Posts by Lazar


    "Samsung announces new LCD Monitors with 4ms response time.


    The new Samsung 17" SyncMaster 178B and the 19" SyncMaster 198B sport this new extremely fast LCD response time. Samsung achieves 4ms response time with their RTA (Response Time Accelerator) chip. The last milestone was 8ms, which is available with the Samsung SyncMaster 915N for instance.


    The Samsung press-release also mentions a new SyncMaster CX713S. I am not sure if this one also features 4ms response time. The Korean to English translations are always a challenge.
    More details on the Samsung Korea site (Korean)."


    Hat jemand mehr infos?
    Sind sie mit PVA oder TN Panels?
    Is der 4ms standard "response time" (dann is es ein TN Panel) or 4ms G2G (könnte TN oder PVA Panel sein)


    .pdf (koreanisch):

    Praktisch:


    Probiere das TFTTest Farben Test (fullscreen).
    Ich habe es auf mein L90D+ und auf ein Belinea 101920 (PVA 16.7Mio Farben Panel) gemacht (beide mit DVI Anschluss).
    Es ist unvergleichbar, man sieht sofort welches Panel 16.2Mio Farben hat.


    Wenn du kein PVA Monitor zum vergleichen hast, mache es mit ein CRT Monitor...



    Ich habe nie gasagt dass Monitore mir TN Panels schlecht sind, ich habe eins und bin mit es sehr zufrieden (L90D+), aber ich wollte nur es klar machen dass TN Panel 16.2Mio Farben haben...
    Früher waren TN Panels sehr schlecht für "color reproduction and color fidelity", aber die neusten sind sehr gut und man sieht es fast nicht, obwohl sie nicht 16.7Mio farben haben...



    16.2 oder 16.7Mio Farben ist nicht wirklich wichtig, was wichtig ist, ist dass dein Monitor dir gefällt...
    Aber ich finde es nicht "fair" und gut dass die Fabrikanten so lügen um die Monitoren besser zu verkaufen.

    Schnell erklärt:


    Alle TN Panel sind 18bit+dithering.
    18Bit=6Bit*3 (6Bit Pro Farbkanal)
    Farbtiefe= 2^18=262,144 Farben, die zu 16,2 Mio Farben durch Dithering werden.


    24bit sind nur PMA/MVA und S-IPS Panel.
    24Bit=8Bit*3 (8Bit Pro Farbkanal)
    Farbtiefe= 2^24=16,777,216 Farbenlors



    Ein 24bit TN Panel gibt es nicht weil die TN Technologie funktionniert mit nur 18bit (6bit pro Farbkanal)... Man muss die ganze TN Technologie (und wie es funktionniert) ändern um es 24bit zum machen, aber dann wird es kein TN Technologie mehr sein.



    Man kann es auch besser erklären, aber es ist mehr kompliziert und ich kann es auf Deutsch nicht machen, hier finden sie es auf Französich:

    Aufpassen sie auf eine wichtige Sache wenn sie der TFTTest/ Testbildern Test machen: wenn der L90D+ in VGA ist, sind die Bilder besser (weniger Streifen) als wenn in DVI...


    Vielleicht ist es so auch mit der 1970GX.


    Also um zu vergleichen, muss man das selbe VGA oder DVI Anschluss bei beide Monitore brauchen... Sonnst wird immer der Monitor mit VGA Anschluss bessere Resultate in diese Teste haben.



    Und nochetwas: Bildqualität "depends" auch von die "Output" Qualität von die Grafikkarte !!!
    Das ist sehr wichtig, z.b. ATI Graphikkarten haben normalerweise bessere DVI Output als nVidia.
    Das gleiche Monitor kann verschiedene Resultate in gleiche Teste, aber mit verschidedne Grafikkarten haben...

    Weisst du wie TN Technologie funktionniert ? "Obviously" NEIN !!!


    Also, wie kannst du darüber sprächen ???
    Es ist theoretisch UNMOGLICH 16.7mio Farben mit ein TN Panel zu haben, die TN Technologie kannst es nicht machen.
    Leider spräche ich nicht genug gut Deutsch um es in Deutsch zu erklären. Aber hier ist alles erklärt (auf English):


    NEC, Hyundai oder Samsung können was sie wollen sagen um der Monitor besser zu verkaufen, aber Monitoren mit TN Panels haben 16.2mio Farben.
    Und ich sehe dass dee Verkaufstrategie sehr gut funktionniert, weil viele Leute können die verschiedene LCD Technologie nicht (und die Unterschieden zwischen TN, MVA/PVA und S-IPS Panels) und glauben was die Fabrikanten sagen (du bist ein perfektes Beispiel)...


    Praktisch siehst du es so:
    Ich habe ein L90D+ und man sieht es SOFORT dass es "nur" 16.2mio Farben hat bei eine Video (DVD/avi/mpeg/divx...): da sieht man klar das die Qualität nicht perfekt wie ein CRT oder ein PVA (16.7mio Farben) Panel ist.


    TN Panels sind gar nicht schlecht, sie sind die schnellsten und für Spielen sind sie perfekt, aber für "Grafiker" (z.b Leute die mit Photoshop arbeiten) oder um DVD zu sehen, sind die PVA Panels VIEL besser.



    Und noch etwas: ist das alteste, bekannste und beste französiche Seite für Computers und Hardware. Man kann ihre Teste glauben und vertrauen (und sie öffnen immer die Monitoren sie testieren um die Panels zu prüfen und die Referenze zu kontrolieren).
    Tom's hardware kennst du sicher schon weil es auch ins Deutschland gibt.

    Einige Leute sind wirklich unglaublich, wie soll man es sagen???  TN Panel = 16.2mio Farben
    TN Panels mit 16.7mio Farben gibt es nicht, die TN Technologie kann es leider nicht machen !!!


    Hier ein Test von der 1970GX (auf französich, aber eine englishe Version kommt bald auf ):
    Und da steht natürlich 16.2mio Farben...
    Es ist das gleiches Samsung 8ms TN Panel wie der L90D+, 913N oder 937s+


    Tom's hardware (Frankreich) haben auch die L90D+, 913N und 937s+ getestet:
    Und sie sagen auch dass das Samsung 8ms TN Panel 16.2mio Farben hat.

    Ich bin von ein französiches forum ().
    Dort denken viele Leute dass der Dell 1905FP sie bekommen haben kein PVA sonst ein TN mit 16.2mio Farben Panel hat.


    Jemand hat ein Email an Dell geschickt und fragte ob der Dell 1905FP ein PVA Panel hat. Dell haben geantwortet dass der 1905FP ein TN Panel hat.
    Wir wissen jetzt nicht seit wann hat der 1905FP ein TN Panel... Es ist klar dass am Anfang war es ein PVA Panel, aber jetzt ist es ein TN.


    Ist es auch so in Deutschland oder nur für Frankreich ?


    Hier ist der Mail (auf Französich):


    <Bonjour,
    Je fais suite a votre demande ci-dessous. L'ecran Dell 1905 FP a une dalle
    TN.
    Si cette caracteristique vous interesse, et pour passer commande, merci
    de me repondre par mail afin de la confirmer avant la fin de promo.
    Cordialement.

    Karine KHEYYAT
    Tel : 04 99 75 64 25 >>

    Ma question était:
    <<Bonjour,
    > J'aimerai connaitre avant commande la nature de la dalle concernant le
    moniteur :
    > (si cette dalle est bien une PVA)
    > DELL - Moniteur LCD 19" Dell Ultrasharp 1905FP. Midnight grey TCO99
    ou Dual tone TC003
    > Reponse avant fin promotion
    > merci >>

    NEIN, kein TN Panel hat 16.7 Mio Farben... so ist die TN Technologie: 262'000 Farben die durch "dithering" 16.2 Mio bekommen !!!


    TN Panel = 16.2 Mio Farben (und nie 16.7)


    Manchmal einige Fabrikanten reklamieren 16.7 Mio Farben für einige Monitoren mit TN Panels, aber es sind nur Lügen... Ein Monat nach der "release date" sind die "specifications" geändert und steht 16.2. Es ist schon mehrmals passiert. Manchmal steht auf der deutsche Seite 16.2 und auf die französiche 16.7 (für das gleiches Model).
    Der Hyundai L90D+, Benq FP937s+, Samsung 913N haben alle das gleiche Samsung 19'' 8ms Panel, und alle Fabrikanten sagen dass es 16.7 Mio Farben hat, aber es ist ein normales 16.2 Mio Farben Panel.


    Verschiedene Hardware Seite haben diese monitore getestet und haben es klar gesagt: 16.2 Mio Farben.
    Tom's hardware (Frankreich):
    Hardware.fr:

    Englishe Version:


    Ich habe ein L90D+ und man sieht es sofort dass es "nur" 16.2 Mio Farben.



    (Und sorry für mein Deutsch, ich spräche Französich)

    1970GX offizielles .pdf (offizielle "specifications")



    Ein Shop in der Schweiz hat 10 bekommen, sind aber alle schon gekauft...


    Ist das Panel das gleiche Samsung 8ms wie die Hyundai L90D+ / Benq FP937s+ / Samsung 913N ???

    Ich habe ein Hyundai L90D+


    Wenn ich DVI Anschluss brauche, kann ich die "refresh rate" @ 75hz nicht stellen.
    In windows kann ich es machen, aber der L90D+ OSD zeigt immer 60hz.


    In Analog, kann ich es machen, und der OSD zeight 75hz.


    Kann dein Benq FP937s+ @75hz refresh rate mit DVI Anschluss funktionnieren (mit OSD konfirmiert dass es wirklich in 75hz ist) ?


    Danke.

    Der DVD-Playback Qualität sollte so gut wie auf ein gutes CRT Monitor sein...
    Aber es ist gar nicht auf 16.2 Mio farben Panels.


    Z.b.: ich habe der Benq FP937s während einige Tage gehabt (hab es dann zu der Shop zurückgegeben weil er schlechte dunkle Farbe hatte), ich habe es mit ein DVD testiert und habe sofort bemärkt dass der Qualität nicht gleich wie bei mein CRT war...

    Er lügt... TN-Panels mit 16.7 Mio Farben gibt es NICHT.


    Wenn ich gelesen habe was Hyundai Deutschland gesagt haben (verbesserte Technologie...), habe ich noch ein Email an det französiches "Tester" der der L90D+ getestet hat gesendet und er hat gesagt dass es ganz klar war dass der L90D+ 16.2 Mio Farben hat, man kann es z.b. sofort bei DVD-Playback sehen...

    was der Test sagt:


    Positiv:


    - sehr schnell (der schnellste 19'' Panel, so schnell wie der 17'' Belinea 101735)
    - sehr gute Farben ("color reproduction")
    - DVI
    - Ergonomie



    Negativ:


    - schlecht für DVD-Playback (weil es 16.2 Mio Farben hat)
    - kleine "viewing angles"
    - Verfügbarkeit (in ganzem Frankreich: nur 500 Monitoren für Dezember und auch nur 500 für Januar...)




    Resultat: 9/10 !!!