Posts by MasterSepp

    Ich würde auch für einen zweiten Anlauf in Sachen Dell U2410 befürworten weil es immo der einzige richtig gute Zockermonitor ohne TN - Panel sein könnte. Quasi genau das was sich jeder verwöhnte Zocker wünscht(ich hab einfach kein Bock mehr auf die unglaublich schlechten Blickwinkel von nem TN Panel sowie das eher grau als Schwarz). Außerdem kostet er auch nicht gleich nen 1000er wie die Eizos... also bitte gebt euchn Ruck und macht nen Test.


    mfg MasterSepp

    Interpolieren kannst du immer das hängt nicht am Monitor ist halt nur nen Unterschied ob du den Monitor interpolieren lässt oder die Grafikkarte. Von daher ist das kein Grund sich für den HP zu entscheiden.


    mfg MasterSepp

    Heho,


    die 22 sind halt nicht optimal für Filme schauen weil sie keine FULLHD Auflösung haben. Die 24" dagegen schon weil sie halt mit 1920x1200 Pixeln (FULLHD 1920x1080) auflösen. 24 TN haben halt das problem mit dem kleinen Blickwinkel das sie durch ihre Größe schon Farbverfälschungen haben können...wobei mir das beim zocken auf nem 24 TN von Acer nicht wirklich aufgefallen ist... Die alternativen wären günstige Monitore mit nem PVA Panel z.b der 24 von Hyundai. Das Problem hierbei wäre das sie nen Inputlag besitzen der für mich als Hardcorezocker wahrscheinlich nicht trabag wäre(willst auch nicht wirklich ausprobieren weil bestellen nur um zu testen und zurück schicken finde ich assozial). Monitore mit nem PVA Panel haben aber ne sehr viel bessere Bildqulität als die günstigen mit TN Panel da sie nen besseren Kontrast,bessere Farben und ne geringere Blickwinkelabhängigkeit besitzen. Jetzt musst du entscheiden was du für ein Zocker bist... Hardcore sprich extrem schnelle OnlineGames wie CS,CS:S,CoD4 oder UT3. Oder mehr der Gelegenheitsspieler. Als Gelegenheitsspieler würde dir der Inputlag wahrscheinlich gar nicht auffallen und du könntest dich an der besseren Bildqualität erfreuen. Musst halt abwägen. Ich selbst spiele z.Z mit meinem Samsung226BW welcher(wie ich damals nicht wusste,aber gehofft habe)0 Inputlag hat und einer der "schnellsten" TFT's ist. Bildqualität gerade bei Filmen lässt aber stark zu wünschen übrig, der 226BW leidet daran der er zu Artefaktbildung neigt... Sind starke unterschiede bei Filmen zu meiner alten Samsungröhre,meinem Plasma oder sogar zu nem HannsG "günstig" Monitor. Außerdem besteht beim 226BW die Gefahr einen mit nem minderwertigen Panel zu erwischen(Samsung verbaut eigene Panel=Bild ok,bis gut,oder nen Fremdpanel=fürn arsch). Würd dir also bei 22" wenn dann zum LG raten. Der 24" Samsung den du genannt hast soll auch sehr gut zum Spielen sein. Habe auch schon darüber nachgedacht ihn mir zu kaufen aber eigentlich wollt ich ne merkliche verbesserung in der bildqulitäöt zu meinem "alten" 226bw was mir der 24" wahrscheinlich nicht beiten würde.


    mfg MasterSepp


    PS: dein Grafikkarte sollte natürlich auch genug Power haben Auflösungen von 1650x1080(22") u. 1920x1200(24") schnell genug darstellen können also mindestens letzte Generation(8800GT,8800GTX oder ne Radeon 3870,Radeon 3870x2) ansonsten wirst du böse ruckelorgien gerade bei den neuen Games erleben. Bessere wäre für wirklichen Spielgenuss natürlich was akutelles ala 4870,Gtx260 oder gtx280.

    Keine Ahnung aber ich kann sagen das CoD4 bei mir konstant(außer Overgrown) mit 91FPS(alles max, mit 4xAA und 16xAF) und mein 226BW leistet mir dabei sehr gute Dienste ;). Ich merke nix von nem Lag,Ghosting oder son schmarrn von daher glaube ich nicht das nen kleinerer TFT da noch was besser machen könnte. Die TFT typische Bewegungsunschärfe bleibt natürlich, wenn ich z.b auf meinem Plasma zocken ist das Bild IMMER scharf auch bei jeder noch so schnellen Bewegung aber das liegt halt an der Technik(Plasma Reaktionszeit ca. 0,001ms oder warens 0,01ms? naja der Unterschied ist wirklich egal). Aber das zu erreichen dürfte bei nem TFT unmöglich sein weßhalb eigentlich auch nichts gegen den 22 von LG spricht.


    mfg MasterSepp


    PS: hab mal CoD4 auf nem Plasma vor nem Bekannten gezockt Online und er meinte ihm ist schlecht geworden von meinem Tempo+der Bildgröße ^^
    also ich spiel CoD4 auch net wie ne Oma von daher glaube ich das ganz gut beurteilen zu können

    Sub hat die Ostereier gefunden ;) hmm das mit dem 226BW kann natürlich sein da gibs ja auch verschiedene Versionen mit verschiedenen Panels(hab zum Glück ein Orginales erwischt) aber es gibt ja schon dessen Quasinachfolger in 22 u. 24" den 2493HM u. den 226CW. Doch den LG hab ich auch gemeint der soll auch sehr gut rocken (wäre der LG Flatron L227).



    mfg MasterSepp

    Sei nicht so faul, wenn du einfach nur nen Monitor zum zocken suchst und weiter keine Ansprüche hast(z.b nen Pornobild,Blickwinkel usw) dann guckst du einfach mal unter den Testberichten auf Prad.de(ach auf der seite sind wir ja sogar schon) und schaust nach Samsung und LG die haben zwei perfekte Zockermonitore in der Größe 22" Zoll rausgebracht. Welche genau das sind darfst du aber sogar selbst rausfinden, isn bissel wie Ostern(wer suchet der findet)...


    mfg MasterSepp


    PS:heißer Tipp sind beide nicht aus dem Jahr 2008(wobei da gibs nochn 24" von Samsung der zum Zocken sehr gut sein soll)

    Wie schauts eigentlich bei dem ganz neuen Eizo HD24xxx aus mit dem Inputlag? Da ist mir im Test eine Schwäche aufgefallen die mir ganz übel aufstößt. Ich meine es wird alles perfekt getestet was man an einem Monitor testen kann ABER den Tru Mode der speziell für Gamer entwickelt wurde den lasst ihr außen vor? Es wird nur der normale Inputlag getestet aber nicht der TruMode woher soll ich denn jetzt wissen ob das wieder nur Marketingdreck ist oder wirklich einen Inputlag entgegen wirkt?
    Vllt weiß das ja jemand anders.


    mfg MasterSepp

    hmm sehr,sehr schade... das mit dem Inputlag.


    Japp ich such schon seit 3 Tagen nach nem Test für einen Eizo+TN aber man findet null,nothing,nente an Tests. Mir ist natürlich klar das auch Eizo bei nem TN nicht zaubern kann aber durch Elektronik und hochwertigere Komponenten vielleicht ein doch besseres Gesamtbild erzeugt.


    mfg MasterSepp
    edit:danke überhauptmal fürs Antworten light,dachte schon man versauert hier als Gamer ;)

    Hab schon mal nachgeschaut und rausgefunden das der 226BW fast 0 Input-Lag hat. Wie kann ich mir das mit dem Inputlag eingentlich vorstellen? Ich würd mir das ganze so erklären das ich z.b beim zocken auf nem guten Server nen Ping von 60-70ms hab, müsst ich den Inputlag dann da quasi noch draufschlagen das ich(Eizo mit PVA-Panel ca 35ms laut prad.de)dann nen "gefühlten" Ping von ca. 100ms hätte? Weil wenn das so wäre dann bliebe mir wirklich nichts außer warten. Aber wäre denn z.b der Eizo mit TN-Panel eine alternative also besseres Bild(Blickwinkel interessiert mich fast 0, sitze immer direkt davor) u. gleichen Inutlag,Reaktionszeit wie mein BW226?


    mfg MasterSepp

    Hi,


    ich hab nen kleines Problem beim Monitorneukauf und hoffe mal das ihr mir dabei helfen könnt. Zurzeit besitze ich noch nen Samsung 226BW(gekauft vor fast 2 Jahren, mit Orginal Samung Panel) aber erstens stellt er mich Bildmäßig nicht 100% zufrieden sondern nur zu 80% und außerdem wird er mir langsam zu klein. Davor hatte ich ne schöne Samsung Röhre (19 Zoll 959NF) und das Bild gefällt mir darauf viel besser als auf meinem TFT. Die Farben,die Neutralität, Bildaufbau usw... leider ist er ab und zu Unscharf geworden und deßhalb musste nen neuer her. Jetzt würd ich mir gern was neues zulegen was mehr in Richtung Röhre geht(also vom Bild). Problem dabei ist das ich ziemlich hohe Ansprüche an die Reaktionszeit und an den Inputlag habe da ich mich zu der Gruppe der Hardcorezocker zähle(semi-professionell CoD4). Und eigentlich ist mir sogar der Samsung226BW zu lahm... kanns nicht ganz beschreiben aber wenn ich auf meinem Panasonic FULLHD 50" Plasma zocke wirkt das Bild immer gestochen scharf auch bei schnellsten Bewegungen+ die Farben es ist der Wahnsinn...leider für schnelles OnlineMatches dann doch zu groß ^^ Also langsamer als mein 226BW(hat der eigentlich nen Inputlag?) wäre schlecht andererseits ist er halt nicht so der Bringer in Sachen Farbe,Kontrast,Größe. Hab mich jetzt ein wenig auf den Eizo S2401 oder den Hyundai W241D eingeschossen. Meint ihr das wäre das richtige für mich?


    Verwendung wäre:


    60-70% Zocken(z.T CoD4 aber mal schauen was da noch kommt)
    20% I-Net surfen
    10% Offiece


    für Filme usw hab ich ja wiegesagt den Plasma deßhalb is mir das wurscht ^^.


    Oder soll ich den 226BW einfach noch nen 1/2-3/4 Jahr behalten und dann schauen ob sich was in Sachen Monitore getan hat? Wobei ich schon gern was bissel größeres hätte mit besseren Farben usw. Vielen dank schonmal im Vorraus.


    mfg MasterSepp