Posts by 2chrisp

    nun was für ein bild durch ein hdmi kabel geht und wie es dargestellt wird hängt von den beiden geräten ab. falls das bild dann wirklich von deinem monitor gestretched wird und keine letterbox kommt, ist es fraglich ob das wirklich so wahnsinnig aufällt. ich glaube ich könnte mit 1/16 stretch leben.

    es gibt einen dvb-t receiver mit hdmi


    für den weg über scart bräuchtest einen adapter auf composite oder svideo jenachdem was aus für ein signal am scart rauskommt. mit dem kannst dann in einen konverter rein wie zb und gehst mit dem vga kabel an den monitor


    ich hab mir sowas bestellt. mal schaun was dabei raus kommt.

    Quote

    Original von /EDC


    Zu geil die Aussage.
    Willkommen im 21. Jahrhundert diesmal nur 77 Anschläge



    na dann bin ich aber mal gespannt... ich frage mich wirklich warum mir eine neue karte mehr 2d leistung bringen sollte, bzw mir irgendwie bei meinem problem weiterhilft..

    also mit dem ton hast du angefangen.
    das einzige was ich unterschlagen habe, ist dass ich mittlerweile kabel und monitor an anderen rechnern ausprobiert habe. da hätte die frage von dir gereicht anstatt auch noch über meine kaufgewohnheiten zu philosphieren.


    die verkabelung ist ein halbes jahr alt und beeinflusst sich nicht, da es auch keinen unterschied macht ob das kabel frei liegt oder nicht (was das pixelrauschen betrifft) und dass die verkabelung einen monitor zum brummen bringen soll.... das würde mich schon sehr wundern... ich hatte übrigens auch noch keinen 30er bei mir (da hast du mal wieder zu viel rein interpretiert) da ich erstens, wie du richtig erkannt hast noch keine dualink fähige hardware habe und zweitens ich in den testberichten über das brummen gelesen habe und drittens meinen ergotron arm zu schätzen gelernt habe und der nie einen 30er trägt.


    warum sollte eine 50euro karte mehr leisten als die gf4 dich ich jetzt verwende...? und nochmal ich habe bereits kabel und monitor an anderen rechnern mit aktuelleren grafikkarten getestet ... das clicktronik kabel kostet 40 euro ... und die 150euro kabel kommen ja nicht mal ansatzweise in betracht.


    und wieder extrem viel tastenanschläge mit dingen verschwendet, die nichts zum eigentlichen thema beitragen.

    Quote

    Original von /EDC
    Ein Wunder das die Gforce4 Karte die native Aufloesung (1680 x 1050) darstellen kann....


    natürlich kann sie das. stell dir vor sogar eine 1080er Auflösung kann sie...


    Quote


    Ausserdem bezweifel ich das die Gforce4 einen DVI Anschluss hat, geschweige DVI-D x2. Wozu also ein Duallink DVI Kabel, wenn die Grafikkarte dir nichtmal Singlelink bietet?


    OMG eine gf4 hat einen DVI anschluss... wirklich... 2 habe ich nie erwähnt... aber gehts bei meinen Fragen darum?...
    und warum sollte ich kein dualink kabel kaufen? vielleicht habe ich bei kauf auf ein 30 zoll display in naher zukunft spekuliert? dank brummender 30 zoll hardware wurde draus bis jetzt noch nichts ... aber die kabel kann ich jetzt eh dafür vergessen.


    an einem anderen rechner mit gf7 das selbe problem.


    ich werds mal mit einem clicktronic kabel 7.5m probieren.


    falls mir jemand mit wirklichen tipps und nicht mit glauben und halbwissen weiterhelfen kann, wäre ich sehr dankbar.


    vg
    chris

    Hi,


    Ich habe hier einen Nec 20wgx2 pro und einen Samsung 205wb. angeschlossen über ein 10m duallink dvi kabel an einer alten gf4.
    beim nec hab ich in dunklen bildbereichen ein rot/grünes bildrauschen, beim samsung nicht. wenn der nec über ein 2m kabel angeschlossen wird ist kein rauschen mehr sichtbar.


    ist der nec einfach nur heikel? welches 7-10m kabel könnt ihr mir empfehlen?


    thx
    Chris

    der dvd player mit hdmi sollte funktionieren.


    fürs dvb t brauchst du entweder einen receveiver, der auch einen hdmi ausgang hat, glaube aber nicht dass das gibt.


    oder ein kastl dass dir das pal signal was am scart anliegt in ein analoges vga signal wandelt. ein adapter gibt es nicht, würde aufgrund der verschiedenen signale auch nicht funktionieren.

    was sagen denn die glücklichen besitzer zur geräuschentwicklung bei unterschiedlich heller hintergrundbeleuchtung. meinungen von leuten mit sehr sehr leisen computern würden mich am meisten interessieren. meiner steht zb nicht mal im selben zimmer ;) darum stören mich brumm und vorallem pieep oder pfeif töne besonders

    Hi,


    Mittlerweile ist mir schon fast alles egal, Preis, Größe, Austattung.... die Farben sollten für einen Softproof passen und der Monitor sollte aus 30cm bei gedimmter Hintergrundbeleuchtung nicht mehr zu hören sein.


    Arbeitsplatz ist leise, der Rechner steht im nächsten Raum und nein ich will nicht ständig Musik laufen haben nur um ein Monitorgeräusch zu übertönen.
    Ja ich bin genervt, suche seit Ewigkeiten einen passenden Monitor für mich. Es ist wirklich unglaublich dass man heutzutage nur mehr brummenden oder noch schlimmer fiependen Schrott für sein Geld bekommt. Einen Dell 24er HC hatte ich schon bei mir, der hat definitv gebrummt.


    Mir bleibt nur mehr der Apple mit externem Netzeil. Für den Preis finde ich ihn aber ziemlich veraltet. Für weitere Vorschläge wäre ich sehr sehr sehr dankbar.


    Chris

    habe heute den monitor am rechner meines vaters getestet, ein hofer/aldi aus der jänner aktion 07, ein eigentlich halbwegs leises gerät. das brummen meines hc bei helligkeit 10 ist nur mehr schwer bis garnicht neben dem pc wahrnehmbar. 10 wäre mir aber etwas zu dunkel. bei 40, meiner gewünschten helligkeit, ist das brummen auch neben dem aldi pc bei arbeitsdistanz hörbar. habe am freitag systemworkx nicht erreicht. werde montag hoffentlich einen termin für einen tausch oder rückgabe bekommen.

    also ich hab grad mal meine eltern zu besuch gehabt. die hören ihn auf bei helligkeit 50 erst ab ca 20-30 cm abstand, während ich ihn noch aus 2-3m klar ausmachen kann.


    an die nicht dell hörer: hört ihr bei 20 cm etwas und wie alt seit ihr ? :)

    nun das thema wie laut ein monitor brummt ist sicher sehr subjektiv. dazukommt, dass mein rechner dank langer kabel im nächsten raum steht. wenn ich meine türe schließe ist es total leise. das brummen des monitors auf helligkeit 10 ist laut genug, dass ichs dann im ganzen raum höre. ein durchschnitts rechner der nicht auf leise getrimmt ist, könnte das vielleicht übertönen. das brummen bei helligkeit 50 würde ich mit sicherheit auch neben dem computer hören.


    interassanter weise gibt er jedoch nur ein sehr sehr leises brummen beim fullscreen svideo und composite von sich, das sich auch mit rumschrauben an der helligkeit nicht ändert, also ganz im gegensatz zum fullscreen dvi bild.


    wie schlecht würde sich das auf das farbprofilieren auswirken, wenn ich die helligkeit im grafikarten treiber runter drehe?


    und über ein paar meldungen von anderen hc besitzern wie sich ihr modell bei helligkeit 10 und 50 verhält würd ich mich auch freuen.


    thx


    edit: brummen bei helligk 10 höre ich nicht im ganzen raum, aber aus der arbeits distanz (eine armlänge) gut hörbar.

    der hc ist heute bei mir angekommen.


    er brummt und ist nur auf 100 helligkeit so leise dass ich ihn nur mehr mit ohr anlegen höre. mein pc ist sehr leise und über tönt daher nicht das brummen was er bei helligkeit 10 von sich gibt. am lautesten ist es bei ca 50.
    ist das normal oder gibt es auch dell 24er die überhaupt nicht brummen?
    der ton ändert sich auch etwas je nach helligkeit.


    den grün nach magenta verlauf kann ich ebenfalls bestätigen. da hab ich mir aber auch nicht so große erwartungen gemacht, bei dem preis gibts kein farblich perfektes gerät. das brummen stört mich mehr.


    das gerät ist unkalibriert. kann ich die helligkeit über ein farbprofil regulieren, ohne extrem an farbqualität zu verlieren? meine vermutung ist, nein. wie sind da eure erfahrungen?


    es ist übrigens nicht möglich in den svideo und composite modi das bild auf 16:10 zu croppen. nur stretch und 4:3 ist möglich. das svideo bild ist verhältnismäßig gut, kamera schwenks ruckenln aber sehr stark und sind grauslich anzusehen, der deinterlacer ist nicht sonderlich gut. im composite sind schwenks seltsamer weise besser. dafür ist das bild natürlich unschärfer und es gib doppelkanten an vielen stellen mit größerem kontrast, dass kann aber auch an meinen video recoder liegen.


    wenn man svideo oder composite im kleinen pip fenster darstellt und das video eine letterbox hat, sieht man die kante von der letterbox leicht um einen pixel auf und abhüpfen, was stören kann. im fullscreen ist die kante größer als ein pixel und hüpft nicht.


    der monitor merkt sich die signalquelle letzten pip einstellung.

    mit fuß soll er ja 11.3 kg wiegen, ich könnte mir vorstellen, dass der fuß allein schon 4 kg auf die waage bringt... jedochs nichts genaues weiß man nicht ... du glaubst es wäre sowieso egal, weil sichs nicht auf dem lx arm der 9 kg packt ausgeht?