Posts by Erwachsen?

    nun ppi ist pixel per inch andere Bezeichnung für dots per inch dpi (Windows)

    25,4 ein inch

    teile das mal durch 96 = 0,264mm

    1080p durchschnittlich zwischen 0,26-0,32

    24-27zoll

    0,16-0,2mm 20-22 zoll 1080p


    Windows hat eine standard ppi von 96 und danach richtet sich jede software

    also ist die Skalierung am PC nur damit nativ

    Das Problem bei UHD 3840-2160 ist eben die halbe Größe (0,13mm-0,16mm) der Darstellung von Schriften und texten

    aus standard 96 dpi muss 192 erhöht werden

    Was man 2 wege dazu bringen kann

    1 verdoppelung funktioniert nur nativ in programmen die das vorsehen

    2 interpolierung was derzeit auf win 10 gemacht wird ende vom Lied unscharfes Bild

    Oder micky mouse kino


    Schließlich Sitz man beim 32zoll aufwärts nicht 0,5m sondern min 2m

    hat was mit dem Blickfeld zu tun

    Ideale bilddioginale bei 0,6-1.0m Abstand 24-27zoll

    beste dichte 4k wenn skalierbare softwareumgebung nur derzeit auf andorid/linux und apple möglich

    ansonsten 1440p

    nen Doppelpost
    nun es ist der benq rl2455hm geworden
    warum tn 60hz liegt daran das ich das aufhellen des 144hz modus nicht vertragen werde
    Warum kein amva+ oder ips, beide sind nicht wirklich spiele-tauglich min hardcore gamer
    Wieso Den, liegt an seiner Vergangenheit war in esl vor 2 Jahren gute Wertungen seitens amazon und anderen Seiten
    leider kein Test dazu sollte aber dem rl2450ht gleichen
    Dazu noch war im budget.
    Wermutstropfen 16-9 mir wäre 16-10 deutlich lieber. gibt aber kein display unter 5ms oder max 2 frames Verzögerung.(unter28ms)
    Die 16-10 und amva+ ips kommen auf ~4 bis 5 Frames Verzögerung + reaktionzeit = min 0,05 Sekunden später meine Reaktion dann addiert Spiel untauglich mit 300ms
    mein bester reaktion ist 210ms bei meinen lg l227wtp diese Reaktion will ich auf mindestens an dem neuen

    für den monitor gib es ab 22.9 auf prad nen Test
    derzeitiger test Ausland sagen nichts gutes aus,
    Er soll schlechte farben und eine sehr schlechte Helligkeitsverteilung haben. Sowie flimmern
    das war aber nur ein test, eher laienhaft
    daher warte den lieber ab.
    ich kenne nur eine guten 144hz monitor den asus 248qe leider zu teuer auch für mich.
    mache mal pixper an test mit deinen dereztigen monitor
    test F6 ab wann zieht das Bild hinterher und ab wann wird es unscharf
    test F4 text bis wann kann man es lesen
    test F3 bis wie viel pixel sieht man den spalt zwischen den beiden vierecken geschwindigkeit 20 achte auf lost frames
    test F2 Kontrast test sehr subjektive ohne Prüfgerät geht das nicht ich sah da keine Unterschiede bei 100%
    test F1 Farben nun das kann man nur testen wenn man dazu ein Prüfgerät hat. crt Bildschirm

    halo again
    was nee anmelde tortur. ich sollte mal meine Anmeldedaten sichern.


    nun mich würde ein Test der iiyama ProLite GE2488HS-B1, iiyama ProLite GB2488HSU-B1, Philips S-Line 240S4LPSB, Philips B-Line 240B4LPYCB Samsung S24C450MW, BenQ RL2455HM


    nun mein LG l227wtp pf ist planmäßig in den standby bug eingetreten. (nur vga anschluss geht mit mühe an).
    jetzt ist nun wieder mein alter samsung 2032bw in betrieb
    Der neue muss die werte von pixper an haben


    schlieren foto stufe 3 bis es anfängt verschwommen zu werden.
    Schlieren Text Lesbarkeit min stufe 8
    Farbwechsel max Geschwindigkeit des test, F1 2 Pixel (2ms) F2 2 pixel(2ms) F3 6 pixel (~10ms) je besser der dritte sehr gern
    ghosting hat mein monitor gering bis garnicht bildverlauf helligkeit habe ich auf minimum gestellt somit sind keine ausleuchtungs unterschiede sichtbar (ich habe es gern eher kühl und nah an schwarz Helligkeit derzeit bei 10 rtc an)
    kein ghosting
    kein glow
    möglichst 16-10 außer die Schlieren treten auf dann nicht
    ich hab es aufgegeben 16-9 abgefunden die24 zoll sind aber annehmbar zu ertragen. Die 23er gehen gar nicht
    144hz nur bei Farbechtheit ich kennen den asus 248qe der ist aber zu teuer
    max budget 250€

    Also im Normalen 16-10 und 1680-1050.Ich plane derzeit nicht einen Neuen Monitor zu kaufen, aber leider werde ich dazu gezwungen wenn bald es nur noch 16-9 panels gibt.
    Mich stört an diesen format das es erstmal nicht homogen wirkt (rein subjektiv), und dass ich dann gezwungen werde einen 23,5 zöler zu nehmen ,der wiederum mich dazu zwingt eine Neue Grafikkarte zu kaufen. was nicht unbedingt dank Konsolenstillstand sein muss.Vorschläge welche Monitore derzeit Spieletauglich mit gleichmäßiger ausleutung und bei fast komplett runtergeregelten lichtstärke keine geräusche macht.
    Gegen Stromsparend hab ich nix aber wohl gegen 16-9, wie erwähnt das Bild wirkt ncht homogen.Als Handwerker kenn ich den Goldenen Schnitt, seit Jahrhunderten bewährt.Seltsam das gerade ab einer größe von 32" das noch kaum auffällt.
    aber so eine größe ist zu groß für den Schreibtisch.Ein 22" reicht mir.Derzeit habe ich einen Samsung 2032bw der nächste Monitor sollte besser sein als mein derzeitiger.weniger
    bewegungunschärfe (LCD bedingt) wäre gut. da kämen 120hz monitore infrage. aber in 16-10