Posts by onkelxxl

    Hast du den Thread schon mal durchgeschaut, ob es die von dir gewünschten Bilder vielleicht schon gibt? Es gibt sie nämlich.


    Achwas... :rolleyes:
    Solltest du die (m.M. nach) einzigen in diesem Thread vorhandene Bilder - von user "Connecter" auf Seite 7 meinen:
    Hier dachte ich zuerst, es gäbe den Monitor auch mit grauem Rahmen... (das Bild von hinten ist jedoch gut).

    Da ich mittlerweile seit über 5 Jahren vor dem selben Display sitze (Belinea 101920@1280x1024), möchte ich nun doch mal was neues...
    Auch wenn ich bei 22" Fujitsu eher denke, ich wäre gerade auf Arbeit (da haben wir eben solche - jedoch noch Fujitsu/Siemens gelabelt und m.M. TN Panel), steht das hier besprochene Display nun bei mir hoch im Kurs...
    Eigentlich suche ich (mehr oder weniger) seit einem Jahr einem 22", aber die Alternativen HP LP2275w sowie der 2209WA von Dell schreckten mich durch die User Meinungen zu sehr ab...
    Die 400,- EUR Klasse (NEC, EIZO) wollte ich eigentlich nicht erreichen, wohl auch dehalb, weil der Mehrwert keine 100,- EUR mehr auszugeben rechtfertigen würde...
    Somit ist der Fujitsu für mich derzeit "the best Deal".
    Aber:
    Hält es der Hersteller nicht für nötig etwas mehr (bzw. bessere) Produktfotos, als 3 Bilder (alle von vorne) mit 580 Pixeln Auflösung anzubieten? Dann auch noch die verwirrende, selbe Produktbezeichnung wie das TN Panel :S
    Ach ja... ist ja ein Business Monitor - "Premium Line". Die "Entscheidungsträger" als angepeilte Käuferschicht haben sicher besseres zu tun, als sich stundenlang Bilder ihrer neuen "Arbeitsmittel" anzusehen :)
    Naja... falls jemand der Eigner hier Zeit und Lust hat, würde ich mich über ein paar "Produktbilder" in ordentlicher Auflösung von 2-3 Seiten des Gerätes freuen - auch um endlich mal zu erfahren, ob der Monitor nun weiß, hellgrau oder beige ist... (soll ja weiß sein ;) ).
    Hierzu würden sich natürlich Bilder bei Tageslicht ohne Blitz am besten eignen - wobei ich jetzt von niemandem erwarte, dass er das Display in den Garten schleppt :D

    Selbst mein gut 5 Jahre alter Belinea 101920 (1280x1024) pfeift gaaaanz leise... nur zu höhren, wenn ich mein Ohr ans Gehäuse halte (bin jedoch auch schon 37 ;) ).
    Das ist übrigens das erste mal seit 5 Jahren, das mir überhaupt "Betreibsgeräusche" meines TFT auffallen...
    Bin derzeit wieder häufiger auf "prad.de", da nun doch mal was neues her soll...
    Wobei... der alte Belinea läuft bei mir seit Ende 2004 fast ununterbrochen (zumindest auf Standby) - am Netzschalter hab ich ihn mit Sicherheit keine 10x abgeschaltet :D - nur wenn ich das Haus für länger als 3 Tage verlassen hab (--> Urlaub, o.ä.)
    Ob ich jemals wieder so ein zuverlässiges Display bekommen werde?

    Bei 2 komplett schwarzen Pixeln würde ich ihn zurückschicken!
    Laut Fernabsatzgesetz muß der Händler das Porto übernehmen. Sowohl deines für die Bestellung sowie das für den Rückversand.


    Versuche dort anzurufen und berufe dich auf das Gesetz. Du mußt (und solltest auch nicht!) keine Gründe nennen! Innerhalb von 2 Wochen.


    Hab das vor einem Jahr mal bei einer Digicam gemacht ---> Null Probleme!


    Wo hast du ihn gekauft?

    Ja, ich hab nun eine Radeon 9600 xt Grafikkarte...
    Ich bild mir aber ein, dass ich den Effekt nicht wahrgenommen hab, als das TFT analog angeschlossen war ?(


    Da hatte ich aber auch noch Win2000 und jetz XP... Ist es das XP Problem?



    Du hattest nochmal was für eine GraKa?
    Wie hast du Kontrast und Helligkeit eingestellt?


    mfG
    Ralf

    Also kommt ;) , hier im Forum haben vermutlich 100 User einen 101920...


    Kann sich denn wirklich keiner die Mühe machen und sich die Schriften aus dem 1. Beitrag (Link) ansehen?


    Sieht das dann so aus wie auf dem Foto (zweiter Link)?


    Evtl. brauch ich nun die 3. Grafikkarte, seit ich das TFT angeschafft habe :D


    Vielen Dank,
    Ralf

    Ich bilde mir ein, dass es dann geringfügig besser ist.


    Jetzt hab ich mal ein Foto vom Bildschirm gemacht... Ich denke, der Effekt ist nun sehr gut zu erkennen. Das Bild stellt die Schrift nun natürlich größer dar, aber so ist genau zu sehen, was ich meine... Etwa das "U" über dem Mauszeiger.



    mfG
    Ralf

    Also bei meinem Belinea TFT ist mir folgendes aufgefallen:


    Auf Webseite mit Fettschrift, am deutlichsten zu sehen bei Blau- und Grau-Tönen ist das Schriftbild "unsauber". Ich will nicht sagen unschart. Vielmehr ist ein hell/dunkel Unterschied zu sehen. Hauptsächlich bei den Bereichen der Buchstaben, die schräg dargestellt werden!


    Dieser Effekt ist auch abhängig von der verwendeten Schriftgröße.


    Ich habe das TFT digital angeschlossen, Kantenglättung standard (kein Clear Type). Auflösung natürlich 1280x1024. Schriftgröße hab ich, auf 102%.


    OS = WinXP, GPU = Radeon 9600xt


    Jetzt hab ich mal schnell `ne HTML Testseite erstellt...
    Ist der von mir beschriebene Effekt auch auf anderen TFT zu sehen?


    Ist das normal???



    mfG
    Ralf

    So, jetzt reicht`s!


    Hab ihr eigentlich schon mal woanders bestellt?
    ich meine aber nicht amazon oder gar aus dem OTTO oder Quelle Katalog...


    Ich kaufen seit fast 3 Jahren alle größeren Anschaffungen (vom Küchengerät bis zum Autoradio) online.
    So gut wie immer ermittle ich den günstigsten Preis über guensiger.de oder preissuchmaschine.de (aber auch andere).


    Ich kaufe im Sommer, im Winter oder auch 2 Wochen vor Weihnachten!
    Ich habe in den letzten 3 Jahren insgesammt über 4000,- EUR an irgendwelche Online-Shops überwiesen oder mit Kreditkarte bestellt.


    Ich habe auch schon Waren nach einer Woche Benutzung (Digi-Cam) zurügeschickt und mein Geld wieder zurückbekommen!


    Jetzt aber zu KCT.


    Die Jungs aktualisieren täglich (wenn nötig) ihre Homepage bezüglich Lieferzeiten. Ich habe dort 2 Wochen vor Weihnachten bestellt (Vorauskasse, kein Übernachtservice).
    Habe am nächsten Tag die Bestätigung mit Bankverbindung erhalten! Diese wurde vermutlich nicht automatisch verschickt, sonst wäre sie (wie anderorts üblich) sofort gekommen!
    Es wurde eine Lieferzeit von 5-7 Tagen versprochen!
    O.K. auf der HP stand sofort lieferbar ---> jetzt hätte ich zurücktreten können!


    Vielmehr rief ich aber am nächsten Tag an (noch vor 8.00 Uhr morgens) und hatte nach 2x Klingeln jemand am Telefon, der mir diesen Liefertermin bestätigte.


    Als ich das Gerät nach 5 Tagen nicht hatte rief ich nochmals an. Abends nach 19.00 Uhr. Wieder sofort jemanden am Telefon. Der Herr verriet mir auch seinen Namen, da ich nochmals anrufen solle, falls das Gerät nicht bis Freitag (das wären dann 7 Tage gewesen) da ist.


    Wir haben uns ca. 10min unterhalten. Er erzählte mir alles mögliche... über bestellte und versendete Stückzahlen und intere Abläufe.
    VK Geräte werden direkt von Maxdata aus verschickt - mit Transoflex.
    Nachnahme + Übernachtbestellungen mit DPD!
    Er erzählte mir auch über die TFT`s die z.B. auf dem Weg verloren gehen (bei einem bestimmten Versender!).


    Meine Sorge war eigentlich nur der DPD! Diese Jungs stellen nämlich bei mir die Sachen generell vor`s Haus wenn niemand zu Hause ist.
    Als ich dann wußte, dass ich von Transoflex beliefert werde hatte ich diese Sorge nicht mehr ;).


    Nach exakt 7 Tagen (1 Woche vor Weihnachten) war das Teil (wie versprochen) da!



    -persönlich erstellte Auftragsbestätigung
    -Festnetznummer
    -erreichbar (auch nach 19.00 Uhr)
    -einhalten der Lieferzeit
    -billigster Preis im Netz


    Das sind meine Erfahrungen mit KCT


    Wem das alles zu unseriös ist, der soll auf Rechnung (am besten noch Ratenzahlung mit 12% Zinsen) bei Neckermann bestellen.
    Die sind ja auch über preissuchmaschine.de zu finden:


    Auf der letzten Seite ganz unten...

    Seit 4 Tagen hab ich einen 101920 (neue Serie). Da ich anfangs Probleme mit der Grafikkarte hatte (Radeon 9000pro)... ein User im Forum hier hatte die selben Probleme mit dieser Karte... hab ich eine Radeon 9600xt eingebaut.


    Die Probleme waren:
    Beim "Ziehen" des Bildes mit dem Mauszeiger am Scrollbalken (Internet) hat das Bild geflimmert. Hier im Forum wurden die schwarzen Trennlienien zwischen den Beiträgen sogar leicht violett! Die schwarze Schrift erschien duch das Flimmern ca. doppelt so dick! Ab und an wurde das Bild sogar schwarz, kam aber nach 1-2 Sekunden wieder. Angeschlossen über DVI.


    Nun hab ich mit der 9600xt die selben Probleme!


    Jetzt hab ich probehalber mal eine 3D Anwendung gestartet. Ein einfaches Spiel: Kyodai Majong.
    Da flippt das Display total aus, schon beim Startbild! Balken zucken durch das Bild und nach 5-10 Sekunden wird der Monitor schwarz und fängt sich dann nur noch für 2-3 Sekunden, bevor er wieder schwarz wird!


    Ich habe ihn analog angeschlossen ---> keine Verbesserung!


    Es sind die aktuellen Grafiktreiber geladen! Direkt9 ist natürlich instaliert!


    Muß ich am Grafiktreiber etwas einstellen verändern? Ist das Display defekt?


    Das Scrollproblem bei blauer Schrift (etwa auf ebay) ist analog sogut wie nicht vorhanden.


    Ich habe Windows 2000 bei einem Athlon 2000XP!


    Das kann doch alles nicht wahr sein!

    Bei mir war heute auch der DPD.
    Leider hat er 2 paar Schuhe gebracht ?(


    Ne, geht scho in Ordnung. Die hat `n Kumpel zu mir schicken lassen ---> Weihnachstsgeschenk :D


    Die wurden laut Paketschein schon am 7.12. abgeschickt.
    Mal gespannt welche Laufzeit das Paket mit dem TFT hat. Ich ruf lieber nicht bei KCT an um zu fragen wann es abgeschickt wurde :D


    Lustige Erfahrungsberichte mit dem DPD?
    Klickst du hier:



    mfG
    Ralf