Posts by Pat

    Leute .... mir raucht der Kopf ?(
    Ich lese hier rauf und runter ...... meine Entscheidung steht eigentlich auf den 2110. ABER ...... was ist denn
    nun mit der gleichmässigen Ausleuchtung? Ein Teil sagt gut und der andere sagt das es Links, wie beim 2410, heller ist.
    Zum ausweichen wäre dann noch der 2100, jedoch wäre mir WS lieber. Könnte das mal jemand an Hand eines Fotos belegen.


    Ich warte jetzt nur bis die Online Händler wieder liefern können und will dann zuschlagen.
    Oder gibt es vielleicht jemanden im weiteren Umfeld von Bielefeld der einen 2110 hat.
    Hier in Bielefeld gibts weit und breit keinen Laden der höherwertige TFTs vorführen kann. Und bestellen kann ich alleine :D


    Ein verwirrter Pat

    Weiter, was TFT betrifft bin ich immer noch nicht ;( Habe gestern in der Statd einen HP F2105 gesehen.
    Hatte der ne tolle Ausleuchtung und es war fast egal wie weit man von der Seite aus drauf schaute!
    Naja ... bei 499 dann erst einmal nach Hause gedackelt und im I-Net nachgeschaut. Ist leider ein
    altes Teil von Mitte 2005 und zum zocken wohl eher mittelprächtig. Irgend wie ist das alles mistig ?(
    Um so mehr man sich informiert um so weniger blickt man da noch durch.


    Pat

    Gering ist gut Nils :D Habe keine Position gefunden wo es gepasst hätte. Habe auch erst nachher von dem Problem
    hier gelesen. Und selbst wenn ich EINE gefunden hätte......dann wäre ein Nagelbrett als Rückenlehne wohl angebracht ;)


    Momentan ist, wenn überhaupt, nur noch der Eizo 2110 oder der neue Asus im Rennen. Schade das die Leute hier
    kaum Ihren Wohnort angeben. Wäre doch ne nette Möglichkeit sich das gewünschte Modell mal anzusehen.


    Pat

    Nein ....den 225 habe ich am nächsten Tag gleich wieder weggebracht. Die Ausleuchtung war nicht brauchbar. Je nach
    Höheneinstellung war es oben passend und wurde nach unten hin reichlich heller. Oder aber unten passend und dann nach
    oben enorm dunkler. habe hier an entsprechender Stelle schon meine Meinung geäußert :D
    Das ganze schaut dann aus wie ein Farbverlauf uind ist für ernsthafte EBV tödlich.


    22" ist schon schön. Man kann den TFT etwas weiter nach hinten platzieren und hat somit etwas mehr Platz
    auf dem Schreibtisch. Aber das muß jeder für sich entscheiden.


    Meine Freundin hat den Asus der um Welten besser ist. Allerdings gefällt mir der Glosyeffekt nicht (spiegelnde Oberfläche).
    Wenns nur um Fotobearbeitung ginge hätte ich wohl schon längst einen TFT. Aber leider Zocke ich auch gerne :rolleyes:
    und das wirft ja bekanntlich noch weitere Probleme auf.


    Pat

    Nur Bildbearbeitung ... dann wird auf jeden Fall eine Hardwarekalibrierung fällig. Eine Ausgabe die ich als
    Pflicht ansehe. Habe hier das Pantone Huey stehen (~99Euro) das sich bei meiner Röhre schon bezahlt gemacht hat.
    Inzwischen habe ich das Teil an 2 TFTs probiert (Asus 20" / Samsung 225) und auf jedem war das Ergebnis Klasse.
    Farben natürlich und 100% gleich mit Ausbelichtungen ohne Korrektur. Das betrifft allerdings nur die Farben.
    Ausleuchtung ist ein anderes Thema. Auf jeden Fall ist der Kontrastumfang beim TFT besser wie bei einer Röhre.


    Pat

    Neee ....kein Blödsinn :D
    Ich habe in nativer Auflösung gezockt, mit meiner Bliss 7800 GS+ kein Problem, immer um die 50FPS.
    Hinter mir hat meine Freundin einen Asus WS stehen der einen besseren Eindruck macht. Mit 20" ist der mir aber
    etwas zu niedrig. Ich hätte den Moni wirklich gern behalten da mir Design und Handhabung gut gefiel. Vor allem die
    Tasten und Höhenverstellung sind optimal gelöst, da können sich andere ne Scheibe von abschneiden.


    Tja ..... von dem 24er Eizo habe ich mich auch verabschiedet da ich nicht einsehe für einen 6cm lange Aufhellung
    fast 1200Teuros zu zahlen. Bleibt jetzt nur noch der 2110 oder 2100. Die Schwierigkeit wird nur sein die TFTs Life
    vorher in Augenschein zu nehmen.


    Pat

    Also ..... habe gestern auch ein geholt, mit der Garantie ihn wieder bei nicht gefallen zurück zu bringen. Tja, was ich heute auch
    machen werde.


    Zuerst das Negative. Der Mauszeiger ist bei mittlerer Geschwindigkeit ziemlich matschig und das bei 5ms. Da möchte ich keine
    anderen Krücken sehen. Die Ausleuchtung ist relativ gut wobei Schwarzer Hintergrund oben und unten eindeutig Lichthöfe zeigt.
    Nicht so krass wie bei manch anderen TFTs aber eben doch. Die Einstellung Augenhöhe auf obere Bildschirmkante ist zwar die beste
    aber immer noch wird nach unten hin die Fläche um einiges heller. Stellt man den TFT höher ein wirds dafür nach oben sehr deutlich
    dunkler.
    Beim Zocken war ich dann aber schon etwas geschockt. FarCry zeigt bei seitlicher Bewegung bzw. drehen deutliches Ruckeln bzw.
    Aufbauverzögerung. V-Syng brachte zwar leichte Besserung aber dafür dann enorme Unschärfe.
    Noch schlimmer wurde der Eindruck dann bei GTR2. Von flüssiger Grafik kann man da nicht mehr sprechen. Irgend wie hat man da
    den Eindruck der TFT kommt nicht mehr mit und verschluckt sich ab und zu. Da hat meine Eizo-Röhre um Kilometer die Nase vorn.


    Wenn man von der Helligkeitsverteilung mal absieht, gut aber eben nicht sehr gut, sind die Farben sehr gut. Nach der Hardwaremässiger
    Kallibrierung (Pantone Huey) zeigt der Monitor sehr natürliche Farben und ist somit bestens für Fotobearbeitung geeignet.
    Zumal sich das Format eh toll dafür eignet. Schärfe ist ebenfalls gut ....aber .... dagegen ist der Asus um einiges besser. Bei gleicher Auflösung
    und Format mit 20" aber auch nicht weiter verwunderlich.


    Ich glaube ich bleib erst einmal bei meiner Röhre und warte die nächste Generation von TFTs ab. Kann eigentlich nur besser werden.


    Pat

    Hallo Handt
    Wirklich was empfehlen in dieser Preisklasse kann ich auch nicht. Aber da ich selbst seit langem nach TFT's schaue kann ich Dir sagen das es bezüglich Farben und Verläufe in dieser Klasse ziemlich mau ausschaut.
    Wenn würde ich Dir raten noch 1 oder Monate zu sparen und einen Eizo zu kaufen. Wenn Zocken eh nicht ansteht wirst Du damit am besten fahren.


    Ich selbst benutze noch eine Eizo-Röhre die per "Pantone Huey" kalibriert wurde. Das gleiche Ergebnis mit günstigen TFT's zu bekommen bezweifel ich stark. Ausbelichtungen die ich ohne Korrektur habe machen lassen kannst Du hier locker neben den Monitor halten und man sieht keinerlei Unterschiede. Und nur so macht Fotobearbeitung Spaß! Um eine Kalibrierung wirst Du so oder so nicht drumrum kommen!!! Also sind noch einmal 100Euro fällig.


    Bis Mittwoch müßte der Asus TFT meiner Freundin hier eintreffen und ich bin selbst gespannt wie ein Flitzebogen. Die Schärfe ist auf jeden Fall gut, ob die Farbechtheit da ebenfalls mit hält muß erst noch begutachtet werden.


    Ich für meinen Teil habe mich von günstigen Lösungen auf jeden Fall getrennt. Alles was ich bisher gesehen habe war ziemlich mies, zumindest für richtige EBV am PC.


    Pat

    Du hast mein vollstes Mitgefühl ...... obwohl es ja auch nix nutzt :D Bin ja auch dabei, allerdings habe ich mich
    zu 99% festgelegt welcher es wird. Das mit dem Blickwinkel ist aber nur dann wirklich wichtig wenn bei Dir
    oft Leute daneben sitzen, sprich gemeinsames Arbeiten. Ansonsten ist das doch eher 2rangig. Schön wenn ja
    aber auch kein Beinbruch wenn nicht. Wäre für mich auf jeden Fall nicht der wichtigste Grund.


    Pat

    So ...... neu angemeldet aber schon ewig als Leser im Hintergrund. Ergo erst einmal ein Hallo in die Runde.


    Werde mir im Januar einen TFT holen, erste Wahl ist der Eizo S2410 WS. Da ich als Haupthobby Fotografie habe
    (siehe meine HP) sollte dieser Monitor wohl erste Wahl sein. Daneben bin ich am PC auch als Zocker tätig.
    Zur Zeit sitze ich noch an einer Röhre (Eizo F930). Aaaaber .... als ich bei meiner Freundin die Schärfe auf einem
    Asus 20" SW gesehen habe unterstütze ich die Legende das Röhren von TFTs nicht zu toppen sind nicht mehr 8o


    So ..... den Test hier habe ich gelesen, allerdings wird es dann auch echt Mau was weitere Erfahrungen mit dem
    Eizo angehen. Irgend wie werde da auch über Google nicht grossartig fündig. Vielleicht hat ja noch
    der ein oder andere weitere Links die meine Entscheidung untermauern oder auch nicht. Falls es besseres gibt,
    natürlich bei maximal gleichem Preis, her mit den Vorschlägen. Bei einem WS-TFT sollte 22" aber Minimum sein.
    Der 20" meiner Freundin ist mir etwas zu klein.


    Achja ..... wie schauts mit der Hintergrundbeleuchtung aus. Ich glaube bei Amazon oder so behauptete einer
    das diese nicht ganz so gleichmässig wäre.


    Pat