Posts by timewindx

    Sorry, aber das ist Bockmist. Natürlich kann meine Quelle das.
    Nochmal im Detail.
    Ein MacMini mit HD4000 ist die Quelle.
    Ich habe den MacMini jetzt über ein Elgato TB Dock per HDMI und 60Hz angeschlossen. Das Dock "schleift" das Signal also nur durch.
    Trotzdem ist es mir nicht gelungen über MiniDP->DVI oder HDMI die volle Auflösung zu bekommen. Genausowenig über HDMI->DVI oder HDMI.
    Und nochmal zur Erinnerung. Dieser MacMini hat den LG 34UM95P mit voller Auflösung angesteuert.

    Wo gibt es denn sowas?
    Soweit ich weiß ist das unmöglich passiv DP auf HDMI bei 2560*1440 @ 60 Hz zu konvertieren.


    Bei Amazon, das Kabel von CSL-Computer. Die meinten, auch telefonisch, dass das funktionieren müsste.
    Ich habe vom MacMini aus auch per HDMI den LG34UM95P mit 3560x1440 befeuert gekriegt. Ich weiss aber nicht mehr mit wieviel Hertz.
    Für meine Office-Ansprüche war das jedenfalls ein Superbild, nur die Bildhöhe war mir zu klein, schwer zu lesen damit.

    Das Problem hat sich erledigt. Ich hatte noch einen Samsung S32D850T hier. Der hatte die gleichen Probleme.
    Auch ein für 1440p zertifiziertes DP->HDMI Kabel brachte kein Ergebnis.
    Ich habe mir jetzt das Erato Thunderbolt 2 Dock besorgt. Dort gibt es per HDMI die 1440er Auflösung. Außerdem kann ich so den Thunderbolt-Anschluss für mein Audiointerface benutzen.
    Anstatt DVI, HDMI und VGA Anschlüsse bereitzustellen sollte die Anzahl der DP Anschlüsse verdoppelt werden. Was nutzen mir die Anschlüsse, wenn dort keine volle Auflösung möglich ist. Das 1920x1080p Bild ist natürlich schön groß aber leider auch schön unscharf.
    Da es scheinbar keinen vergleichbaren Monitor gibt der meinen Anforderungen genügt, habe ich daher den BENQ behalten. Trotzdem muss ich dem Samsung S32D850T als auch dem BENQ eine eher schwache Leistung attestieren.
    Für MacMini meines Erachtens nicht wirklich geeignet. Außer man investiert in eine teure Zusatzlösung, wenn man den Thunderbolt-Anschluss anderweitig benötigt. Das Erato Thunderbolt 2 Dock ist dagegen uneingeschränkt empfehlenswert.

    Ich habe heute den BENQ BL3200PT bekommen, nachdem ich zuletzt einen LG34UM95P hatte.
    Der LG war eigentlich TOP, die volle Auflösung wurde am Win7 PC über DP sofort erkannt.
    Am Mac Mini Late 2012 und OSX Yosemite war nach einem kurzen Eingriff ins System auch dort die volle Auflösung per HDMI möglich. Da mir die Schrift aber zu klein war habe ich ich den LG zurückgeschickt und mich für den BENQ entschieden.
    Grundsätzlich bin ich sehr zufrieden. Unter Win7 per DP ist wieder alles wie es sein soll.
    Leider bekomme ich per HDMI (2 verschiedene Kabel ausprobiert) per Win7 und MacMini nur eine Auflösung von 1920x1080 hin.
    Eine höhere Auflösung ist nicht möglich. Irgendwas mache ich falsch. Kann mir bitte jemand helfen?