Posts by horn

    Monitor brumnmt leicht wenn Helligkeit unter 90% gestellte wird, bei laufendem leisen PC nicht hörbar!
    ABER wenn absolut SILENT PC hast, komplette Wasserkühlung und extremste leise HD / DVD Laufwerke würde ich abraten, ansonsten NICHT hörbar.
    Dieses "leichte Brummen" höre ich nur wenn ich den Rechner komplett ausmache und den Monitor ALLEINE eingeschaltet lasse bis dieser in den Stand-Bye Modus geht, in dem Übergangsmoment höre ich das leichte Brummen,- und echt NUR da!


    Aber für Absolute Silent Freaks mit lautlosem PC würde ich den Monitor nicht empfehlen, aber dies sind weniger als 1% denk ich mir ( Jene welchen einen lautlosen PC haben)

    Hui ,dies kommt meiner Rev. 806 W2600 HP-BF V 1.20
    fast noch am nächsten von den Einstellungen her, Jupp!


    Nur das AGING ist bei mir ON, bei der 810-er Version wieder OFF gestellt.

    Nun derzeit eben KEINE Kamera da, aber poste dennoch meine Werte
    des LG 2600HP-BF Rev. 806M



    Service Menu
    W2600HP V.1.20
    GM5862H made by MSHAN
    2007.05.08 0


    CLEAR ETI........... NO
    AUTO COLOR....... NO
    AGING................ ON
    PANEL................ LPL26.IPSWCG
    NVRAM INIT.........NO


    9300 ---- R 197 ... G 207 ... B 255
    6500 ---- R 243 ... G 242 ... B 255
    OFFS ---- R 56 ... G 52 ... B 55
    GAIN ---- R 396 ... G 419 ... B 404


    sRGB 5



    Nun fehlen noch Rev. 808, und Rev. 807 wenns die überhaupt gibt, bzw. überhauot jemals gab.

    Jupp, absolute Zustimmung!!
    Zum Filme gucken vor Allem am Abend ist dieser Monitor ganz undd gar NICHT geeignet, da gibt es wesentlich Bessere 24-26 Zöller...
    für den ganzen Rest mehr als "nur ausreichend" und vor allem für
    Spiele und surfmässig einfach der Hammer!


    PS: Habe auch bei "My Solution" bestellt und die Rev. xxx806M erhalten.
    Einziger Laden im Netz welcher diese "neue Rev." ausnahmslos garantiert, wenngleich nun auch die Rev. xxxx808 / 809M erhältlich sein dürfte, aber so denke ich,- keinen Unterschied zur 806M enthalten mag.
    Oder belehrt mich bitte eines Besseren!


    Liegt nun in deinem Ermessen was Dir wichtiger ist:
    Filme
    ODER
    Zocken/ Arbeiten/ Surfen

    So, nun ist der Monitor 806-808M wieder ganz gut verfügbar, wollten wohl KEINE Rückläufer mehr in Kauf nehmen und somit erst nun mit der "guten" Ware rausrücken.

    Ist der Neue HP LP-2475 dem LG 2600 HP mit 26 Zoll und ebensosolchen S-IPS Panel dann vorzuziehen, oder gewinnt schlussendlich doch der LG, da eben:


    1) KEINEN Inputlag besitzt.
    2) EINWANDFREI Zockertauglich ist
    3) Satte und extrem gute Farben hat!
    4) Ganze 2 Zoll mehr auf die Waage legen kann
    und dies kennt man schon deutlichst!


    ABER eben:


    a) Das leichte Brummen, fast nicht wahrnehembar,- nur wenn der Rechner aus ist, jedoch Monitor an hört man es "deutlich"
    b) nicht idealen Schwarzwert, vor allem Links stehend und zentrisch zu sehen!
    c) DVD Filme am Abend fast schon zur Katasrrophe werden. Grrr
    d) Sehr geringe magere Anschlussmöglichlkeiten bietet, KEIN HDMI udg.


    Die Minus Punkte sollte der HP LP2475w bei weitem besser machen, hat aber die + Punkte des LG als seinen Nachteil.

    Rechne ganzer Standfuß wiegt knappe 2,5 kg.


    A C H T U N G:


    So, am Freitag bei my solution angerufen.
    Ab Montag, spät. Dienstag haben sie wieder 20 Stück LG 2600HP-BF Monitore Revision 806M , und einige vielleicht gar schon Rev. 808M auf Lager.
    Dies wurde mir telefonisch bestätigt!


    Also wer nicht auf gut Glück kaufen möchte, ist somit gut beraten.
    Habe selbst dort eingekauft, komme jedoch aus Italien

    Warum schaltet denn bei mir doch reichlich oft beim Start eines Programmes oder oft sogar gar Spiels (Programme wären u.a. Fraps, Rivatuner, ATT ett.) der Monitor von selbst auf eine Auflösung von 800x600 mit 56 Hz zurück und dann kann ich dies nicht mehr abändern, bleibt einfach konstant erhalten.
    Erst wenn ich ins CCC gehe, unter:
    Digitaler Flachbildschirm --- Attribute --- Bildskalierung ---
    GPU Skalierung aktiv setze,- und zwischen den nun 3 Möglichkeiten hin und herwechsle
    kann ich wieder die Auflösung 1920x1200 mit 60Hz aktiv setzen und wird dann auch gleich OHNE MUCKEN übernommen.
    Wenn ich dies nicht erledige, springt mir der Monitor immer auf die 800x600 Bildpunkte zurück!
    Dies ist einfach ein größeres Manko bei meinem ansonsten doch äusserst guten LG 2600HP Bildschirm!


    PS: Muss ich im OSD beim LG 2600HP-BF was einstellen/ Verstellen oder was kann dies denn sein, dass der Monitor automatisch sporadisch die Auflösung abändert?
    Vielen Dank!

    Nun wie schauts aus?
    Da auch ich einen S-IPS Monitor mit 26 Zoll Größe, genau gesagt den
    LG 2600 HP-BF besitze frage ich mich welcher dieser beiden Monitore wohl besser/ idealer schlussendlich sein wird.


    Der LG brummt, bzw. surrt leicht, aber nicht störend,
    ebenso ist die Ausleuchtung nicht optimal links und zentrisch....
    DVD Gucken am Abend wird schon fast zur Katastrophe.... Grrr!!


    Dies sind aber die einzigen Mängel des LG 2600HP, welche der HP sicher besser lösen wird/ kann, teils auch wegen seiner vielleicht "nur" 24 Zoll Bildschirmgröße.


    Wer hat den LG 2600HP dem HP gegenüberstellen trauen lassen,- und wie endet das Fazit?

    Da greift aber lieber zum LG 2600 HP mit S-IPS Panel und 26 Zoll Größe, Preislich bald um die 500 Euro zu finden!
    Habe dieses Teil selber und bin recht glücklich damit!

    Äusserst guter Bericht, trifft den Nagel auf den Kopf.
    Gröstes Manko beim LG 2600HP-BF ist wie schon oft erwähnt, (auch vom meiner Wenigkeit) das Filme am Abend nur recht mässig angschaut werden können zwecks der Blickwinkel und dem schimmerndes hellen Grau, KEIN richtiges Schwarz mehr, Eben. Grrr
    Ansonsten ab Top der Monitor!

    Dies überlasse ich ganz und gar Dir! Ist schon toll wenn ich Dich zu einem Testbericht überzeugen konnte.
    Dann stell den Bericht nur diese Tage dann Online! Vielen Dank!

    Ulixes


    Kannst bitte auch einen weiteren von Dir erstellten Testbericht des
    LG 2600 HP-BF Monitors verfassen und HIER ins Forum stellen, da es nur wenige gibt welche auch einen Testbericht schreiben!!
    Besitzen tun den Monitor jedoch schon etliche, wennauch die 803/804M Version im wahrsten Sinne des Wortes wild hin,- und hergeschickt wird...


    Da sind die OnlineHändler wenig zuvorkommend mit wenigen Ausnahmen, bzw. der einzigen Ausnahme.... My Solutions in Dresden

    Ist am Gerät selbst, ABER ebenso an der Aussenseite der Verpackung angegeben. Muss irgendwo ne Nummer sein mit 8xxM.....
    also 803M 804M alte Revisionen
    ----> 805M 806M NEUE Revisionen !!

    Ok. das mit der Led Anzeige stört mich gering, dann schon eher am Abend die miesere Bildqualität bei Filmen (Ausleuchtung und Schwarzwert)
    und dass die Sensortasten nicht mehr zu sehen sind...
    Hier hätte ne LED Anzeige nicht geschadet.


    Aber wer weiss zu meinem Problem die Lösung?
    Hier ist es:
    Habe den LG 2600 HP -BF und bin recht zufrieden.
    Nur in einigen Games flackert das Bild Ein-Aus,- (also Bild - weisser Bildschirm und immer diesselbes Problem, also ein Auf,- Abflackern). Vor allem bei Gears of War, dem Shootergame.
    Woran kann dies liegen? Treiber auch vom Monitor selbst LG sind installiert worden.


    Ebenso wenn ich gewisse Programme ausführe, zb. Fraps, gewisse Games, ...
    schaltet sich der Monitor automatisch auf die 800x600 Bildpunkte mit 75 Hz runter.
    Wie kann ich dies verhindern,- bzw. woran kann auch dies liegen?


    Standard bei 1920x1200 sind 60 Hz beim LG 2600HP.
    System ist Vista64 Bit mit E8400 4GB DDR2 und der HD4870 512MB.


    Kann die Auflösung sobald auf 800x600 gestellt hat dann nicht mehr ändern auf 1680x1050.... oder gar auf die native 1920x1200 !!
    Wenn ich diese Auflösungen einstellen möchte, muss ich auf "Displayeigenschften" gehen und dann unter Monitor: GPU Skakierung aktiv seten und "Bild auf Vollbildgröße Skalieren" anwählen!
    ERST DANN kann ich wieder die native Auflösung einstellen und bleibt mir erhalten.

    Glückwunsch!
    Erneut einer mit einem LG 2600HP, wenn auch alte Rev.
    Mein PC Gesamtsystem ist recht leise, nicht sehr leise aber dennoch höre ich vom Sirrenton des Momitors nicht, nur wenn der PC komplett aus ist oder ich bei laufendem PC das Ohr an die Rückseite des LG 2600HP lege, in die Nähe der beiden USB Hubs!
    Die Farben muss man halt kalibrieren, Nun gut ABER am Adend stören mich schon sehr die nicht sichtbaren Sensortasten beim Zocken, Surfen.
    Grund: Da ich dort gerne die Helligkeit, Kontrast einstellen möchte,
    bzw. die Flatron Engine ändern/ verstellen auf die gewünschte Farbregel-Option.