Posts by Maier

    Mindestvoraussetzung für einen Monitor zum Arbeiten, wäre für mich ein Seitenverhältnis von 16:10. Die beiden genannten Monitore von Eizo und Fujitsu sind 16:9 Monitore. Da fehlen in der Höhe 120 Pixel. Hört sich nicht viel an, ist es aber. Eure vorhandenen 21" Samsungs haben 16:10. Wenn du jetzt neue Monitore mit 16:9 kaufst, dann wird die Arbeitsfläche praktisch nur breiter sein, aber kaum höher, als bei den kleineren, alten Monitoren.

    Quote

    Original von Andi
    Preis ist 969,85 inkl. MWST. statt 1.770,72 EUR.


    Ist zwar ein günstiges Angebot, aber diese 1770 EUR würde ich nicht unbedingt als Anhaltspunkt nehmen. Der "Straßenpreis" liegt, außerhalb von Dell, bei 1160 EUR.


    Schließe mich an. Habe auf heise.de von dem neuen Eizo gelesen. Hört sich wirklich sehr interessant an. Der käme für mich auch vom Preis (ca. 550 bei Geizhals) gerade noch so in Frage. Die billigen 22" mit TN Panel, die ich bis jetzt gesehen habe, überzeugen mich nicht wirklich.

    Habe seit heute auch den 223BW. Von der Ausleuchtung bin ich nicht so sehr begeistert. Zu den Seiten und nach oben wird es deutlich dunkler, während es von der Mitte, nach unten heller ist. Das fällt besonders bei meinem dunkelblauen Desktop-Hintergrund auf. Bei einem weißen Hintergrund wirkt es oben und an den Seiten, ca. 5 cm leicht "schmutzig" grau. Ist die Ausleuchtung bei euch auch so schlecht? Die Ausleuchtung gefällt mir zwar nicht, aber ich will jetzt auch nicht unbedingt den Monitor umtauschen, um dann bei einem neuen Monitor wieder genau das gleiche Problem zu haben, weil das bei dem Monitor vielleicht normal ist.