Benq FP767 v2 oder Acer AL1721ms?

  • Hi Leutz,
    da vor kurzem mein IIyama 21" CRT leider das zeitliche gesegnet hat, habe ich nun erstmal genug von CRTs und möchte gerne mal TFT ausprobieren.
    Für mich steht bei TFTs im Vordergrund natürlich das Spielen. Schlierenfrei sollte er somit bei Games schon sein. Zudem soll das Design auch recht ansprechend sein, also nix beige farbenes :)
    Tja da ich auch erstmal keine Onlinebestellungen mehr machen (genug schlechte Erfahrungen im Service :-/) fällt die wahl auf meinen "Local Dealer" :D
    In meinem Fall ist es CSV (Berlin)
    Auf folgender Site gibt es die 17" TFT Modelle:
    Ich möchte nicht über 430€ hinaus, bzw. ist das meine letzte Schmerzgrenze.
    Welcher von den TFTs dort wäre der geeignetste? Ist DVI dringend erforderlich? Ich habe nämlich ne Radeon 9800Pro die auch einen Anschluss hat.
    Ich denke mal ihr habt mehr Erfahrungen in dem Bereich und könnt mir helfen. Falls jemand fragt: Die Tests haben mir in meiner Entscheidung leider nicht weitergeholfen.
    Vielen dank schonmal im voraus
    Gruß Agent_no1

  • Du möchtest von einem 21 Zoll CRT auf einen 17 Zoll TFT umsteigen? Na hoffentlich ist dir der nicht zu klein :D
    Da du aber nur max. 430 Euro ausgeben möchtet kommst du leider nicht um einen 17 Zoll TFT herum. Der Acer 1721ms würde ich dir aufgrund der sonstigen Angebote deines Jobs durchaus empfehlen. Spieletauglich ist er allemal! DVI würde ich ebenfalls bevorzugen da du ja sowieso eine Graka besitzt die diesen auch ansteuern kann. Der Benq ist ebenfalls ein Klasse TFT zum Spielen, aber leider ohne DVI. Ich würde dir daher zum Acer 1721ms raten.


    Grüsse fellie

  • danke erstmal für die Antwort. Lohnt sich denn der Aufpreis von 30 € für den acer gegenüber dem benq?
    Welche anderen spieletauglichen TFTs liegen denn noch in meinem bezahlbaren Bereich?
    Danke schonmal im voraus :)
    Gruß Agent_no1


    PS: Das mit dem Abstieg in der Größe des Monitors macht für mich nichts aus, da ich momentan leider zwangsweise an einem 15" CRT arbeiten muss der maximal 60Hz kann :-/ Also gewöhn ich mich momentan an schlechte Bildergonomie und größe ;) (Der 15"er ist nun schon rund 10 Jahre alt ^^)

  • Ich denke der Mehrpreis ist nur gegenüber dem DVI-Anschluss gerechtfertigt. Da du aber dadurch evtl. ein noch besseres Bild haben dürftest würde ich sagen der Mehrpreis ist OK. Der Iiyama E431 würde ich dir noch empfehlen können. Ähnlicher Preis und auch Spieletauglich :D

  • Ich habe jedoch in ein paar Berichten gehört, dass der Iiyama irgendwie durch die internen lampen einen blenden soll. Zudem soll er auch nicht beweglich sein. Nen starrer TFT wäre nicht so meine Interesse :)
    Also ist und bleibt der Acer die beste Wahl für mich ja? Dann bin ich ja mal gespannt. Morgen wird er gekauft. Ich werde mich vorher jedoch nochmal wegen den AGBs beim Laden erkundigen, ob ich das Teil bei Nichtgefallen auch zurückbringen kann, weil 430€ sind ja ne ganz schöne Stange Geld für Personen ohne Festeinkommen ;)
    Danke auf jeden Fall für die Entscheidungshilfe
    Gruß Agent_no1

  • Blenden tut beim Iiyama nichts, aber es gab die letzte Zeit öfters Beschwerden über die Ausleuchtung des E431. Höhenverstellbar ist der Iiyama auch nicht, allerdings die Neigung kann man sehr wohl verändern. Beim Acer 1721 gibt es auch zwei oder drei unterschiedliche Modelle, die Endung ms, m und hm. Beim hm hast du noch eine zusätzliche Höhenverstellung die dem ms und m fehlt. Unterschied zwischen dem m und ms ist die Farbe. Der ms ist Silber-Schwarz und der m eben weiß. Dann viel Erfolg morgen beim Kauf :D

  • So, es wurde nun doch nicht der Acer, da er im Preis beim Local Dealer am selben Tag gestiegen ist und nicht mehr verfügbar war. Nun habe ich mir den BenQ FP767 V2 für runde 399€ gekauft. Also erstmal ist das Bild fantastisch. Die Interpolation bei niedrigeren Auflösungen finde ich nicht wirklich schlimm, bzw. stört sie mich kaum. Schlierenfreiheit "fast" komplett. ziemliche schwache Schlieren habe ich nur bei UT2004 gefunden, jedoch sind sie derart gering, dass sie nicht ein bisschen stören. Das Autosetup hat auch alles nötige geregelt. Nun habe ich hier 2 Einstellungen im OSD gefunden, wo ich nicht weiß was sie bewirken:
    Einmal die Pixeluhr welche auf 50 steht und die Phase die auf 34 eingestellt ist. Was bewirkt eine Verstellung dieses Wertes?
    Danke schonmal im voraus :)
    Gruß Agent_no1