Posts by Stefan H.

    Moin!


    Das wichtige für einen Webmaster/Anbieter ist das Feedback.


    Dieses gebe ich hiermit:
    Die Epay-Werbung NERVT deutlich und wertet Prad in die Kategorie ab, die ich eigentlich nicht besuche. Das Popup links oben macht die Lage auf nicht besser.
    Unter diesen Umständen macht ein Besuch kein Spaß.


    Ich habe Verständnis für Werbung (Banner, so wie es früher war), aber jegliche Aktionen die einen Nutzer NÖTIGEN haben auf einer guten Seite nichts verloren. /Genug/ Werbung an anderen Stellen ist ja noch vorhanden


    CU Stefan

    Hallo!


    Du meinst wirklich den "Dualscreen" Modus?
    D.h. die Taskleiste geht nicht komplett durch?


    Oder doch den "Horizontalen" Modus?
    Wie verhalten sich z.B. TV-Anwendungen?
    Was für eine GraKa verwendest Du?
    Welche Treiber?



    Ich habe nähmlich größere bzw. größte Probleme. - Siehe anderes Posting.


    CU Stefan

    Hallo!


    Also die paar bei 9xmedia sind wirklich gut. Ich mußte zwar ein bissel schneiden, da leider noch der 3. Moni fehlt :-) , aber von Farbe, Schärfe und Motiv wirklich super geil!


    Von dem künstlichen Zeuch halte ich nicht so viel ... zumal das nicht die besten sind.


    Hat jemand noch ein paar mehr Pics so in die richtung 9xmedia?


    CU Stefan

    Hallo!


    Noch mal kurz zur Klarheit:


    Die Monis müssen nur zueinander passen. Eine all zu große Farbverfälschung sollte aber trotzdem nicht sein.


    Bei den 3 Grundfarben *meine* ich kein Unterschied zu sehen. (Nokia-Moni-Test habe ich.)


    Es wirkt so, als hätte der eine Moni einen Gelb-Stich.


    Ich bekomme den aber irgendwie nicht weg. :-(


    CU Stefan


    PS: Mit einer Blau-Helligkeit von 98% auf dem einen und 102% auf dem anderen ist es zumindest bei dem Windows-Boxgrau etwas besser. Bei Weiß oder dem Moire-Test sind aber noch deutliche Unterschiede vorhanden. Bei den Prad-Borad-Blau ist es dadurch schlimmer geworden. :-(


    Weder bekomme ich gelb auf dem einem weg, noch könnte ich es auf dem anderen genauso simulieren. Man könnte denken es sind zwei Unterschiedliche Monis.

    Hallo!


    Ich hab hier zwei NEC 1880SX stehen und beide digital an eine Asus V9560 angeschlossen. Leider habe ich eine Farb- und evtl. Helligkeitsabweichung auf den Monitoren. Sie wurden nicht zum gleichen Zeitpunkt gekauft, daher evtl. andere Serie und die Probleme.


    Ich habe auf beiden Monitoren exakt die gleichen Werte eingestellt. Auch im "Experten-Menü ist alles gleich.


    Der eine Moni wirkt etwas dunkler und "warmfarbiger" - so in Richtung gelb. Ich habe versucht dies über Helligkeit und Farbtemp. zu korrigieren, so richtig zufrieden bin ich aber nicht. Auch über die Nvidia-Display-Einstellungen für Gamma usw. bin ich nicht zu einem "gleichen" Ergebnis gekommen.


    Auffällig sind die Unterschiede bei weiß und grau am deutlichsten. Auch der Nokia-Moni-Morie-Test (senkrechte schwarze und weiße Linien mit 1Px macht die Unterschiede deutlich. Bei den Grundfarben einzeln meine ich keine Unterschiede feststellen zu können.


    Wie gesagt, ich komme dem Problem nicht "bei".
    Das kann aber auch daran liegen, dass ich nicht sonderlich viel Ahnung in diesem Bereich habe.


    Wer könnte man beschreiben, wie man am Besten vorgeht?
    Also was für Farben auf die Monitore bringen und was dann einstellen. Dann nächstes Testbild und die nächste Option einstellen.


    Mit den Einstellungsmöglichkeiten von den Monis und in Win sollte dies doch möglich sein?


    Oder?


    CU Stefan


    PS: Was meint Ihr woher die Unterschiede kommen?
    Der eine Moni hat als Seriennummer 27xxxxxCB der andere 29xxxxxCB.

    So Leute ... noch mal 1,5 Stunden ... und immer noch keine Lösung.


    Inzwischen habe ich den original Treiber auf der CD, den neusten von der Asus HP, wie schon gesagt den aktuellen Deto und die neuste Beta getestet. Leider kann ich nichts positives berichten.


    Dual-View geht ohne Probleme. In diesem Modi geht aber leider die Task-Leiste nicht komplett durch. Bei 1280Px-Breite war mir die schon zu schmal. - Jetzt wo die Monis hochkant stehen, ist es noch schlimmer. Zudem geht das Hintergrundbild nicht "durch", sondern wird einfach noch mal auf dem 2. Moni dargestellt.


    In dem Dual-View Modi habe ich folgendes festgestellt:
    Wenn ich ein kleines TV-Fenster (WinDVB) auch den 2. Moni schiebe, kostetet dies auf einem 2,2Gh-Sys 60% Rechenleistung. Leider sieht man immer noch Streifen drin. Schalte ich die Anwendung auf Overlay schmiert sie total ab.


    Also Leider nicht so ganz das was ich mir vorgestellt habe.



    Zurück zu dem Problem mit der Horizontalen Einstellung:
    Selbst wenn alles im Dual-Modi stimmt und ich schallte nur auf Horizontal um, so wir der 2. Moni ausgeschaltet und der erste geht in nicht änderbare 768*1024.


    Mir ist aufgefallen, dass ich 5 Monitore in der Sys-Steuerung habe.
    2x 1880 und 3x Standard. Wenn ich diese lösche, werden sie so wieder erkannt. auch wenn ich die auf z.B. welche mit 1600*1200 ändere, ändert dies nichts an meinem obigen Problem.


    Mhhh ... Ich kann nur hoffen, dass dies irgendwann eine Treiberupdate löst. Ich halte es aber für nicht sehr wahrscheinlich. :-(
    Ein generelles Prob mit dieser Asus-Karte sollte es ja nicht sein?



    Ich teste jetzt mal die 2 Monis in normaler "Montage". Selbst wenn es aber da besser läuft, bin ich nicht so recht glücklich, da die senkrechte Variante wirklich die Optimale ist (schön viel Platz nach unten und oben und man muß nicht von vom linken zum rechten Moni *laufen*.


    CU Stefan

    Hallo!


    Seit einer Stunde versuche ich 2x1880SX nebeneinander mit der Asus V9560 und aktuellem Det. Treiber einzurichten.


    Im Querformat kein Problem. - Das ist nach 5 Sek erledigt.


    Aber wie erreiche ich, dass die Display hochkant einen zusammenhängenden Desk bilden?


    Manchmal komme ich in Zustände, wo es keine Rotationssteuerung mehr gibt, die Auflösung ist fest auf 768x1024(!) eingestellt und läßt sich nicht andern oder sie geht in Astronomische Höhen für jeden Moni einzeln(!).


    Ich komme leider nicht weiter.


    Wer kann man eine kurze 1:1 Anleitung posten?.


    Ich hab zwar 3m Schreibtisch, aber wenn davon 1m mit Monis belegt sind, ist es auch nicht so richtig schön. :-)


    THX!


    CU Stefan.

    Kruze Rükmeldung:


    Seit damals steht die Kiste nun auf 35%.
    Ich hab mich an die "trüben" Aussichten wohl gewöhnt, :-) denn Helligkeit und Farben wirken für mich jetzt stimmig.


    Die Augen brennen mir auch nach > 10 Stunden nicht.
    Das dies jetzt (nur) an den 35% liegt bezweifle ich noch ein wenig. Denn die in den ersten Tagen haben die Augen auch bei dieser Helligkeit gebrannt.


    Naja egal ... ich bin jetzt auf jeden Fall 100% zufrieden und der nächste 1880 ist auch schon bestellt.


    CU Stefan

    Hallo!


    Wo kann man den Desktophintergründe in dieser Auflösungen bekommen?
    Ich meine jetzt wirklich scharfe und in dieser Auflösung.


    Bei SXGA habe ich mir schon den Wolf gesucht. :-(


    Themenbereich ist Natur, so in Richtung Panorama, Berge, Schluchten, Sonnenuntergänge.
    Am liebsten mit einem schönen rot oder blau "Stich".


    Genug Kontast für Desktop-Icons sollte auch noch bleiben.


    CU Stefan

    Hallo!


    Die Tage sollte ich meinen 2. 1880SX bekommen.


    Ich frage mich was besser ist.
    Die beiden in der Normalposition nebeneinander zu stellen oder evtl. dies in die in der senkrechten Position zu tun.


    Ein Moni hochkant sieht so komisch aus, dass ich meist schnell zurück wechsle.
    Macht ein 2. daneben viel Unterschied?


    Sicherlich ist das alle eine Gewöhnungssache.
    Hinzu kommen evtl. noch Probleme die einen in der freien Wahl einschränken.


    Muß ich die nächsten Wochen mehrmals am Tag die Monitore drehen um dies heraus zu finden oder gibt es da eine Universalempfehlung?
    Was für Erfahrungen habt ihr gemacht?


    Anwendung:
    Eigentlich alles, quer durch.
    Sys: XP mit 2xDVI


    CU Stefan

    Hallo @All


    @Goczol:
    also 50-70cm muß ausreichen, licht im raum stimmt auch, bildschirm-soll nicht zu hell und nicht zu dunkel sein, probiere mal mit brille ?( bei normalem bildschirm hast des auch gehabt?


    So, ich hab es mal mit Brille versucht. Hier fingen auch die Augen zu brennen an. Zudem hatte ich das Gefühl durch den Moni zu sehen ... so als ob man ein Objekt dahinter fixieren will oder man total übermüdet ist. Ich bin eben keine Brille am Moni gewöhnt. Früher hatte ich deutlich weniger wie 50 cm. Auf nem normalen Schreibtisch, der an der Wand steht, ist nun mal nicht so viel Platz.



    Korben:
    ich bin zwar kein Brillenträger, aber vielleicht liegen die tränenden Augenauch daran, dass das "stehende Bild" für weniger blinzeln sorgt, was je nach Veranlagung dazu führen kann, dass Deine Augen austrocknen und es zu einer Reizung kommt.


    Mhh ... das denke ich weniger ... Manchmal meine ich schon, dass ich nach 10 min etwas an Augen spüre ... spätestens wenn sie zu brennen anfangen, blinzle ich garantiert öfters ...



    sebastian:
    Mein 1880sx läuft momentan bei 30% Helligkeit. Tlw sind die Farben da nichtso farbecht, aber zum Internetstöbern/"Büroarbeit" reicht es und es ist
    sicher allemal besser für die Augen.


    Ich bin jetzt seit ein paar Tagen auch bei 40%. 30% wären mir aber schon
    wirklich zu dunkel. I.M. versuche ich es mit 35% ... naja Kerzenlichtromantik ...


    Ich meine auch das es seit ein paar Tagen etwas besser geworden ist. Aber das kann wirklich auch die Gewöhnung, etwas geringere Nutzung oder andere Anwendungen sein.



    thop:
    Stell mal einen CRT daneben, dann wirst du sehen dass der TFT immer noch heller ist. Woraus ich das schließe? Eigene Erfahrung :)


    Die Möhre ist weit weg in der letzten Ecke ... keine Change :-) Aber spätestens ab 40% war der alte heller eingestellt.



    chipsy:
    mein eizo l565 läuft zurzeit (also abends) mit ca. 30% und das ist viel besser als 50% für meine augen.


    Nen anderer Moni sagt leider nicht so viel aus. Nen Kumpel hat nen Eizo 16"
    der z.B. auf 10% (!) steht.



    Aber noch mal was anderes:
    Ich vermute, dass die anderen die Funktion "Auto-Helligkeit" auch deaktiviert haben und somit unsere %-Angaben halbwegs vergleichbar sind. Was haltet ihr aber von dieser Funktion? Ist diese Sinnvoll zu nutzen?
    Erfahrungen?


    btw - Helligkeit:
    Ich bin kein Stubenhocker ... Im Sommer habe ich (so lange ich nicht direkt in Sonne schaue :) ) keine Probleme auch nicht nach vielen Stunden ...


    Mhhhh


    CU Stefan

    AlSvartr:
    Klar, dem TFT gebe ich nicht die Schuld.
    Ich weiß nur nicht, ob es Einstellung oder die Augen selber sind.


    thop:
    Wodurch schließt Du dass es daran liegt? I.M. kommt mir die Helligkeit als ok vor. Bei z.B. 40% Helligkeit wirkt weiß schon etwas gräulich.


    silversurfer:
    In diesem Raum habe ich 100W Halogenbeleuchtung. Davon strahen links und rechts je 20W auf den Tisch und etwas an die weiße Wand. - Sollte ok sein. (?)


    CU Stefan

    Hallo!


    Wie mein 19er Moni krepiert ist und ich zwangsweise auf mein 15er Bullauge wechseln mußte,
    dachte ich, mir verdampfen die Augen. Nach ein paar Tagen ging es aber.


    Jetzt habe ich seit ner Woche nen 1880SX und mir brennen leider wieder die Augen. :-(
    Das Bild ist scharf, Helligkeit und Kontrast wirken stimmig (50% / 50%). Bei dem Nokia-Testprogramm
    kann gut ich die Unterschiede zwischen 90% und 100% Helligkeit sehen. Zwischen 1% und 2% fällt dies
    mir aber schwer, erst bei 1% und 3% kann man einen leichten Unterschied feststellen. - Normal?
    Unterschied zwischen 0% und 1% ist aber zu sehen.


    Kann dies evtl. am Abstand zum TFT liegen? Dieser ist durch die geringere Tiefe nämlich gewachsen.
    Es sind jetzt gut 50cm. Ich bin leicht Kurzsichtig (0.5 und 0.75).


    Brille trage ich nur im Auto, da man doch etwas besser sieht. :-) Ansonsten bin ich ohne Unterwegs.


    Brauchen die Augen noch ein paar Tage sich umzustellen (sofern sie es tun?)?
    Liegt es am Abstand? Oder doch an etwas anderem?


    CU Stefan


    PS: Ich möchte in 5 Jahren eigentlich nicht mit Brille auf dem Moni rumschleifen ...

    Hallo!


    Ich hab seid ein paar Tagen den 1880SX.
    Ein Hammerteil! 0 Pixelfehler. :-)


    Ich frage mich allerdings ob es dem Motor oder meiner Stromrechnung gut tut, wenn ich ihn über Nacht nicht abschalte.
    Also ich meine jetzt nicht den Hauptschalter auf der linken Seite, sondern diesen Soft-Taster rechts unten.


    Wenn kein Signal mehr anliegt wird die LED ja gelb und der Moni schaltet(?) sich ab.
    Schadet dieser Zustand dem Moni bzw. läßt ihn weniger lange leben?
    Ist der Stromverbrauch höher?


    CU Stefan

    Hallo!


    Ich hab seid ein paar Tagen den 1880SX.
    Ein Hammerteil! 0 Pixelfehler. :-)


    Ich frage mich allerdings ob es dem Motor oder meiner Stromrechnung gut tun, wenn ich ihn über Nacht nicht abschalte.
    Also ich meine jetzt nicht den Hauptschalter auf der linken Seite, sondern diesen Soft-Taster rechts unten.


    Wenn kein Signal mehr anliegt wird die LED ja gelb und der Moni schaltet(?) sich ab.
    Schadet dieser Zustand dem Moni bzw. läßt ihn weniger lange leben?
    Ist der Stromverbrauch höher?


    CU Stefan

    Hallo!


    Schön das sich gleich die Super Mods. mit meiner Frage befassen. :-)


    Könnt ihr mir evtl. mal verraten, ob ihr mit "LG Philips Panel" das Display des Philips 180P2M meint?
    Oder ist das wieder was anderes?


    Die Boxen vom Philips scheinen ja etwas mal an Leistung abgeben zu können. - Ist dies auch so?


    CU Stefan

    Hallo!


    Was habe ich von den Fragen? Die Antworten sind doch das wichtigste! :-))


    Rein von den Daten würde ich ja zuschlagen. ABER ... da kann ja trotzdem der Teufel irgendwie drin stecken.


    Leider kann ich auch nicht all zu lange warten, da mein 19er CRT kaputt ist und ich dringend Ersatz benötige.


    Ich habe sogar die Leute die sich zu diesem Moni hier im Forum geäußert haben per Mail angeschrieben, dies aber auch mit keinem großen Erfolg.


    CU Stefan

    Hallo!


    So wie es aussieht bestelle ich mir obigen Monitor.


    Hier im Forum findet man nicht viel über ihn. Auch Google nicht nicht sehr mitteilsam.


    Mir wird natürlich häufig der 1880 empfohlen. Oder auch der 191T.



    Aber für 670 EUR sollte es doch ein sehr guter 18er sein - oder?



    Anwendung:
    Eingetlich alles, Office, I-Net, DVD, TV und selten Spiele.


    Also, wer hat Erfahrungen mit diesem TFT und kann ggf. Vergleiche ziehen?


    Anwort wäre schön.


    CU Stefan