Eizo L885 (Prad.de User)

  • hi,
    hier nun nach iversen streifen problemen (viesonic vp201) habe ich heute mein eizo bekommen:
    -verpackung/inhalt:
    besser als bei den anderen monitoren (2xviewsonic) statt follie einen art styropor/schaumsack über dem monitor + einen pappschutz vor dem panel.
    1x dvi kabel 1analog kabel, 1x stromkabel + 1x usb up (für eizo software)
    1x handbuch (Englisch, Französisch, Deutsch) 1x cd


    -verarbeitung
    top, alles stabil und hochwertig...etwas nervend das der pivo mode nicht einrastet also augenmass gefragt.
    aber ansonsten sehr gute verstellbarkeit (höhe, schwenk und neigbar)


    -bildqualität
    super! bin grafiker und daher ist das der wichtigste punkt.saubere verläufe, sauberes schwarz, saubere ausleuchtung. miniminiminimaler kristalleffekt. keine streifen..klar anderes panel aber man weiss ja nie...
    alles in allem topqualität ohne jegliche pixelfehler.


    -einstellmöglichkeiten
    sehr reichhaltiges osd, näheres am besten selbernachschauen unter monitore


    -dvd :
    nur kurz getestet, aber soweit ok


    -spielen:
    wolfenstein ok
    ut2004 -auch ok keine schlieren aber leichte unschärfe
    far cry - auch ok, leichte unschärfen


    interpolation auf 1200 x 1024 in spielen gut.
    für gelegenheitsspieler vollkommen ausreichend, vielzocker sollten etwas anderes nehmen.
    alles in allem nicht so gut wie bei einem 17er, daher kommt zum zocken noch ein sony oder acer in 17"


    also für grafiker absolut zu empfehlen, zocker sollten entweder noch einen2t monitor dazukaufen oder anderen nehmen, zum gelegenheitszocken im shooterbereich langt es, für "langsamere" games denke ich aber voll ok.

    Einmal editiert, zuletzt von dr.kananga ()

  • Hi dr.kananga,


    bin schon eine ganze Weile auf der Suche nach einem "passenden" UXGA-TFT. Ich habe mir den Eizo L885 schonmal angeschaut, konnte aber leider nur ein wenig au dem Desktop rummprobieren. Mir ist dabei leider das Verhalten beim Scrollen oder Verschieben von Fenstern unangenehm aufgefallen (siehe Thread hier in diesem Forum). Wie würdest du das Verhalten beschreiben?

    "... and bring Wraithguard, I have need of it." (Dagoth Ur)

  • hi,
    das verhalten vom scrollen und fensterverschieben stört mich eigentlich recht wenig, da ich auch auf der röhre nicht im scrollen oder verschieben gelesen habe, hat auch da genervt. drum erst scrollen dann lesen....zudem ist es besser als auf dem 17er den ich zum testen vor mir hatte , da "zeriss" der text wirklich, beim eizo ist wesentlich besser.
    zudem ist das bild (auch nach einigen tagen) immer noch sensationell gut. zum zocken warte ich noch auf mein 17er acer, zocke aber ut2004 auch auf dem eizo, klappt eigentlich recht gut...mal sehen was der acer so hergibt:-)
    aber wie gesagt bin superzufrieden, zudem man 5 jahre garantie auch mit in die kaufentscheidung einbeziehen sollte.
    frag doch mal bei den anderen 20 zoll oder 21 zoll besitzern wie zufrieden die mit dem scrollverhalten sind...


    ps: kleiner nachtrag, sicher ist das scrollvehalten auch abhängig vom rechner und den einstellungen.
    habe gerade mal getestet ob es auf 60hz oder 75 hz besser läuft. bei 75 hz ist es langsamer bzw es gibt mehr "aufreisser", vor allem in der vertikalen. bei 60 hz ist alles ok.
    beim händler hängt das gerät sicher nicht unbedingt an einem schnellen rechner.
    daher: bestell in dir bei einem grossen händler und teste ihn, falls er nicht gefällt sende ihn zurück.
    ich habe meinen von alternate, da geht es auch mit kreditkarte.

    Einmal editiert, zuletzt von dr.kananga ()

  • @ dr.kananga


    Du hast mich da auf etwas gebracht, dass ich schon vergessen hatte. Der wie immer bei Saturn super kompetente (Achtung Ironie) Verkäufer hat trotz meines Einwandes, dass doch 60 Hz optimal wären,dass Ding auf 75 gestellt. Das würde den "Zerreiss"-Effekt erklären.


    Noch so'n Knaller vom Saturn-Verkäufer: "es gibt nur MVA- und TN-Displays"


    *kopfschüttel*


    Und bei solcher Verkäuferkompetenz wundert sich der Einzelhandel über sinkende Umsätze. Unmotiviert und ahnungslos.


    Was mich jetzt noch abhält ist der Test bei Tomshardware, der dem Eizo eine schlechte Eignung für Spiele bescheinigt hat.

    "... and bring Wraithguard, I have need of it." (Dagoth Ur)

  • Wraith ...
    hi,
    wenn du ein vielspieler bist denke ich solltest du warten bis die anderen 20 zöller "streifenfrei" sind..
    da gehst du dann wohl auf nummer sicher wenn es um shooter geht.
    bei mir selbst wie gesagt kommt noch ein 17er, allerdings läuft das ut 2004 recht gut, je nachdem wie empfindlich man ist.
    far cry hat schon etwas mehr unschärfen geht aber noch. in den dunklen bereichen keine probleme alles prima.
    aber wie gesagt, bestell dir einen und teste ihn, wenn er dir nicht gefällt schick ihn zurück...geld bekommst du ja dann wieder...oder eben per karte(zb. alternate, computeruniverse.net) ist noch sicherer für dich.
    den bericht auf toms hardware kenne ich auch...die sind halt etwas überstreng, keine ahnung wo die jungs die messlatte anlegen...auch der farbtest war ja bei denen ziemlich mies, das kann ich allerdings nicht nachvollziehen, da ich es ja hier sehe und als grafiker/illustrator arbeite. entweder die haben ein "montagsgerät" bekommen oder haben keine ahnung. tests in den medien sind meiner meinung nach immer mit vorsicht zu geniessen.....sind auch nur menschen.
    fazit: zum arbeiten ist meiner top...zum zocken: befriedigend . aber wie schon von vielen erwähnt: selbst testen.
    noch etwas zum scrollen und zerreissen...das hat nicht unbedingt was mit der zockperformance zu tun, ich hatte den 17er viewsonic zum testen hier, das scrollen war echt übel, das zocken und filmschauen sehr gut...

  • Ich denke auch, dass ich besser noch weiter abwarte (da bin ich eh sehr gut drin ;-) ).
    Mir fehlt am Eizo auch ein zweiter DVI-Anschluss.
    Was ist eigentlich von dem neuen(?) Sony 20"er zu halten? Leider auch ein MVA-Panel.

    "... and bring Wraithguard, I have need of it." (Dagoth Ur)

  • Hi,



    Wollte nur noch mal nachhören ob ich das auch richtig verstanden habe.... ?(


    Also du hast 2 mal den View Sonic umgetauscht wegen den Rebk-Streifen und diese sind beim Eizo definitiv nicht vorhanden....



    Habe ich das so richtig verstanden 8o???




    mfg



    Zeus

  • hi,
    also...viewsonic hat streifen der l885 von eizo hat definitif keine. ist ja auch ein anderes panel drin.
    bin immer noch superzufrieden und kann ihn nur weiterempfehlen. wenn du ein zocker bist solltest du zum iiyama prolite e481s oder nec 1960nxi greifen.
    den iiyama hab ich als 2t monitor und kann mich den tests hier im board nur anschliessen. zumal er gnauso flott ist wie der kleine iiyama 431...den hatte ich zum testen aber wegen einer delle im gehäuse zurückgehen lassen.