Posts by badronny

    In dem Zusammenhang gleich die nächste Frage:


    Wird denn das 16:10 Format auch flächendeckend, gerade beim Zocken unterstützt? Wenn ein Spiel nur eine Auflösung von x1080 untersützt und ich x1200 nativ habe, dann ist ja sicher nicht das Bild abgeschnitten sondern es wird skaliert, oder? Könnte es dann nicht verzerrt sein?


    Danke schon mal für die Hinweise!

    Guten Tag,


    ich wollte mal erfragen, ob mir jemand die Vor- und Nachteile von 16:9 respektive 16:10 erklären könnte?


    Hintergrund ist, dass ich mir einen neuen 24" Kaufen möchte. Nun habe ich gesehen das manche der 24 Zöller mit 1920x1080 und andere mit 1920x1200 Auflösen. Meine Frage ist, was genau der Unterschied ist? Wie wirkt sich das gerade beim Zocken, Surfen und FIlme schauen aus? Gibt es evtl. Verzerrungen oder ein abgeschnittenes Bild? Der neue Monitor in meinem Blick ist der LG W2486L mit LED Backlight, welcher nächsten Monat erscheinen soll.


    Danke für eure Hilfe!


    Beste Grüße


    badronny

    Der LG 1970HR ist wohl der zZ beste Spiele Monitor. Hier auf Prad.de gibts es auch einen Ausführlichen Test über den Monitor, er hat ein TN Panel, aber durch neue Technik von LG wurde sein Kontrast Verhältnis auf 2000:1 angehoben was für ein TN Panel verdammt viel ist.
    Dadurch sind die Farben auch deutlicher besser als bei anderen TN Paneln, aber nicht so gut wie bei einem vergleichbaren VA.


    Ich würde dir den LG 1970HR empfehlen, ein Top Gerät von dem du lange was haben wirst.


    Mfg
    badronny

    Keine Kompromisse, nimm den LG 1970HR, 90% Zocken sagt alles da braucht man kein Allround Panel, und der LG hat auch mit seinem TN Panel absolut hervorragende Farben.

    Zocken in 1600x1200 benötigt schon eine sehr gute Hardware, aktuelle Spiele in der Auflösung mit allem an benötigen Ruckelfrei eine SLI / Crossfire Lösung, ansonsten sieht es schlecht aus.


    Ich Persönlich würde dir einen 19" empfehlen wie den LG 1970HR, der wohl zZ beste 19" Spiele TFT.


    Wenn es unbedingt größer sein soll, würde ich einen 21" bevorzugen, keinen 20".
    zB: NEC LCD2170NX, Eizo S2100

    Auf Beispielsweise bekommt man nur den 1923, ohne S.


    Auf der Acer Seite ist zB nurnoch der 1923 gelistet.


    Auf Seiten wie Geizhals bekommt na allerdings nur den 1923S gelistet, wenn man dann aber mal auf die einzelnen Läden geht, steht oftmals das S da nicht hinter, bei manchen wird der TFT einfach nur als "Silber" angegeben, solange nicht das Panel dabei steht kann man da nicht sicher sein.


    Der 1923s kam schon im Februar, bin mir recht sicher das der 1923 neuer ist.


    Allerdings liegt der Sony X95FB/S auch in der Preisklasse, der wäre evtl. eher noch einen Blick Wert.

    Bei 40% Spielen und 50% Office sollte ein LG 1970HR auch eine gute Wahl sein. Laut prad.de Test eigenet dieser sich auch durch seine Technik (f-engine) und seinen Kontrast von 2000:1 gut um Filme und Bilder zu bearbeiten, und da dieser Anteil nur 10% ist, d.h. man macht das Manchmal und nicht ständig, sollte er dafür gut geeignet sein.


    Zudem braucht er einen besonders guten Blickwinkel da er ja eigentlich immer direkt vorm TFT sitzt.

    Was ich so sehe ist das der Sony X95F einen 1500:1 Kontrast hat und der Sony X95K einen von 700:1


    Alternative ist der Acer 1923 ohne das S weil der nen neueres Panel hat.


    Ich denke ich würde den Sony nehmen.


    Mfg
    badronny

    Denke auch der Acer ist ne gute Wahl. Und der 1923 und der 1923S sind 2 völlig unterschiedliche Geräte, da der eine ein P-MVA und der andere ein PVA Panel verwendet. Das Gehäuse hingegen ist Identisch, die Angaben genauso. Den Monitor gibt es auch nur in einer Farbe und zwar Silber.


    Der Monitorvergleich Bildet ;)


    TFT ist zB bei TFTShop.net für 299 Euro zu haben.


    Mfg
    badronny

    Helligkeit und Kontrast kann man bekanntlich Regeln, und das ein TFT für die Augen angenehmer ist als die Elektromagnetische Röhre eines CRT sollte ja auch jedem Bekannt sein.


    Ich denke schon das es da einige Exemplare gibt die sehr gut im Interpolieren sind, leider habe ich da nie wirklich drauf geachtet, da ich immer auf der Nativen Auflösung Arbeite und Spiele.


    Mfg
    badronny

    Hiho,


    das Problem ist, um gleich zur Sache zu kommen, dass es keine TFTs im 17 und 19 Zoll Bereich gibt die eine Native Auflösung von 800x600 haben.


    Alle TFT müssen hier von ihrer Nativen (Standard) Auflösung runterskalieren, was ein verschwommenes Bild nach sich zieht. Manche TFTs machen diese Interpolieren natürlich besser als andere, aber den Unterschied sieht man schon.


    Augenfreundlicher sind die natürlich auf jedenfall, und gerade bei einer Sehbehinderung würde ich schon eher sagen das ein TFT da eine bessere Wahl ist, was Augenfreundlichkeit angeht.


    CRT's gibt es natürlich auch noch, und zudem meist sehr günstig.


    Vielleicht kann einer von den Mods ein oder zwei TFTs nennen, die eine sehr gute Interpolation haben, evtl. würde 1024 bei einem 19 Zoll ja auch schon reichen.



    Mfg
    badronny

    DVI ist einfach die Zukunft, aktuelle Grafikkarten haben schon garkeinen VGA Ausgang mehr, und ich Persönlich sehe auch einen Unterschied zwischen DVI und VGA an meinem ViewSonic. Ich würde auf DVI nicht Verzichten.


    Bei Hauptsächlich Spielen und ein wenig Office solltest du ein TN Panel nehmen, welches am besten für Spiele geeignet ist.


    In deiner Preiskategorie liegt der Samsung 930BF, welcher wirklich gut ist. Für ein wenig mehr bekommt man den ViewSonic VX924, welchen ich bevorzugen würde. Ist aber mehr eine Design Frage, beide TFTs sind sehr gut zum Zocken geeignet, einen grossen Unterschied wird man da nicht sehen.


    Mfg
    badronny

    Was genau möchtest du denn mit dem TFT machen, du schriebst ja Onlinespiele, noch irgentwas anderes ? Am besten drückst du die einzelnen Angaben in Prozent aus.
    Und das max. Budget wäre auch nicht so schlecht :)



    Mfg
    badronny

    Am besten gibst du uns in Prozent mal an was du mit dem TFT denn so machen willst, zB:


    60% Spiele
    20% Bildbearbeitung/Photoshop Videos schneiden etc.
    10% Office wie Surfen, Word usw.
    10% Fernsehn gucken und Konsole Spielen


    Sowas in der Richtung, dann finden wir wohl ein geeignetes Gerät.

    Hmmm,


    da ich 2 gleiche Bevorzugen würde, würde ich dir zwei VA mit Overdrive Empfehlen, die sind allround tauglich.
    ViewSonic VP930 wäre meine erste Wahl, schmaler Rahmen und schönes Design, Top Gerät. Selbstverständlich DVI usw. Technik aufm Neustens Stand.


    Kostenpunkt bei Geizhals, 368 Euro


    Alternative, BenQ FP91GP, aber ich denke da ist der Rahmen zu Dick. Dafür kostet der Nur 275.


    Ist Halt ne Kosten Frage.

    Hmmm, kommt wirklich aufs Anwendungsgebiet an
    Bei gut gestellten würds zB auch nen VX924 tun denk ich, der rahmen sit da auch sehr dünn.
    Ich Persönlich würde gute Farben und vor allem nen guten Blickwinkel bevorzugen, bin aber auch spieler d.h. sowas wie VP930 oder P19-2.


    Evtl. auch ne Mischung wie 1. TN und der 2. VA oder VA Overdrive


    Wenn du garnicht Spielst, aber bild bearbeitest ist vielleicht ein BenQ FP91GP?


    Gibts viele möglichkeiten, was genau hast du denn mit den Geräten vor ? Nur Office? Bildbearbeitung ? Spielen ?