen Bild. Im Prinzip hat man nur einen kleinen Bereich in der Mitte des Displays, wo Schwarz überhaupt dargestellt werden kann. Oben und unten wird das Bild "bläulich", links und rechts vom Rand rein "zu hell" dargestellt.
    Von daher taugt dieses Display gerade zum Spielen, von Hersteller-Seiten her sein primäres Arbeitsfeld, rein gar nicht!


    Gruss,


    olli