Posts by LonelyPixel

    Hallo,


    oft passiert es zum Glück nicht, aber heute eben wieder mal. Der Bildschirm war lange auf Standby und ich hab noch nicht lange wieder am PC gesessen, da merk ich, dass so ein winziges Tierchen im TFT rumkriecht.


    Also hab ich den TFT ausgeschaltet und mit der Taschenlampe direkt hinten reingeleuchtet. Nach ein paar Minuten Leuchten war das Tier ganz woanders im Bildschirm. Dann hab ich nochmal ausgemacht und von vorne reingeleuchtet, direkt an der Bildoberfläche. Aber dieses blöde Tier interessiert das halt überhaupt nicht, es krabbelt munter im Kreis rum. Gelegentlich hält es kurz inne, man könnte meinen, es wäre sich über seine aktuelle Position doch etwas unsicher, und gleich darauf krabbelt es in eine andere Richtung weiter. Jetzt hab ich den TFT wieder ausgeschaltet und werd einfach in ner halben Stunde nochmal nach dem Viech sehen.


    Da lässt man den Bildschirm nächtelang im Sommer bei offenem Fenster leuchten und nichts passiert. Jetzt fliegt plötzlich bei (noch) kühlerer Innen- als Außentemperatur, mitten am Tag, so ein Ding in den ausgeschalteten Bildschirm rein! Heute morgen war es jedenfalls noch nicht da. Mir scheint, alle wissenschaftlichen Aussagen zu dem Thema sind reine Spekulation, jedenfalls sind meine Erfahrungen total andere.


    Hat irgendjemand schonmal Erfolg gehabt, so ein Miniwesen aus seinem Bildschirm zu locken? Oder sind die immer zufällig von selbst wieder verschwunden? Das erste, das ich vor ein paar Jahren mal da drin hatte, war nach ein paar Tagen wieder weg.

    Hallo,


    ich habe bereits den FAQ-Artikel auf dieser Webseite zur Frage "warum pfeift/brummt mein TFT" gelesen. Dort wird erklärt, dass der Backlight Inverter je nach Helligkeit oder Frequenz ein Pfeifen verursachen kann. Im normalen Betrieb ist mein Bildschirm still, da kann ich nichts hören. (Zumindest fällt mir bei den anderen Geräuschen im Raum kein Pfeifen auf, kann schon sein dass es trotzdem leise pfeift.)


    Aber sobald das Bild aus ist (TFT an, aber kein Bild vom PC geliefert) geht es los. In kurzen Intervallen pfeift das Gerät recht zittrig. Schalte ich es aus (mit dem Soft-Off-Taster), geht es oft so richtig los, dann pfeift das Gerät mitunter ununterbrochen. Manchmal habe ich auch Glück und es pfeift nicht oder hört kurz danach wieder auf. Den DVI-Stecker am PC zu entfernen hilft nicht, es pfeift weiter. Nur den Stromstecker zu ziehen bringt was, dann hört es kurz danach wieder auf. Einen Netzschalter hat das Gerät nicht.


    An der Hintergrundbeleuchtung kann das ja wohl nicht mehr liegen, die ist dann ja aus. Auch wenn man in das Gehäuse reinspitzt sieht man, dass das helle Licht aus ist. Woran kann das jetzt also liegen?


    Und wichtiger ist die Frage, woher weiß ich vor dem Kauf eines Geräts, dass es nicht pfeift? Im Internet kann man das Gerät ja vorher nicht testen und im Laden wird man vor lauter Lärm nichts hören. Auch kann ich mir vorstellen, dass die TFTs erst nach einer Weile anfangen zu pfeifen, wie mein Palm T3, bei dem auch das Austauschgerät nach kurzer Zeit (im Betrieb) angefangen hat zu pfeifen.