Posts by Ostfriese

    Hallo.


    Mein Dell 2209WA hat seit ein paar Tagen einen Fehler.


    Etwa 5cm vom rechten Rand entfernt zieht sich ein ca. 10cm langer Schatten von oben nach unten, der aussieht wie ein Wasserfleck.


    Den Schatten sieht man nur, wenn blau mit im Spiel ist, nicht aber bei allen Blautönen.


    Z.B. sieht man ihn bei grauem Hintergrund (aber nur bestimmte Grautöne) und auch bei pastellartigen Hintergründen (so wie der blaue Prad.de-Hintergrund, da sieht man ihn).


    Sehr ärgerlich.


    Die LCD-Konditionierung scheint nutzlos zu sein. (Ich hatte sie drei Stunden lang an.)


    Der Fehler tritt auf, sobald man den Monitor länger an hat.


    Schaltet man ihn frisch an, wenn er noch kalt ist, ist der Fehler verschwunden und taucht etwa nach 15 Minuten Betrieb leicht auf und verstärkt sich dann bis zu einem gewissen Grad.


    Hat jemand eine Idee, was man da tun kann?!


    Ansonsten ist der Monitor nämlich perfekt und einen Umtausch würde ich vermeiden wollen.


    Gruß,
    Ostfriese

    Mein 2209WA hat seit ein paar Tagen einen Fehler.


    Etwa 5cm vom rechten Rand entfernt zieht sich ein ca. 10cm langer Schatten von oben nach unten, der aussieht wie ein Wasserfleck.


    Den Schatten sieht man nur, wenn blau mit im Spiel ist, nicht aber bei allen Blautönen.


    Z.B. sieht man ihn bei grauem Hintergrund und auch bei pastellartigen Hintergründen (so wie der blaue Prad.de-Hintergrund, da sieht man ihn).


    Sehr ärgerlich.


    Die LCD-Konditionierung scheint nutzlos zu sein. (hatte sie drei Stunden an)


    Der Fehler tritt auf, sobald man den Monitor länger an hat.


    Schaltet man ihn frisch an, wenn er noch kalt ist, ist der Fehler verschwunden und taucht etwa nach 15 Minuten Betrieb auf.


    Hat jemand eine Idee, was man da tun kann?!


    Ansonsten ist der Monitor nämlich perfekt und einen Umtausch würde ich vermeiden wollen.

    Hallo,


    nachdem ich im vergangenen Jahr mehrere 22-Zöller bis 300 Euro (BenQ, Medion, LG, HP, Samsung, ViewSonic) getestet hatte, muss ich sagen, dass ich beim 2209WA Rev. A01 mit viel Glück absolut ins Schwarze getroffen habe.


    Auch ich bin sehr pingelig und habe den Monitor nun seit wenigen Wochen. Es gibt nichts daran auszusetzen.


    Auf alle möglichen Fehler/Macken, die hier so genannt wurden, habe ich ihn hin getestet und konnte keinen feststellen.


    Selbst die Reaktionszeit ist für ein Spiel wie z.B. GTA IV absolut ausreichend.


    Einzige Sache, die ich evtl. zu beanstanden habe ist, dass der Monitor während er sich aufwärmt und abkühlt ziemlich laut am Gehäuse knackt.
    Aber solange er sich selber nicht in seine Einzelteile zerlegt, passt es schon.


    Was ich auch nicht so ohne weiteres gedacht hätte ist, dass das Material des Gehäuses -obwohl kein hochglanz- sehr empfindlich gegenüber Fingerspuren ist.
    Damit kann man aber durchaus leben, wenn man es weiß.


    Als Fazit kann ich nur sagen, dass ich nach langer (teils qualvoller) Suche endlich einmal riesiges Glück mit einem Monitor habe. :thumbup:

    Es gibt zwar bereits einen Beitrag zu diesem Monitor im Forum, doch ist der schon etwas betagt.


    Mich würde interessieren, wie sich der besagte Monitor heute noch schlägt, z.B. verglichen mit dem 226BW, 223BW oder dem LG L227WT.


    Natürlich ist das etwas wie Äpfel mit Birnen vergleichen, zumal das eine 22"-Wide Screens sind und der 971P ein 5:4 Format hat, dennoch interessiert es mich, was es zu diesem Monitor heute aktuell zu sagen gibt, weil er doch recht preiswert angeboten wird zur Zeit.


    Danke für jede Antwort im Voraus!

    Ein Bericht, mit dem ich in den Punkten, die mir aus eigener Erfahrung bekannt sind, übereinstimme.


    Als ich mir heuer besagten HP Monitor in einem Geschäft dank des freundlichen Mitarbeiters ausführlicher anschauen durfte, bin ich auch sehr enttäuscht worden. Zwar übersteigt dieser sowieso das Maß des Geldes, was ich für einen neuen Monitor ausgeben wollte (ca. 300 Euro), aber die Neugier hat mich nicht davon abgehalten, ihn mir einmal genauer anzusehen.


    Die Farben sind einfach das Schrecklichste an dem Monitor! Die äußerliche Verarbeitung hingegen hat mir -bis auf das über alle Maße spiegelnde Display- sehr zugesagt.


    Auch der LG L227WT, den ich begutachten durfte und welcher mir von den Farben her deutlich besser gefallen hat, sagt mir irgendwie nicht ganz zu, zumal er einen sehr zerbrechlichen Eindruck macht und die Gleichmäßigkeit der Ausleuchtung bei dem Model, was ich ansah, sehr schlecht war.


    Leider hatte ich bisher nicht die Möglichkeit, den Samsung 971P 19" im 5:4 Format anzusehen. Zu gerne wüsste ich, wie es bei diesem um die Bilddarstellung und Reaktionszeit bestellt ist, zumal er ja kein TN-Panel besitzt.


    Jedenfalls konnte mich bisher keiner der gesehenen Monitore davon wirklich überzeugen, meinen drei Jahre alten Medion MD 30219 PH abzuschaffen.


    Bedauerlich!

    Moin. Ich bin der Neue hier. =)


    Ich suche einen Monitor vorrangig zum Darstellen von Spielen. Office und gelegentliche Fotobearbeitungen, sowie Internetbrowsen sollte er auch beherrschen. Ich möchte nur bis etwa 300 Euro ausgeben. (Ich habe mal den Fehler gemacht, im Jahre 2001 1900 DM für einen Belinea 108080 auszugeben.......)


    Nachdem ich mir viele Infos und Eindrücke über heutige TFTs eingeholt habe, stehe ich nun vor der Entscheidung:


    Entweder den 24" LG W2452T


    oder den 22" LG L227WT


    Mein Rechner ist zwar relativ neu (4 Monate alt), wird aber mit Garantie die kommenden Spiele nicht in 1920er Auflösung darstellen können, in 1650er Auflösung schon eher. Daher sollte der 24er gut interpolieren können oder ich nehme lieber gleich den 22"er.


    Ich sitze 60cm vom Monitor entfernt und habe momentan einen 19" Medion 30219 PH, Baujahr 2005, der zwar ganz in Ordnung ist, aber doch nicht das Gelbe vom Ei. Von einem neuen Monitor erhoffe ich mir jedenfalls etwas mehr.


    Außerdem hat der Medion neuerdings so ein Phänomen, dass er nach ein paar Stunden helle Schatten von z.B. Leisten im FireFox "einbrennt", die erst wiederum nach Stunden verschwinden, wenn man z.B. ein Spiel spielt.


    Keine Ahnung was das ist und warum?!


    Oder denkt ihr, ich sollte mir das Geld lieber sparen und warten, bis irgendwann der Medion seinen Geist aufgibt? ?(


    Ich bitte um Euren Rat, damit ich eine Entscheidung treffen kann.


    Danke für eine Antwort im Voraus


    Ostfriese