Posts by ent0r

    Dieser TFT hat ein TN panel, was duer Leute die office, Spiele etc. ausreicht.


    Wichtig waere es, wenn du dein Anforderungsprofil (zB Bildbearbeitung) angibst.


    Ansonsten bietet der HW191DP Widescreen ein gutes Preisleitungsverhaeltnis, vielleicht das beste in seiner leistungsklasse.

    dass ich nicht zuerst einen VA panel TFT gekauft habe (um zu schauen, ob er meinen Gamer beduerfnisse nicht befriedigt), oder gar einfach bei einen CRT gebleiben bin,
    Der hanns HX191D taugt zwar zum zocken, aber irgedwie stoeren mich die "farbverluste" bei Aktivitaetenw ei Bilder anscheun, doch recht stark ....

    ein einziges spiel, und schon denkt man, dass bald alle PC user zu Widescreen genoetigt werden?
    In meinen augen hat es ewig gedauert, bis endlich mal mein Fernseher die widescreen funktion vernuenftig nutzen durfte.
    Davor platzte mir fast imer der Kragen, weil die setitebalken das Bild auf daumengroesse zu schrunpfen schienen.


    Slebst wenn alle xbox titel nur och als WS released werden.
    Gilt dies etwa auch fier die PS3 titel? die Wii titel?


    deine antwort lieber tiefflieger ist mal wieder ein wenig zu sehr bloedmarktniveau, die einem jedem schrott und alle moeglichen Featueres andrehen wollen, die der Konsument ja achso dringend braucht.

    macht er alles problemlos.


    Ich habe eine weile q3 gezockt (quake 4 ist langsamer als q3), und wenn es irgendwelche verzoegerungen gibt, so fallen diese mir nicht auf.
    (ich habe inzwischen mal einen BENQ (weiss nicht mehr die typenbezeichnung, muss ein Modell der pixelfehlerklasse 1 gewesen sein, dass vor 2 jahren 600€ gekostet hat) mit 12 ms getestet gehabt, um referenzwerte zu bekommen (vieleichts war es auch ein schwanzvegleich ^^), und da fielen mir gewisse qualitative Unterschiede durchaus auf.
    (zieht einen tick nach ....)

    die deiner Preislage entpsrechenden Modelle haben alle ein TN panel.
    Ich habe vor dem kauf meines HX 191D nicht gewusst, und bereue es nun doch ein wenig nicht 100€ mehr fuer einen VA panel TFT (der dann wahrscheinlich nur bedingt speiletauglich gewesen waere), oder gar wieder einen CRT gekauft zu haben.


    Der Hanns.G HX191D bietet ein vorzuegliches Preisleistungsverhaeltnis, ist aber (wie alle TN panel TFTs) nur mit einschraenkungen zu empfehlen.
    D.h. wenn du aufgrund der TFT vorteile wie geringerer stromverbracuh, bessere schaerfe (... ganz ehrlich war mein CRT im vergleich nicht wikrlich schlechter ...), geringerer platzverbrauch, die geringere "FARBTREUE" ertragen kannst (ich kann damit leben ... ich schaue filme auf ihm, spiel (da erwartet man sowieso laum farbtreue) werde aber bei fotos immer wieder dank des hervorragenden kontrasts erinnert, wie wenig farbtreu der TFT ist.


    der moderator shoggy hat's mir dann erkalert


    "TN Panel arbeiten für gewöhnlich mit 6Bit pro Grundfarbe, was nur 262.144 Farben zulässt. Damit der Monitor trotzdem auf seine (angeblichen) 16,2 Mio. Farben kommt muss er diese Farben mischen, was sich Diterhing nennt und bei einigen Farben zu einer leichten Musterung führen kann. Bei feinen Farbervläufen sind zudem leicht sichtbare Abstufungen nicht ungewöhnlich."


    bei echten 32 bit bildern sieht man es recht deutlich.
    geh einfach in einen Bloedmarkt, und alss dir einen TN panel TFT (sind die guenstigen) und einen CRT vorfuehren.
    beimselben bild wirst du unterschiede bemerken.


    ICH fuer meinen teil bin unterm strich zufrieden meine 200€ fuer den TFT ausgegeben zu haben da er mit seinen 19"/5ms voll spieletauglich ist, und mir ein grosses bild vermittelt.
    Ich wollte die obigen Dinge nicht unerwaehnt lassen (wie man es bei mir tat) damit du keinen schock bekommst, wenn du dann deinen TFT einschaltest.


    hier, wenn du dir ein paar eckdaren schauen willst

    Ich meinte natuerlich ,dass TN panels so furchtbar schlecht Dinge wie Hautfarben wiedergeben.
    Mein erster Gedanke als ich von CRT auf auf einen TN - TFT umstieg, war , dass der tolle hochgepriesene Kontrast mir furchtbar wenig farben darstellen kann.


    Ich haette im Nachhineinmehr weit als 200€ fuer meinen19" TFT ausgegeben, wenn ich das gewusst haette.
    Aber mein CRT war aus irgendwelchen Gruenden nur nicht mehr in der laune die ganze zeit auch gelb in seinem sprktrum darzustellen, was es die anschaffung doch recht dringend machte.


    Im nachhinein finde ich es sehr schade, dass man mich HIER!! nicht darueber aufgeklaert hatte. Geh einfach in einen Bloedmarkt und alss dir einen TN und einen VA TFT vorfuehren
    das normale windows 32bit hintergrundbild kann dir schon die grenzen von TN aufzeigen.


    Aber naechstes jahr , wenn weihnachten vorueber ist, kann ich mir einen entprechenden 22"WideScreen TFT anschaffen, der dann enbdlcih wieder verneunftig meine Hautfarbe wiedergibt.


    Ich selbst besitze im Moment den HX191D, der voll spieletauglich ist, und eigentlich in Bezug auf Helligkeitsverteilung, Kontrast und sonstigen qualitativen Dingen gut abschneidet.
    Aber bei Farben versagt er halt Panel bedingt.

    VA Panel.
    Mag sein, dass du nur wenige Filme siehst, aber bei einem VN Panel sehen echte 32 bit bilder aus, als waeren sie auf 24 bit oder weniger runterreduziert.
    Nicht sehr schoen.
    Bei spielen macht es halt nicht unbedingt viel aus, weil man da keine "frabehctheit" erwartet, aber bei Urlaubsfotos und Filmen faellt es dann doc schon auf.

    ich wuerde dir zu dem hier raten

    ich habe jetzt einige zeit CStrike und Q3 darauf gespielt, und kann ihm shootertauglichkeit bescheinigen.
    Ich habe ihn noch keine woche, daher habe ich davon abgesehen, einen TFT test zu schreiben.


    Der shop ist auch recht fix.
    aber vergiss nicht ein DVI kabel mitzubestellen.

    Fuer counterstrike ist der TFT auch geeignet.
    Es gibt nachzieheffekte (schlieren?), aber da man mehr adarauf bedacht ist ein Zeil auszuloeschen....
    Quake 3 muss ich noch testen.


    ach ja, ich habe keine Pixelfehler nach aktivem suchen festgestellt

    ist so ein Preisleistungsgeheimtipp.
    Die Gamestar hat den 19"/ 8ms, die CT und die Chip die 19" wisescreen modelle untersucht.
    alle 3 kamen zu dem schluss, dass die TFTs preisleitungstechnisch hervorragend sind.
    Ein spieler sollte natuerlich die 19"/ 5ms modelle in augenschein nehmen ....

    naja, komplett.de scheint es ja schon ziemlich lange zu geben.

    Die Berichte sind natuerlich nicht representativ, also wirst du dir selbs eine Meinung bilden muessem.


    Wenn du magst kannst du ja uch bei Tieffliegers shop bestellen.
    Die scheinen ja sehr, zumindest der Website zufolge, sehr viel Entgegenkommen zeigen zu wollen.


    eine Verbesserung wirst du wohl so oder so feststellen, wenn man bedenkt dass ganz einfach die heutigen Moeglichkeiten mehr bieten.


    Warten kann man immer.
    Kurz vor Weihnachten und mit der mehrwersteuer im nacken, koennte ich mir aber durchaus vorstellen, dass geraetepreise zu dem Zeitpunkt kuenstlich hoch gehalten werden ....
    Zudem musst du dann wieder Testberichte abwarten, die auch auf sich warten lassen ....
    aber vielleicht bin ich paranoid und denke zuviel.....