Posts by BUGGI1000

    Servus,


    nach dem Lesen einiger Tests, habe ich mich, auch dank dieses Forums zum Kauf des 2713HM entschlossen. Den perfekten Monitor zum diesem Preis (unter 500) gibt es eh nicht. Was mir bisher aufgefallen ist, vorallem in Hinblick auf einige oft genannten Fragen / Beschwerden:


    Gelbstich
    - Ein signifikanter Gelb"stich" in einer Ecke ist mir bisher nicht aufgefallen


    Brummen bei "viel" Text
    - Habe ich bisher auch nicht vernommen


    Lag bei Spielen
    - Ich würde mich max. als Hobbygamer (ab- und zu ein Spielchen) bezeichnen - wenn man sich drauf konzentriert, sieht man schon eine Verzögerung, für mich in Summe akzeptabel



    Kurzfazit
    Bin bisher sehr zufrieden mit dem Screen und würde diesen bedenkenlos weiterempfehlen. Bild in der nativen Auflösung ist wirklich prima. Als Spielscreen für Gelegenheitsspieler auch bedenkenlos verwendbar, für Pro's wahrscheinlich etwas zu langsam.
    Bestellt habe ich bei Comtech zu 473 und bekam ein Nov. 2013 Modell (A00) - siehe Link:


    quadpol
    Ist bei mir genauso wie in dem von Dir verlinkten Thread.


    V1B18 und UW473 - A3 aus Tschechien.


    Wie schon geschrieben, ich kann nur von den beiden HPs sprechen, die
    ich vor mir hatte, aber in dem Fall war DELL eindeutig!!! die bessere
    Wahl.
    Bei den HPs gilt es zu bedenken, dass es 2 Versionen gibt. Hier im
    Forum wurde ja diskutiert, ob diese Modelle gleich sind und es wurde
    bejaht. Ich bin mir da mittlererweile nicht mehr so sicher. Ich könnte mir
    gut vorstellen, dass die 2 Modelle doch unterschiedlich sein können. So
    nach dem Motto B Ware in die Marketing Modelle und A Ware in die
    "normalen" Modelle. Obs so ist kann ich nicht beweisen. Hatte den HP
    Support angerufen - was inkompetenteres gibt es nicht. Einfach stumpfes
    Callcenter wo keiner ne Ahnung hat, so nach Motto: Revision was ist
    das ... ?


    Was kann man sonst noch so sagen. Die HPs gibt es ja mittlererweile
    für ca. 450, also ist DELL immer noch 20€ günstiger, was für mich aber
    nicht der Punkt war. Vom Design her gefällt mir der DELL etwas besser,
    HP fühlt sich wertiger an und der HP war eindeutig schneller. Den DELL,
    den ich vor habe ist wohl zum Zocken nix (muss ich doch glatt mal testen).
    Ansonsten stehen die beiden nun (beide per DVI) nebeneinander vor
    mir und ich bin sehr zufrieden - passt.


    BUGGI

    Hi,


    da ich mit den HPs irgendwie nicht so recht zufrieden war, habe ich mir
    flugs zum Vergleich zwei DELL 2007FP bestellt, die schon nach 2 Tagen
    gekommen sind. Habe nun den HP neben dem DELL stehen und kann
    damit 1:1 vergleichen. Nun erkennt man deutlich die Bleeding-Effekte des
    HP (abgedunkelter Raum) und sieht jene beim DELL in ganz ganz
    schwacher Form. Absolutes schwarz ist das beim DELL auch nicht, aber
    besser gehts wohl nicht. Auf jeden Fall ist die Steigerung eindeutig da.
    Zu den Farben gibt es nicht sonderlich viel zu sagen. Habe den Clone
    Modus der Graka an, um identische Bilder auf beiden Monitoren zu
    erzeugen. Wenn ich mir Digifotos ansehe, so wirkt der HP insgesamt
    etwas farbintensiver, jedoch schon fast zu stark. Die Farben sind meiner
    Meinung nach zu kräftig, aber das dürfte man ja im Zweifel noch raus-
    regeln können. Unterschiede sieht man im Detail, aber nicht der Rede
    wert. Was mir beim DELL widerum besser gefällt ist der Farbverlauf über
    die Fläche. Diese ist eindeutig homogener als beim HP. Was gibt es sonst
    noch so zu sagen? Der HP wirkt schneller. Habe kein Spiel getestet, aber
    das sieht man schon unter Windows. Ansonsten finde ich die DELL Menü-
    führung etwas umständlich, aber nun gut. Einmal einstellen und nie mehr
    benutzen. Werde nun den zweiten DELL auspacken und gucken, wie unter-
    schiedlich nun diese sind. Die HPs schicke ich dann wieder zurück, da
    werde ich gar kein Austausch von HP mehr vornehmen lassen.


    Zum DELL Modell. Kommt aus Tschechien und ist Revision 3.


    edit: habe nun den 2. Dell auch angeschlossen und sieht gut aus. Beide
    wirklich sehr sehr ähnlich. Bei den Farben musste ich beim 2. Modell
    ein ganz klein wenig andere Einstellungen wählen, aber nun gut. Bin der-
    zeit bei 92-92-100 und 92-90-100. Helligkeit 50 vs. 80.


    BUGGI

    So, einen Abend vor gesessen und die Ernüchterung tritt ein. Starkes
    Bleeding - unten links und zweimal oben - wirkliches schwarz sehe ich
    auch nicht, da helfen auch keine weiteren Einstellungen. Ist viel zu
    hell.


    HP Support angerufen - die haben ja wirklich NULL AHNUNG dort, wobei
    ich jetzt überlege, ob die Teile gleich zurückwandern und durch HP
    Support ausgetauscht werden sollen. Mache wohl fürs Erste nen Aus-
    tausch. Bericht folgt.


    Mein Modell stammt aus China, vielleicht gibt es hier unterschiedliche
    Revisionen. Revision ist 114 (GSM002) - August 2006.


    BUGGI

    Hi,


    ein wenig zur Vorgeschichte. Hatte bis vor kurzem 2 Bildschirme
    parallel in Betrieb. Neben einem ganz alten 19'' CRT (Philips) hatte ich mir
    vor 2,5 Jahren nen NEC 1880SX gekauft. Beide liefen unter 1280x1024.
    Soweit so gut, mein CRT fängt so langsam an einige Alterserscheinungen
    zu zeigen und dann wollte ich ne höhere Auflösung. Die Wahl fiel dann
    eben auf 20'' und 1600x1200. Nach der Recherche hier im Forum habe
    ich mir einfach 2 HP 2065 bestellt, die heute gekommen sind. Ich habe
    bis jetzt noch nicht super viel getestet, aber ich bin zufrieden. Was mir
    auffällt ist die doch etwas "unsymmetrische" Ausleuchtung - wenn man
    vor einen Monitor sitzt fällt einem das nicht so auf, aber bei 2en neben-
    einander sieht man es schon. Auch die Blinkwinkelstabilität ist nicht
    super duper genial. Aber in der Größen- und Preisklasse muss man wohl
    mit kleinen Abstrichen leben. Schärfe ist 1A und Digifotos sehen genial
    aus. Naja, das Übliche halt. Weil hier einige was von Serienstreuung
    geschrieben haben. Kann ich nur bestätigen. Meine Modelle sind bei
    der Seriennummer bis auf eine Ziffer identisch - also praktisch nachein-
    ander vom Band gelaufen. Beide haben die gleichen Einstellungen und
    hängen an der gleichen Graka, die Farben sehen aber dennoch recht
    verschieden aus. Habe etwa ne 1h gebraucht, bis ich die beiden so ange-
    passt habe, dass die Bilder nun fast identisch aussehen. Muss fürs erste
    reichen. Mein erstes Fazit, die Bildquali würde ich etwas oberhalb meines
    alten 1880SX ansiedeln, Geschwindigkeit finde ich ausgesprochen gut,
    fast zu gut (Spiele aber nicht - also rumgescrollt und Fenster verschoben
    wie "nen Wilder" ;) ). Tja, was gibt es sonst noch so sagen? Fragt einfach.


    Grüße


    BUGGI

    Habe heute meinen gebrauchten 1880SX bekommen und muss schon
    sagen, dass ich schwer begeistert bin. Um hier Schlieren zu erzeugen,
    muss ich mich schon gewaltig anstrengen, jedenfalls unter Windows und
    selbst bei schnellen Spielen fällt es kaum auf. Extremschwenks be-
    merkt man zwar, aber das "hat" auch was ... wie z.B. die eingebauten
    Bewegungsunschärfen einiger kommender Game-Engines ...


    Apropos Pixelfehler
    Panel ist aus Japan
    - 1 ganzer Pixelfehler quasi ganz links unten in der Ecke - sieht man nicht
    - 1 halber Pixelfehler oben rechts - man muss es wissen ... ;)


    Ansonsten habe ich ja noch die NEC 3 Jahresgarantie


    BUGGI


    PS: Panel per Digitalkabel angesprochen - ATI9700Pro