Samsung 172X (Prad.de User)




  • also ich hab das problem ned is wunderschön gleichmäsig ausgleuchtet.
    *umtauschen* ;)

  • ThomasS


    Hiho,


    ich wollte mal fragen ob du mal Testen kannst, wie die Interpolation bei 800x600 bei Call of Duty ist beim 172X.


    Das Problem was ich hab ist, dass ich gerne auf Niedrigen Auflösungen Spiele wie halt 800x600 und manche TFTs haben da ja arge Probleme mit Schlieren usw.


    1280x1024 nutze ich auf dem Desktop, aber für Spiele nehm ich halt eigentlic himmer ne niedrigere und das haben TFT wohl nicht drauf ;)

  • also Schlieren macht er dabei nicht ( habe es gerade mal bei CoD ) ausprobiert ... und matschig wie beim Desktop in 1024 x 768 sieht es auch nicht aus ... ist also durchaus spielbar ... aber natürlich kein Vergleich zur phys. Auflösung 1280 x 1024 ...


    am besten --> Rechner nehmen --> in den Laden gehen --> selber ausprobieren und eigene Meinung bilden --> dann bist du vor Überraschungen sicher ...

  • Also ich habe mir auch vor Kurzem den 172x von Samsung geholt. Was mich am meißten stört sind die Bewegungsunschärfen...


    Wenn ich bespielsweise im Windows bin und ein Textfenster offen habe und das ein bisschen bewege, kann man nichts mehr lesen.


    Ich habe mit max. Auflösung und mit 75 bzw 60 Hz schon gezockt. Aber die Bewegungsunschärfen nerven einfach! Gamestar meinte zu dem Monitor "Voll Spieletauglich" und das schließt Bewegungsunschärfen aus.


    Den Monitor habe ich über den Analogen-Anschluss laufen. Würden die Bewegungsunschärfen evtl. durch ein DVI-Eingang behoben werden?


    Wenn nich geb ich das Ding Atelco zurück und pack wieder mein UR-alt CRT aus, und zocke ohne Bewegungsunschärfen :)


    Würde ich aber schade finden, weil das Bild is schön scharf, aber halt nur im Stand. :(

  • Das ist eben so bei TFTs. Nur eine Frage: Wozu musst du den Text lesen können wenn du ein Fenster verschiebst? Ist doch eigentlich egal, oder? ;) Ich habe auch den 172X und bin voll zufrieden, klar kann man ihn beim Spielen nicht mit einem CRT vergleichen, aber meiner Meinung nach kann man dennoch sehr gut spielen.
    mfg Marcus

  • Quote

    Original von Stampi


    Ich habe mit max. Auflösung und mit 75 bzw 60 Hz schon gezockt. Aber die Bewegungsunschärfen nerven einfach!


    Welches Spiel ???


    ... und das mit dem Text im bewegten Fenster --> Windows-Feature: Fensterinhalt beim Ziehen anzeigen (Visuelle Effekte) --> solltest du mal besser abschalten, frisst unnötig Leistung und bringt eigentlich nichts ...

  • hab jedes spiel gespielt was ich hatte. cs, ut2004, q3, mafia


    überall is das so


    und das mit dem Fensterinhalt beim ziehn nicht anzeigen bringt auch nichts. in q3 bech kein fps mehr

  • Hallo!


    Ich habe mir heute den 172x geholt. Alles ist soweit ok, außer das der Bildschirm beim Online spielen ziemlich schlirrt. Kann mit jemdand sagen woran es liegen kann? Habe auch 800x600 gespielt. Das Spiel war Pro Evolution Soccer 4.


    Außerdem würde ich gerne wissen, wie der Bildschirm optimal eingestellt wird von Kontrast über Helligkeit usw.


    Vielen Dank im Vorraus




    Ciaoä Pieroni

  • also ich habe mir den samsung 172x am dienstag bei snogard geholt.
    der erste eindruck war sehr gut, davor hatte ich einen LG 915FT Plus, der aber langsam seinen geist aufgab.


    naja zum 172x, habe ich aber dennoch nach den paar tagen betrieb paar fragen. zum einen schliert bei mir der mauszeiger... wenn ich sie langsam hin und her ziehe(an einer windows einstellung scheint es nicht zu liegen) ist das normal?
    zum anderen habe ich beim hochfahren bemerkt das, das bild nicht gleichmäßig ausgeleuchtet ist, oben und unten sieht man bei einem schwarzen hintergrund weise bereiche. wenn ich allerdrings surfe ist das bild unten leicht heller als oben ( und es liegt nicht an meinem blinkwinkel, habs getestet)
    naja vielleicht könnt ihr mir sagen ob sowas eher "normal" ist oder ob es doch eher ein grund zum umtausch ist.


    edit: also ich hab jetzt genauer hingeschaut... bei mir ist das bild definitiv unten heller als oben ... egal ob beim surfen oder beim spielen... sagt mir was ich machen soll :s

  • Hi,


    ich hab vollgendes Problem mit dem 172x. Mit einem Digitalen Kabel passiert mir folgendes:
    sobald ich die Auflösung mehrmals ändere friert der Bildschirm Schwarz ein und ich muss neu starten. Das passiert mir auch wenn ich ein Spiel starte oder während des Spielens die Auflösung ändere!
    Das ganze ist erst so seitdem ich ein DVI Kabel angeschlossen habe, im Analog Kabel Modus hatte ich das Problem nicht!

  • Ich hab da mal ne Frage. Mein Vater sucht einen 17" TFT und ist auf diesen gestoßen. Hat überall sehr gute Bewertungen bekommen.
    Ich hab momentan den BenQ FP783 17", der mir auch super gefällt. Er hat jedoch das Problem, dass ihm die Schrift zu klein ist.
    In 1024 ist die natürlich kleiner, sieht aber sehr schlecht aus.


    Kann man da in Windows was an der Schrift stellen oder würde es sich eher lohnen dann nen 15" TFT zu nehmen?


    Würde mich über ein paar Antworten freuen.

  • Quote

    Original von jacky
    Ich hab da mal ne Frage. Mein Vater sucht einen 17" TFT und ist auf diesen gestoßen. Hat überall sehr gute Bewertungen bekommen.
    Ich hab momentan den BenQ FP783 17", der mir auch super gefällt. Er hat jedoch das Problem, dass ihm die Schrift zu klein ist.
    In 1024 ist die natürlich kleiner, sieht aber sehr schlecht aus.


    Kann man da in Windows was an der Schrift stellen oder würde es sich eher lohnen dann nen 15" TFT zu nehmen?


    Würde mich über ein paar Antworten freuen.


    Wie wäre es denn mit einem 19"-TFT? Bei diesen ist die Schrift größer. Wie sieht denn das Aufgabengebiet deines Vaters aus?

  • Ach er surft eigentlich nur im Internet und arbeitet halt bisschen mit Word.
    19" wäre glaub ich zu teuer für ihn. Möchte eher nicht mehr wie 350€ ausgeben.


    Ach und noch ne Sache. Er hat momentan noch ne ziemlich alte RivaTNT *g* ohne DVI natürlich.
    Jetzt hab ich ihm gesagt er soll sich ne billige Karte z.B. ATI 9250 mit DVI Ausgang kaufen.


    Ist die Quali bei diesen Karten gut oder würde seine alte Karte mit analogen Ausgang genauso ein Bild machen?

  • Quote

    also ich hab jetzt genauer hingeschaut... bei mir ist das bild definitiv unten heller als oben ... egal ob beim surfen oder beim spielen... sagt mir was ich machen soll :s


    so ähnlich isses bei mir auch - blau und orange (benutz ich häufig aufm Desktop) zB sind am oberen Bildrand deutlich kräftiger als am unteren Bildrand... stört beim ersten Draufgucken zwar nicht, aber wenn man hinschaut sieht man es. Nervig, wenn man dafür soviel Geld hingelegt hat. Naja, hab gleich den Support getestet ;) wurde auch schnell abgewickelt, aber: "... liegt in den Toleranzen der Herstellerspezifikation". Na toll, danke schön.


    Und dann, um das ganze abzurunden, war ich eben beim Kollegen, der hat nen 2 Jahre alten Medion-Billig-TFT, und der kann die Farben sauberer darstellen als meiner ;(


    Bin am überlegen, das Gerät bei Amazon auf Kulanz wieder zurückzugeben (wenn die es denn machen - 2 Wochen Rücknahmegranatie sind abgelaufen...)


    Liegt das eigentlich an der Panel-Technologie, wie schick & gleichmässig die Farben sind? Ich spiel zwar auch mal, wäre aber an einem guten und vor allem farbtreuen "Desktop-Bild" eher interessiert...

  • Die besten Farben hast du halt bei einem VA Panel, die sind aber zum spielen weniger geeignet.
    S-IPS sind sie auf jeden Fall besser als bei TN Panel, kann aber der Kristalleffect stören.
    Kompromisse machen muss mal leider immer ;)