Posts by jebro

    Hallo!


    Ich hatte den im Topic genannten TFT Mitte Dezember bestellt, bis jetzt ist keine Lieferung eingetroffen, da der Monitor nirgends verfügbar ist.
    Da es mich so langsam anko*** hier anderthalb Monate auf den Monitor zu warten, hab ich dem Händler mal eine Mail geschrieben und gefragt wann man mit einer Lieferung rechnen kann.
    Bekomme ich folgende Antwort:


    "Leider brachte ein Anruf heute die Gewissheit, dass Philips den Artikel 190P7ES nicht mehr ausliefern kann. Eine frühere Aussage von Philips hätte uns und vor allem Ihnen einige Wartezeit erspart."


    Was soll man davon bitte halten, warum stellt Philips jetzt einfach die Lieferung oder Produktion oder was auch immer ein von einem Monitor ein?
    Das 'nicht mehr ausliefern kann' bedeutet für mich, dass es jetzt nicht geht und später auch nicht geht, sonst hätte man ja schreiben können 'zur Zeit nicht ausliefern kann'...


    Warte noch auf eine Antwort von denen,


    aber wenn es garnicht mehr geht dann brauche ich eine Alternative zu dem Monitor,
    gibts da eine Empfehlung?
    Möchte schon einen TFT ohne TN-Panel und 19" sollten es auch mind. sein, Preis bis 350 €.


    Was haltet ihr von der ganzen Geschichte?


    Gruß

    wollen wir mal hoffen dass es wirklich so ist und Philips ein paar Fehler verbessert,
    ich warte auch auf den Monitor und hoffe jeden Tag dass ich eine Mail kriege mit "... Lieferung eingegangen..." oder "...der Monitor ist auf dem Weg zu Ihnen..." ;)
    hatte am 15.12 bestellt ...

    Also ich habe meinen Aldi-TFT auch zurückgebracht ... wegen der Blickwinkelabhängigkeit.
    Nun stellt sich mir die Frage, welchen ich sonst holen soll?
    Hatte da an eine Investition in einen Philips 190P7ES gedacht, wegen des besseren Panels, sollte sich gegenüber dem Aldi tft auf jedenfall bemerkbar machen oder?

    Also habe den Monitor eben gerade mal angeschlossen:


    Da das mein erster TFT ist, kann ich natürlich keine Vergleiche zu irgendwelchen anderen TFTs geben.
    Habe wie in dem Kurztest angegeben die RGB-Werte entsprechend eingestellt.
    Das Bild find ich soweit eigentlich ok.
    Bei schwarzem Bild fällt auf dass unten die Ausleuchtung zu sehen ist und es nach oben hin dunkler wird.
    Frontal vor dem Schirm sitzend denke ich reicht das Bild völlig aus für normale Alltagsanwendungen.
    Sobald ich meine Sitzposition ändere, fällt mir jedoch auf, dass das Bild einen brauchen Stich kriegt, sich also die Farben ändern, sowohl von links aussen als auch von rechts aussen auf den Schrim schauend. Je nachdem wie ich meinen Kopf bewege sieht man z.B. auch hier bei den Board-Farben, dass das Blau teilweise heller und teilweise dunkler wird.
    Die Helligkeit war standardmäßig auf 50 eingestellt, habe ich so gelassen.
    Da ist keine Spiele installiert habe hab ich nicht die Möglichkeit in die Richtung zu testen.


    Gibt es noch andere Test-Möglichkeiten die ich mal durchführen kann um zu schauen was der TFT so hergibt?
    Bin am überlegen ob ich den TFT behalten soll oder nicht doch auf einen anderen, z.b. einen Hanns.G, schauen soll.
    Was würdet ihr sagen, ist der Unterschied zwischen Hanns.G und dem TFT bemerkbar?

    Hallo!


    Ab Mittwoch gibts bei Aldi-Süd einen Medion 19" TFT:
    Medion 19"


    Hier die Daten:


    Max. Auflösung: 1.280 x 1.024, On Screen Display, 2 integrierte Lautsprecher, inkl. Zubehör!


    * Reaktionszeit typ.: 5 ms
    * Helligkeit typ.: 300 cd/m²
    * Kontrastverhältnis typ.: 1.000:1 – reiches, sattes Schwarz
    * sichtbare Bildschirmdiagonale: 48,2 cm
    * Betrachtungswinkel typ.: horizontal 178°, vertikal 178°
    * VGA und DVI-D-Anschluss – mit autom. Signalerkennung


    Was denkt ihr was das für ein Panel ist?
    Der Preis ist ja sehr gering und es kommt die Frage auf ob der TFT überhaupt was taugt.
    Aber wenn das stimmt was angepriesen wird dann wäre das doch ein gutes Angebot bei dem man (ohne jetzt besondere Ansprüche an den TFT zu haben, soll hauptsächlich im normalen Betrieb laufen, mal nen Film und mal nen Spiel) zuschlagen könnte.
    Daher die Frage: Kaufen oder nicht kaufen?! Gibt es Alternativen?


    Gruß