Posts by carnologe

    Erstaunlich wieviele von einem S1910 auf etwas Neues wechseln. Du bist nun der 4. oder 5. mit dem selben Vorhaben.


    Mike, ich kann Dich absolut beruhigen. Ich habe den S1910 auch seit Jahren im Einsatz und nun dient er, neben dem ZR2440W, als Zweitmonitor.


    Sobald der HP kalibiriert ist, macht auch Fotobearbeitung auf nicht professioneller Ebene Sinn und Spass. Schnelle Spiele wie Battlefield 3 stellt er (auch ohne aktiviertem Overdrive) super dar, keine Spur von Schlieren oder eines Input-Lags.
    Die PWM Ansteuerung des Backlights fällt nicht auf und bereiten somit keine Augen- oder Kopfschmerzen bei längerem Arbeiten. Das oft erwähnte IPS-Glow sieht man eigentlich nur, wenn man ganz nah an den Bildschirm heran geht und es somit quasi "sucht".



    Ich nehme Dir somit die Entscheidung ab und befehle Dir den ZR2440w zu bestellen ;)

    Quote from Waldbaum


    Darf ich fragen, wieso du TN-Panels endgültig abgeschworen hast?


    Ich habe mir auf der Arbeit (Computer Einzelhandel) auch viele Bildschirme mit TN Panel angeschaut und alle haben mich, wie auch schon vor Jahren, nicht überzeugen können.
    Mit TN assoziiere ich seit Jahren nur noch "Günstig, schlechte Verarbeitung und schlechte Bildqualität". Ich hatte am Anfang deutlich unter 300€ für den Neukauf angesetzt, doch "...das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel zu bekommen" (John Ruskin). Die knapp 350€ für den ZR2440w sind natürlich nicht exorbitant viel, aber dann doch mehr als ein 150€ TN Kandidat selber Größe.


    Quote from Waldbaum


    Und jetzt kommst du und sagst, es gibt keine Probleme bei z.B. Battlefield 3.


    Ja, sage ich ;) Wir spielen fast täglich BF3 und auch in diesem Punkt bin ich mit dem HP super zufrieden. "Messbar" heisst nicht immer "spürbar", deswegen habe ich ihn einfach bestellt und mir selbst ein Bild davon gemacht.
    Zwischen meinem EIZO S1910 (der jetzt als 2. Monitor dient) und dem HP stelle ich keinen Unterschied fest. Der HP (Overdrive habe ich deaktiviert) rennt aber gefühlt etwas fixer als der EIZO. Kannst gern vorbeikommen und 'ne Runde spielen :D


    Quote from Waldbaum


    Vielleicht sollte ich doch demnächst bestellen...


    Unbedingt! Direkt bei HP gibt es für ca. 30€ auch eine Garantieerweiterung auf 5 Jahre!



    Quote from utzutz

    Könnte auch einfach nur ein super Modell erwischt worden sein, oder anders rum, die getesteten Revisionen verhielten sich anders.


    Falls es hilft:


    Scaler: MST6882DL
    FW: V3.01g

    Man sagt CCFL eine bessere Farbwiedergabe bzw. eine höhere Farbraumabdeckung zu. Wenn Du mal an einem (S-)PVA Panel mit CCFL Backlight gearbeitet hast, wirst Du mich verstehen. Auch zum Zocken war mir das PVA Panel nicht zu langsam.
    TN hingegen würde ich mir nie wieder ins Haus holen. Richtig, 16:10 Bildschirme kommen immer weniger vor, aber darauf habe ich bestanden.


    Ich habe jetzt seit ein paar Tagen den HP ZR2440w auf dem Tisch stehen und ich bin vollends begeistert :) Wir spielen häufig Battlefield 3 und da spüre ich weder einen Input-Lag, noch sehe ich Schlieren.

    Wenn Du die Möglichkeit hast, Deinen Wunsch-Monitor bei einem Händler in der Nähe zu kaufen, dann würde ich freundlich nach einem Pixelfehler-Test nachfragen. Selbst bei Media Markt habe ich das vor Jahren machen dürfen, man sollte vorher aber natürlich fragen.


    Ich arbeite zur Zeit bei einer im süddeutschen Raum agierenden Computervertriebs-kette und auch bei günstigen Bildschirmen biete ich auf Wunsch eine kostenlose Pixelfehlerüberprüfung an, obwohl wir eine kostenlose 4-Wöchige Pixelfehlergarantie bewerben.


    Preislich wird es im Geschäft natürlich leicht anders aussehen als bei Amazon und Co., aber die hin und her Versenderei spart man sich dadurch. Nach einem besseren Preis zu fragen kostet nichts und mehr als "Nein" muss man nicht fürchten ;)

    Guten Morgen!


    Da mir mein 19er nun zu klein ist, recherchiere ich seit Wochen nach einem neuen Bildschirm.
    Die oft erwähnten Modelle DELL U2412M und HP ZR2440W sind mir ein Begriff und die dazu passenden Tests und externe Userberichte habe ich verinnerlicht.


    Wie im Titel erwähnt, möchte ich ihn für ambitionierte Fotografie bzw. Fotobearbeitung (Nikon D200, sRGB) und PC Spiele (BF3) einsetzen. Das Verhältnis liegt bei 60% Fotobearbeitung und 40% Spiele. Aktuell "arbeite" ich mit einem EIZO S1910 (S-PVA) und bin seit Jahren extrem mit ihm zufrieden.


    Ich lege auf eine cloudingfreie Ausleuchtung bis in die Ecken genauso viel Wert, wie auf einen satten Schwarzwert und eine recht flotte Reaktionszeit ohne spürbaren Input-Lag. Mir ist bewusst, dass ich hier eventuell weg von IPS und standard LED Backlights (CCFL wäre mir sogar lieber) Abstand nehmen muss.



    Zusammengefasst:


    • 24"
    • 1920x1200
    • Kein Clouding/ sattes Schwarz
    • Flotte Reaktionszeit, ohne/wenig Input-Lag
    • CCFL, wenn möglich
    • Kein IPS, wenn preislich realisierbar [~350-400€)
    • Höhenverstellbar

    Auch nach Absenden dieses Posts, werde ich nach weiteren Anwärtern schauen.


    Ich bin gespannt :)