Posts by Doctor Sid

    Das lässt sich absolut nicht pauschal beantworten, weil es von der individuellen Sehstärke abhängt. 90cm wären mir persönlich zu viel weil die Ermüdung beim Arbeiten zunimmt.


    Allerdings hat der 22-Zöller größere Pixel als ein 20" oder 24", ist also sicher die beste Wahl.


    Du könntest einen Schwenkarm in Erwägung ziehen. Die notwenidge VESA-konforme Halterung bieten fast alle aktuellen Modelle.

    Hallo liebe Leser!


    Ich bin auf der Suche nach einem 24-Zöller bis max. 400€. Einsatzgebiet ist breit gefächert: Surfen, Office, Programmieren, TV/DVD, Ego-Shooter, Urlaubsfotos


    Möchte hier einen Überblick über meine bisherige Recherche geben und hoffe, dass der ein oder ander noch etwas ergänzen kann um mir die Entscheidung zu erleichtern ;)


    Samsung 245B (€ 338 )
    Der Dauerbrenner schlechthin, aber technisch vielleicht nicht mehr ganz aktuell? Hervorragende Bildqualität im CHIP-Test, aber andernorts liest man außer dem hervorragenden Kontrast und guter Ausleuchtung eher negatives über die Farbdarstellung.


    Größte Makel: kein HDMI, Interpolationsverhalten nicht wählbar, störendes Pfeifen bei vielen Geräten


    Sehr günstig, tendiere aber eher zum gleich teuren iiyama.


    iiyama B2403WS (€ 368 ) / E2403WS (€ 339 )
    + eines der schnellsten Panels; von Werk aus sehr gute Farbkalibrierung; Empfehlungen von Prad, c't, THG und CHIP (Bestenliste Platz 11)
    - Schwächen bei der Interpolation; gegenüber anderen Tests ziemlich schlechte Bildqualität im CHIP-Vergleich (warum?)


    Wer auf Höhenverstellung und Pivot verzichten kann, greift zum E-Modell und spart 29€ (mein Preis/Leistungs-Favorit).


    LG L246WH (€ 384 )
    + Gold Award bei Barebonecenter, Platz 12 bei CHIP, unzählige positive Erfahrungsberichte, USB-Hub, Komponenten-Eingang
    - laut CHIP nur eingeschränkt spieletauglich


    Super Ausstattung und schlankes Design zum Kampfpreis. Mein zweiter Favorit nach dem eher hässlichen iiyama.


    Samsung 2493HM (€ 394 )
    Wird eher selten angeboten und habe auch noch keinen aussagekräftigen Vergleichstest gelesen. Auf jeden Fall Platz 10 bei Chip. Geheimtipp oder Nischenprodukt für Design-Fetischisten?


    HP W2408h (€ 404 )
    Aufgrund des PRAD-Tests anfänglich mein Favorit, aber mit dem Glare-Panel kann ich glaube ich nichts anfangen. Außerdem verbaut HP unzählige verschiedene Panels, zu denen es teilweise auch negative Meinungen gibt (Blaustich, ungleichmäßige Ausleuchtung). Habe keine Lust auf Lotteriespiel beim Monitorkauf. Nur 1 Jahr Garantie und der fehlende DVI-HDMI Adapter sind bei dem Preis eigentlich eine Frechheit.