Posts by daspossum

    danke für die Antwort.



    ja das ist so eingestellt.


    mittlerweile habe ich auch den Adapter verwendet, der der Grafikkarte beiliegt, von DVI auf HDMI. wenn ich den verwende, wird auch der Sound mit übertragen - allerdings weiterhin nur bis zur 16xx Auflösung, die Full HD sieht weiterhin grauenhaft aus....


    Am TV habe ich alles probiert, es ändert sich einfach nicht.



    woran kann das noch liegen? Der TV kann Full HD (mit dem VGA Kabel und bei der XBOX über HDMI gehts ja auch...) und der PC ja auch :-((



    Gruß und danke!

    danke für die Antwort!



    Overscan hatte ich schon angepasst, damit kann ich das Bild auf die "richtige Größe" an die Kanten des TV anpassen. Dadurch wird das Bild aber leider nicht besser, ist furchtbar verwaschen.


    die HDMI Anschlüsse habe ich glaube ich alle ausprobiert. wäre mir aber auch nicht bekannt dass die sich bei meinem TV unterscheiden.



    habe gestern nun auch noch einen anderen Adapter gekauft, diesmal von HAMA, steht hintendrauf explizit er könne Full HD mit 1920 x 1080 aber liefert genau das gleiche schlechte Bild.


    eine Auflösung kleiner siehts prima aus.



    woran kann es noch liegen? vielleicht am DVI Kabel, gibts da Unterschiede!? mit dem VGA Kabel geht 1920x1080 problemlos...


    wenn ich den Adapter oder das DVI/HDMI Kabel nehme, ist übrigens auch der Sound weg (obwohl ich ein Kabel von PC in den Audio In am TV hab).


    hab irgendwo gelesen, für meine Grafikkarte gäbe es einen (speziell passenden?) Adapter von DVI auf HDMI, der dann auch den Sound über meine Grafikkarte überträgt (ATI Radeon HD4870x2). wär das eine Lösung?



    danke und Gruß!

    Hallo liebe Experten :-)


    folgendes Problem:


    da ich in die Mietwohnung meine Schreibtisch samt PC nicht mitschleppen wollte dachte ich mir, hab doch enen großen TV, betreibst den PC einfach daran.


    Klappt soweit auch ganz gut.




    Im PC steckt eine ATI Radeon HD 4780x2. Diese hat 2 DVI Anschlüsse.


    Der TV ist ein Samsung UE40550 irgendwas LCD Full HD. Dieser hat etliche HDMI und einen VGA Anschluss.




    Da ich grade kein besseres Kabel da hatte, habe ich also den PC über DVI mit einem Adapter auf VGA an den VGA Anschluss des LCD angeschlossen. Klappt soweit auch ganz gut, Anzeige meldet Full HD @ 60 Hz.


    Nun merke ich allerdings nach ca einer Stunde, dass meine Augen müde werden, da Bild erscheint mir nicht sooo scharf und irgendwie strengt das Zocken an. Mit der XBOX360 über HDMI ist das stundenlang kein Problem, traumhaftes gestochen scharfes Bild.


    Nun habe ich mir gestern ein Kabel gekauft von DVI auf HDMI, dache das müsste ja um Längen besser sein: Pustekuchen. Das Bild ist plötzlich "zu groß" für den TV, an allen vier Seiten fehlt ein Stück, und das Bild ist unscharf und irgendwie verwaschen. Kann man sich keine 5 Minuten agucken.




    Was mache ich falsch? Wo liegt der Fehler? Ich bitte um Hilfe :-)


    Danke und Gruß


    euer daspossum

    hallo,


    habe jetzt gelesen dass der unterschied zwischen dem 2400 und dem 2401 wohl der ist => dass der 2401 wohl KEINE spiegelnde oberfläche hat!
    leider weis ich das auch nicht mit völliger sicherheit... ich fände es allerdings fantastisch denn der einzige haken am 2400 ist für mich die spiegelnde oberfläche (fensterfront hinter mir!).
    weis jemand mehr?
    wenn der 2401 genau das gleiche kann wie der 2400 aber dafür nicht spiegelt, bestell ich ihn sofort....

    Hallo zusammen,


    seit ein paar Jahren nutze ich meinen zuverlässingen Iiyama LS092UT.
    War jahrelang voll ok aber ist halt mittlerweile hoffnungslos veraltet.
    Nachdem ich nun noch einen ziemlich starken neuen Rechner mein Eigen nenne, möchte ich mir einen 24 Zoll TFT zulegen.


    Meine Anforderungen sind:
    - höhenverstellbar (ich bin 1,98m groß und hab keine Lust ein Buch unterzulegen...)
    - nicht spiegelnd (Fensterfront hinter mir)
    - Spieletauglich
    zum letzten Punkt zähle ich auch ein sehr gutes Interpolationsverhalten. Auch beim neuen Rechner wirds in Crysis Warhead oder Fallout3 in der 1.920er doch verdammt eng. Auch alte Games (bin in der Warcraft 3 Europaliga) müssen in den kleineren Auflösungen noch gut aussehen.
    Ausgeben möchte ich wenn möglich nicht mehr als 350 Euro.


    Meine Wahl war der Samsung 245B - aber der ist scheinbar komplett nirgendwo mehr aufzutreiben... jetzt habe ich den 2443BW ins Auge gefasst.
    Leider finde ich zu dem keine brauchbaren Testberichte.
    Könnt ihr mir da aushelfen? Taugt der in schnellen Spielen und sieht auch in einer 1.280er noch brauchbar aus?
    Meine Bildbearbeitung hält sich schwer in Grenzen, ich brauche den Bildschirm für Games und Office/Internet/Chat. Oft lese ich auch von Bildschirmen die hörbar brummen - das wäre ein KO Kriterium weil ich ziemlich gute Ohren habe.
    Schnickschnack wie nen USB-Hub oder Lautsprecher oder sowas brauche ich nicht. Wichtiger ist wie gesagt die höhenverstellung.


    Habt ihr vielleicht auch eine ganz andere Empfehlung als den 2443BW ?


    Vielen Dank!
    daspossum