Auto-Adjust mit DVI-Kabel unmöglich?

  • Hi Leute,


    Heute kam endlich mein Belinea 101910. Bin auf den ersten Blick schon sehr zufrieden. In Spielen wie Q3A war zwar ein geringes verwischen zu erkennen. Aber damit kann ich noch leben. Ich bin umgestiegen von einem 19"CRT, der sehr sperrig und wärmeproduzierend war.
    Schärfe und Farbbrilianz ist absolut ok.
    Nun ist mir aufgefallen, das die AUTO-Funktion nicht geht, ich kann den Knopf drücken wie ich will, tut nix, und im OSD ist das Untermenü LCD-Einstellungen deaktiviert. Ist das normal mit einem DVI-Kabel? Mit VGA hab ich das noch nicht getestet, habe gleich mein DVI-Kabel angeschlossen.


    Hat da jemand schon Erfahrungen gesammelt...?


    Grüsse,
    Tim.

    • Official Post

    Ja das ist völlig normal. Der Monitor braucht doch nichts einzustellen, weil er das Signal digital erhält und auch so darstellt.


    Das Bild ist doch digital angeschlossen perfekt, was willst Du da noch justieren?


    Analog ist das selbstverständlich möglich.

  • Dann ist gut.
    Wollte das nur wissen, da ich bisher keine Erfahrung mit den TFT´s an DVI habe.
    Im Geschäft haben wir alle an VGA angeschlossen, dort funktioniert´s. aber gut... :)


    Merci für die rasche antwort!!