Posts by Shannon

    Hallo,


    ich bräuchte schnelle Hilfe um zu entscheiden ob hier ein technischer Fehler vorliegt oder ich was falsch mache. (Kauf vor 2 Tagen)


    Display Aoc 273qx (Grafikkarte ist eine Nvidia gtx 1060) laut Nvidia tool ist der Bildschirm kompatibel und wird unterstützt. Aktuellster Treiber auch drauf.


    Beobachtung: Helligkeitsflackern auf dem Bildschirm ist wie ein aufgesetztes Stroboskop mit vielleicht 3-4 helleren Frames pro Sekunde .. also total nervig und sichtbar)

    nur bei aktiviertem gsync

    gsync aus: fehlerfrei (läuft er halt auf 60/144/165Hz)


    tritt auf egal wie ich die Framerate eingrenze (durch hohe Grafiksettings oder per fps-limitierung im Spiel)

    Spiel (world of warcraft) Flackern bei 100-130 Hz

    in D3 flackert es auch bei ~65 Hz


    Ist das speziell ein Problem von Nvidia-Graka vs Freesync Bildschirm oder beobachte ich hier irgendwas anderes und sollte den Bildschirm retour gehen lassen? Die Grafikkarte wird langfristig getauscht. Aktuell mit einer AMD-Karte testen kann ich nicht.


    Danke!


    EDIT: kleine Anmerkung .. wir haben so etwas ähnliches auch bei dem AsusXG27WQ meiner Frau, aber dort nur in absoluten Ausnahmefällen sichtbar und auch nicht störend. auch NVidia 1060 Graka (noch) .. hat definitiv was mit dem Synckram zu tun.

    Hallo, mich interessiert dieses TFT allerdings macht mir der erweiterte Farbraum einiges Kopfzerbrechen. Ich habe eine Radeon 9250 ATI Karte (die ja nicht mehr geht bei DVI 1900x??) und würde eine neue 4870er ATI an den neuen Bildschirm hängen wollen.
    Nun ist es ja so, dass das Catalyst Control Center vielfältige Farbeinstellungen zulässt. Kann man darüber für den normalen Office-betrieb sich die Farben so einstellen, dass sie den "normalen" Farbraum für Office haben? Ich hab damit gestern Laienhaft etwas rumgespielt und hatte das Gefühlt, dass man da schon dran drehen kann. Evtl falscher Eindruck?


    EDIT: vielleicht etwas zum Einsatz des Bildschirms 50% Spiele (strategie oder ähnliches (keine schnellen shooter)) Programmierung, etwas Fotobearbeiten (bin nach wie vor auf normalen 35mm Filmen unterwegs, werde aber so langsam wohl umsteigen müssen, da schlicht der Service dafür zu schlecht wird). Mir ist ein optisch gutes Display wichtig und die modernen TNs mit den Farbverläufen von oben nach unten find ich störend. (ironischerweise hat das mein 10 Jahre altes TFT nicht so stark auch wenn die Farben im Vergleich sehr matschig-grau sind.)